Manhattan Supersize Mascaras

16. April 2014 - 5 Kommentare

Hallöchen! :]
Hach mensch, schon ewig habe ich die beiden Mascaras von Manhattan rumliegen, da ich sie einfach vergessen hab! T.T Die beiden Mascaras sehen super ähnlich aus, aber verheißen einem jedoch einmal jeweils Volumen oder verführerische Augen. (um ehrlich zu sein musste ich erstmal überhaupt seductive googlen xD)

Allgemeine Infos:
Manhattan Supersize Volume Delight Mascara
Manhattan Supersize Seductive Eyes Mascara
beide für 6,49€


So ähnlich wie die beiden von außen aussehen sind sie ganz und gar nicht! Das fängt schon im inneren der Mascaras an. Die Volume Mascara hat eine leicht geschwungene Bürste, die Seductive jedoch eine so genannte Twist Bürste.

Auftrag:
Volume Delight: Der Auftrag ist nicht ganz einfach, vor allem den unteren Wimpernkranz erreicht man nicht sofort, sondern mit ein wenig Übung.
Seductive Eyes: Der Auftrag ist hier deutlich einfacher als oben, vor allem da die Bürstenform auch gut dazu dient, dass man die unteren Wimpern leicht erreichen kann. Nur hab ich damit irgendwie sehr schnell gekleckst.


Ergebnis:
Volume Delight: Ich finde die Wimpern sehen schön natürlich aus und sind nicht verklebt. Außerdem sind sie wirklich lang und sehen voluminöser aus.
Seductive Eyes: Hier bin ich wirklich gar nicht zufrieden! Verklebt und Klümpchen! Die Mascara lässt sich zwar gut auftragen aber das Ergebnis ist einfach kacke.


Fazit: Tja, ähnlich aussehen heißt nicht ähnlich sein. Wenn man das beim Foto mit dem Innenleben noch nicht erkannt hat, dann spätestens bei den Vergleichsfotos beim Ergebnis. Ich war echt erstaunt, wie schlecht die Seductive Eyes doch im Vergleich abgeschnitten hat, obwohl sie mich beim Auftrag doch schon so überzeugt hatte^^ Ich empfehle euch wirklich die Volume Delight Mascara! Tolle Länge, natürliches Volumen, kein kleben und klecksen - was will man mehr ! \(^o^)/

Habt ihr schon eine der beiden ausprobiert? Wie findet ihr sie? :)

[DIY] Easter Nails

14. April 2014 - 16 Kommentare

"Stups, der kleine Osterhase fällt andauernd auf die Nase, ganz egal, wohin er lief, immer ging ihm etwas schief."

Hallo ihr Lieben! :]
Hach, ich freu mich so, dass bald Ostern ist! Einige von euch haben ja schon Osterferien, ich muss leider noch an der Uni rumgammeln bis Donnerstag. T.T Naja, um mir die zeit zu vertreiben und in Osterstimmung zu kommen habe ich mir ein kleines Nageldesign ausgedacht, was ganz einfach nachzumachen ist :] Glücklicher weise sind meine Nägel endlich mal wieder relativ lang geworden und brechen nicht immer so schnell ab wie sonst.. :]


Ich denke es wird nicht nötig sein die Schritte erklären zu müssen?! :D Wichtig ist für das ästhetische Auftreten ist nur, dass ihr am besten wirklich nur die Farben für die restlichen Nägel verwendet, die ihr auch für den Hasen genommen habt. So wirkt das ganze stimmiger und die Farben wiederholen sich im Gesamtbild. Bei dem Weiß kann man auch nicht jedes benutzen! Am besten eines zum stampen, oder ihr wisst vorher gut bescheid, dass es schnell gut deckt.
Benutzt habe ich dafür: Weiß: essence - stamp me! white // Türkis: essie - turquoise & caios // Pink: Essie - Big Spender // Schwarz: Catrice (?) // Flieder: Anny - music in the air


So, nun kann Ostern kommen :D Und nächstes Wochenende darf ich auch endlich endlich endlich wieder Schokolade essen! \(^o^)/ Ich faste nämlich gerade, aber bald. BAAALD! :D 

Wie gefällt euch das kleine, schnelle Design? :3 Seid ihr schon in Osterstimmung, oder seid ihr da nicht so Fans von? :)

Alpro Frühstücksrezepte

10. April 2014 - 13 Kommentare
Das Frühstück ist das A und O. Das weiß man nicht nur von seinen Eltern, sondern das verraten einem auch schon viele Fitnessmagazine oder auch Abnehmkurse. Meist ist es nur schwer frühs etwas zu essen. Man bleibt lieber dafür 20 Minuten länger im Bett, oder man hat gar keinen Hunger um etwas zu essen. Doch ich kann es euch auch nur sagen: es ist wirklich besser zu frühstücken! Letztens stand ich hab 11 noch in der Küche und hab mir Milchreis gemacht, weil ich den ganzen Tag kaum was gegessen hatte. Und abends hat dann der Hunger richtig zugeschlagen! Das schlimmste - was man abends ist geht meistens auf die Hüften, da der Kreislauf zum schlafen ja runter fährt.. und somit hatte ich am nächsten früh keinen großartigen Hunger, da ich abends so spät gegessen hab und der Kreislauf ging wieder von vorne los.
Ich geb zu, ich schaff es meistens auch nicht immer frühs etwas zu essen oder hab großartigen Hunger. Als mich dann Alpro ansprach, ob ich nicht gerne mal die neuen Soja Joghurt-Alternativen testen möchte, dachte ich mir, dass ich damit ja mal anfangen könnte, Frühstück zu machen!


Zugeschickt bekommen hab ich 4 verschiedene Alpro-Soja Joghurt Alternativen. Pfirsich, Blaubeere, Erdbeer und Natur! Um ehrlich zu sein war ich ein bisschen skeptisch, weil Soja meist doch irgendwie anders schmeckt, als richtiger Joghurt. Aber ich muss echt sagen, dass ich davon eigentlich nichts mitbekommen hab! Am besten hat mir der Pfirsisch Joghurt geschmeckt, danach Blaubeer, Natur und Erdbeer. Der war nicht so mein Fall, weil der mir zu süß war. Den hab ich dann immer mit dem Naturjoghurt vermischt. Was mir aufgefallen ist: Die Alternativen haben relativ viel Zucker, auf 100g etwa 12,3g Zucker, was rund 13% des Tagesbedarfs entspricht. Das sind fast 6 Würfelzucker.. Wenn ich ehrlich bin muss ich sagen, dass ich da zwar nicht ganz so drauf achte, aber da ist es mir aufgefallen :D Aber ich wollte es für die, die darauf achten mal erwähnt haben. ;)

Zu den ganzen Joghurt-Alternativen kamen dann 12 verschiedene Toppings! :) Ob Mangostückchen, Kokosraspeln, Schokosplitter oder auch Chiasamen und Gojibeeren (die ich sonst noch nie in nem Laden gesehen hab?!), alles war dabei. :] Sicherlich haben einige von euch ja schon meine Bilder auf Instagram gesehen? :) Auf jeden Fall möchte ich euch heute noch ein paar "Rezepte" - eigentlich sind es ja nur Kombiniermöglichkeiten - vorstellen!


Kombination:
♥  Soja Joghurt-Alternative Pfirsisch 
♥  getrocknete Mangostückchen
♥  Kokosraspeln
♥  getrocknete Brombeere


 Kombination:
♥  Soja Joghurt-Alternative Pfirsisch 
♥  getrocknete Cranberrys
♥  Leinsamen
♥  Müslimischung


Kombination:
♥  Soja Joghurt-Alternative Erdbeere gemischt mit der Naturvariante
♥  getrocknete Mangostückchen
♥  Chia-Samen
♥  frische Erdbeeren 


Kombination:
♥  Soja Joghurt-Alternative Heidelbeer
♥  Müsli-Mischung
♥  Kokosraspeln
 getrocknete Brombeere 
♥  frische Banane


Kombination:
♥  Soja Joghurt-Alternative Natur
♥  getrocknete Mangostückchen
♥  Leinsamen
♥  Müsli-Mischung
♥  frische Erdbeeren

Ich kann mir gut vorstellen, dass ihr euch jetzt fragt, wo man die Toppings kaufen kann. Dafür habe ich eine gute und eine schlechte Nachricht für euch. Die schlechte zuerst - es gibt sie nicht zu kaufen. Die gute: aber zu gewinnen! :) Und zwar auf der Alpro Seite >hier<. Ganze 500! Toppingpakete gibt es zu gewinnen! Also macht unbedingt mit, die kleinen Döschen sind echt super! :3 Aber Achtung, das Gewinnspiel geht nur noch bis morgen!

Was esst ihr zum Frühstück? Gibts bei euch auch öfters mal Soja-Produkte?

Dm Lieblinge Box April 2014

9. April 2014 - 16 Kommentare

In letzter Zeit sind irgendwie Boxen-Tage bei ekiem.de :D Erst die Brandnooz, dann die Madame Pour Pink Box und jetzt die DM Lieblinge Box vom April! ;) Ich war ganz gespannt darauf, da es leider wieder die letzte meines Abos ist und ich beim nächsten anmelden ja wieder aussetzen muss T.T ABER: Für die, die sich wieder anmelden wollen, die das letzte Abo nicht bekommen haben: Am 16. April wird es wieder soweit sein und ihr könnt euch auf der DM Homepage wieder 24h Stunden dafür anmelden! :) Ich wünsch euch schon mal viel Glück! :]
Und für alle, die nicht sehen wollen, was in der Box ist, die klicken am besten nicht auf weiter lesen, ich hab den Post nämlich extra eingebettet. ;)

Madame Pour Pink Box

8. April 2014 - 7 Kommentare

Hallo ihr Lieben :3
Das Pink Box Team bringt ja immer mal ein paar Sonderboxen raus. Damals hatte ich euch >hier< über die Womens Health Box berichtet :) Ich fande die war echt gut gelungen und hatte auch das richtige Maß an Produkten. Nun habe ich vor ein paar Wochen die Madame Pour Pink Box von der Post abgeholt. Um ehrlich zu sein wusste ich erst gar nicht was mich da erwartet, denn die Womens Health hatte ich ja bereits bekommen, aber das ich noch eine diesen Monat bekam, hat mich dann schon überrascht :]

Allgemeine Infos:
♥  6 Kosmetikprodukte in Original- und Sondergröße
♥  Madame Zeitschrift
♥  Gesamtwert über 70€
♥  einmalig nur 19,95€
♥  kein Abo // keine Versandkosten


Die Madame kannte ich vorher noch gar nicht, als ich das erste mal reingeschaut habe, ist mir gleich aufgefallen, dass sie eher für die höhere Preisklassen angesiedelt ist. Wahllos eine Seite aufgeschlagen und schon springt mir eine wunderschöne Handtasche für nur 950€ entgegen *hust*^^ Aber es ist ja trotzdem mal ganz schön zu schmökern, was es denn alles so gibt und dann zu vergleichen "ah, so ein ähnliches Teil hab ich im Zara gesehen" :]
Gespannt war ich natürlich auch auf die Produkte! Was mir gleich aufgefallen ist: Es ist keine dekorative Kosmetik dabei. Wäre mal ganz schön gewesen zum Beispiel eine neue High End Mascara auszuprobieren, aber auch gut. Schauen wir uns erst einmal die Produkte an! :] Diesmal sind 3 Full-Size Produkte enthalten.


Am meisten hab ich mich über die Louis Widmer Creme gefreut! Wieso? Meine Mama steht total auf die Marke und da kann ich ihr die zu Ostern schenken :3 Ich selbst hätte mich auch darüber gefreut, denn Louis Widmer Cremes sind wirklich schön! :]


Von der Pomellato Lotion konnte man diesmal eine von dreien bekommen. Meine war Nudo Blue. Sie ist leicht parfümiert, mir persönlich ist der Duft aber schon zu stark, weswegen ich mir die Lotion abends nicht unbedingt auftragen würde, dass wäre zu viel. Vielleicht kann man sie mal zu einem besonderen Anlass tragen, aber ich denk mal, dass ich sie eher auch verschenke.


Hach, über die Ahava Maske hab ich mich total gefreut! :]  Ich hab schon einiges gutes davon gehört und bin echt mal gespannt. Hier bin ich echt traurig, dass keine größere Größe dabei war! :/


Bei den beiden Produkten war ich erstmal ein bisschen verwirrt. Denn auf der Verpackung, vorne sowie hinten, steht kaum etwas, was erahnen lasst was es ist und wie man es anwendet^^ Nachdem ich dann die Produktbeschreibung von Pink Box gelesen hab, durfte ich erfahren, dass es sich hier um Schaumfestiger und einer Art Haarspray handelt. :) Gespannt bin ich auch jeden Fall, aber das Spray roch schon mal nicht sooo gut. Mal schauen, wie der Schaumfestiger ist.. :)


Die zweite große Überraschung für mich war dieses coole Zeug hier! Kurz genannt: Nagellackschnelltrockner :D Einfach auf den Nagellack auftragen und nach einer Minute ist dieser getrocknet! Funktioniert ja erstmal auch ganz gut, nur wenn mal ein bisschen doller drüber fässt, sieht man, dass wirklich nur die oberste Schicht schon getrocknet ist, das untere kann man quasi noch bewegen. Als hätte man eine Folie auf den Nagel mit noch ungetrocknetem Lack.Ganz komisch :/


Das letzte Produkt kam mir recht bekannt vor, da von der Marke schon mal etwas in der Pink Box enthalten war. Das ganze sah auch so ähnlich aus, hieß aber so viel ich weiß Meereselixir. Aber es ist wirklich auch wieder super angenehm! :3 Die Haut fühlt sich danach ganz weich und gepflegt an :)

Fazit: Mh, also im Großen und Ganzem bin ich wirklich zufrieden! Für 19,95€ bekommt man eine Zeitschrift im Wert von 6€ und dann noch weitere Produkte. Die Box soll über dem Wert von 70€ sein, wenn ich jedoch die Proben auf den Inhalt runterrechne, komme ich mit der Zeitung "nur" auf 64,40€. Das kann erstens daran liegen, das kleiner Proben auf den Inhalt gerechnet teuere sind und zweitens, dass ich mich verrechnet habe :D Aber selbst, wenn es "nur" 65€ sind, hat es sich wirklich gelohnt! Am meisten haben mir die Louis Widmer, das Flore Mare Serum und der Nagellackschnelltrockner gefallen. :] Außerdem find ich, dass die Box eine gelungene Geschenkidee ist! :) aber direkt bestellt hätte ich sie trotzdem nicht, da ich mir die Produkte so nicht holen würde. Ganz nett sie auszuprobieren, dann aber auch wieder nicht mehr.

Wie seht ihr das? Hättet ihr euch die Box bestellt, bzw. gefällt sie euch? :)

Brandnooz Box März 2014

4. April 2014 - 10 Kommentare
Hallo ihr Lieben! :3
Vor ein paar Tagen kam wieder die neue Brandnoozbox für den Monat März bei mir an! :] Ich bin immer jedesmal ganz gespannt, was enthalten ist, da man mal einen kleinen Überblick über die Sachen bekommt, die neu in den Läden sind. Außerdem bin ich eh immer ängtlich neue Sachen zu kaufen, da ich Angst habe, dass sie nicht gut schmecken. :/ So wird es mir quasi "aufgezwungen"^^.


Allgemeine Informationen zur Brandnoozbox:

   1x im Monat für 9,99€
   auch verschiedene Sorten wie die Cool-Box, aber für 12,99€
   mit 5-6 Produkten und Warenwert über 15€
   jederzeit Kündbar

Die März Box
Dr. Oetker Kuchenglasur // TIPP // 1,59€
Knorr Grillsauce // NEU // 1,59€
Dr. Oetker Zucker Schrift // TIPP // 2,19€
McVitie's HobNobs // NEU // 1,99€
McVitie's Digestive // TIPP// 1,29€
Sanpellogrino Aranciata Rossa // NEU // 0,99€
Hengstenberg Cranberry Essig // TIPP // 1,99€
el Jimador Magarita // TIPP // 3,84€
Dreh und Trink Ice Lolly // TIPP // 1,99€


Fazit: Diesmal waren wieder mehr Produkte als sonst enthalten. Ganze 9 verschiedene Sachen waren dabei. Am meisten hab ich mich über die Kekse gefreut, die ich aber leider noch nicht probieren könnte, da ich noch bis Ostern Schokolade faste. :/ Die Sorten sind eigentlich ähnlich, nur das die HobNobs neu und mit Haferflocken sind. :] Sehen auf jeden Fall super lecker aus!
Über das Backzeug von Dr. Oetker hab ich mich auch gefreut, das kann man immer mal gebrauchen! :3 Nur schade, dass die beiden Produkte nur Tipps sind und nicht neu im Sortiment. Allgemein sind diesmal nur 3 neue Sachen enthalten, eigentlich schade, aber ärgern tuts mich auch nicht! An den Cranberry-Essig trau ich mich ehrlich gesagt nicht so ran, mal schauen, wann ich es verwende :D. Das Eis ist natürlich echt perfekt für den Sommer, das werde ich morgen auf dem Balkon genießen! ;)
Insgesamt hat die Box einen Wert von 17,43€! Da ich als Blogger nur 4,99€ bezahl ist das ein echtes Schnäppchen! Selbst die 9,99€ hätten sich da gelohnt, denn die Produkte kann ich alle gut verwenden! :3

Habt ihr die Brandnooz Box bestellt? Wie hat sie euch gefallen? Oder habt ihr ähnliche Boxen?


essence bloom me up! Tools

2. April 2014 - 10 Kommentare

Hallo ihr Lieben! :3
Seit über einer Woche wartete an meinem Studienort ein kleines Paket für mich. Ich hatte nichts bestellt, daher war ich umso überraschter, als ich sah, dass das Paket von cosnova kam! :3 Und es enthielt ein paar Produkte der bloom me up! LE aus dem Müller, die ja wirklich heiß begehrt war! Ich selbst habe für eine Freundin auch ein paar Sachen besorgt und wurde dann auf Instagram gleich bombadiert, ob ich das nicht auch für andere machen könnte. Wahnsinn! Da hat man erstmal gemerkt, wie einige Gemüter ja wirklich drauf brennen, die Sachen in die Hand zu kriegen! Madline von >fröschgrün.nethat auch schon Sets auf ebay für rund 75€ gesehen :D Und nochmal: Wahnsinn!

Infos:
Die Bloom me up LE gab es im März in verschiedenen Aufstellern in verschiedenen Filialen! Einerseits sehr verwirrend, andererseits war sie auch mega schnell weg! Ich hab nur ein einziges mal einen Aufsteller gesehen, wo noch alle Produkte zu mindestens noch 1x enthalten waren.


Produkte
Ich hab aus der Bloom me up Tools Edition 7 verschiedene Produkte zugeschickt bekommen.
Pinsel-Tasche (3,45€) // Blush Brush (2,75€) // Lidschatten-Pinsel (1,45€) // kleiner Lidschatten-Pinsel (1,25€) // Concealer-Sponge (2,99€) // make up sponge (3,99€) // eyelash-curler (2,99€)
Unter anderem gab es noch einen Puderpinsel, einen duo eyebrow Pinsel sowie Applikatoren und einen Kabuki, den ich nicht zugeschickt bekommen habe. :]


Concealer Sponge // Rouge-Pinsel
Bei solchen Pinsel bin ich immer sehr skeptisch, weil sie immer nicht mehr so gut halten nach einiger Zeit. Auch dieser hier scheint mir ein bisschen wackelig, oder besser gesagt hab ich Angst, dass wenn ich ein bisschen mehr aufdrücke mir der Schwamm oben entgegen kommt. Da ich aber andere Bewertungen gelesen hab und keiner das Problem hatte, schätze ich mal, dass ich ein Montagsprodukt erwischt habe. :/
Der Rouge Pinsel ist super schön! Die Haare sind ganz weich und angenehm auf der Haut! Nur fällt mir auf, dass mein Rouge Pinsel gar nicht wie der hier aussieht :D Dieser erinnert mich eher an meinen Foundation-Pinsel^^ Aber die sind ja eh alle universell :D


Lidschatten-Pinsel Klein // Groß
Die beiden Lidschatten-Pinsel sind mit ihren weichen Haaren auch super angenehm auf der Haut! :3 Die große Variante kann man auch gut als Concealer-Brush verwandeln. :) Funktioniert auch sehr gut! Vor allem aber mit dem kleinem Pinsel kann man den Lidschatten auch wirklich sehr präzise auftragen! :3


Make Up Sponge // eyelash curler
Auch wenn ich damit wahrscheinlich die ganze Schmach der Bloggerwelt auf mich ziehe: ich hab noch nie einen Make Up Sponge verwendet, geschweige denn in der Hand gehabt. Ich kann nur so viel wiedergeben, dass der kleine Tropf etwas seltsam riecht aber sich ganz witzig anfühlt :P Die Wimpernzange dagegen benutzte ich oft, weswegen ich da einen besseren Vergleich ziehen könnte, aber sind wir mal ehrlich, das ist nur eine Wimpernzange - sie funktioniert und gut. :D!

Fazit: Auch wenn es die LE nicht mehr in den Läden gibt, gibt es doch noch einige, die die Pinsel Online bei ebay, Kleiderkreisel und Co anbieten. Aber Vorsicht! Lasst euch nicht auf den Arm nehmen, denn 75€ ist so ein Set garantiert nicht wert! Da würde ich euch lieber raten auf eine ähnliche Edition zu warten, denn die Produkte sind wirklich toll! :3 Wenn wir Glück haben, und essence die tolle Resonanz nun wahrscheinlich auch schon mitbekommen hat, dann gibt es solche Pinsel (hoffentlich!) bald mal im Standartsortiment! :3

Wer nicht in den Genuss der tollen LE kam, für den verlose ich jetzt ein paar Sachen auf Instagram! :) Bis zum 05.04. könnt ihr teilnehmen! :]

Wie fandet ihr die Edition? Habt ihr etwas davon abbekommen? Oder interessieren euch die Pinsel/Tools eigentlich überhaupt nicht?