Schaebens Masken Teil 2

6. September 2011
Guten Abend, meine treuen Leser :)

Wie ihr ja schon wisst, habe ich vor kurzer Zeit einen Umschlag von Schaebens erhalten, um folgende Produkte zu testen:
Gestern war die Peel-Of Maske dran und heute mach ich mich an die Beruhigungsmaske. Die kommt mir sehr gelegen, da ich heute bis um 4 Schule hatte und nur im Stress war :/. Passender Tag um sie zu testen und ein Urteil abgeben zu können :D.
Diese Maske ist speziell für strapazierte und gereizte Haut entwickelt wurden. Sie beruhigt, entspannt, mindert Rötungen und unterstütz die hauteigene Regeneration. Durch die spezielle Pflegeformel mit Lavendel, Kieselerde, Kamille, Zink und Cupuacu-Butter wird die Haut intensiv gepflegt und beruhigt.
Als ich die Maske aufgemacht habe und auf meinem Gesicht verteilt habe, ist mir aufgefallen, wie viel doch immer in so einem kleinen Beutelchen drin ist! Das reicht wirklich immer vollkommen und für jedes Gesicht aus! Sogar mein Dekollète hat was abbekommen :).
Als erstes hat die Maske wirklich angenehm gekühlt, obwohl ich sie normal in meinem Zimmer liegen hatte. Dannach hat es sogar ein bisschen geziept, aber ganz angenehm.( Ich stell mir dann immer vor, wie die Maske was mit meiner Haut macht, verrückt ich weiß.) :D Nach ein paar Minuten hörte das aber auf und ich hatte mich daran gewöhnt. :)
Als ich sie dann nach einer viertel Stunde mit warmen Wasser von meinem Gesicht gespült hatte war ich aber ein wenig enttäuscht. Meine Rötungen sind nicht merklich weniger geworden. Schade eigentlich. :( Das war mein wichtigster Punkt zu der Maske. Dennoch muss man sagen, dass sich die Haut weicher an fühlt (aber das ist bei fast jeder Maske so) und das sichmein Gesicht wirklich entspannter an fühlt, dazu ist nichts einzuwenden. :)

Fazit: Es gibt ganz einfach bessere Masken von der Firma. Diese hier ist nicht schlecht, aber DEN Effekt von Beruhigung habe ich leider nicht vermerkt. Sie macht dennoch schön weiche Haut. die sich dannach wirklich entspannt an fühlt. Doch durch das obige gibt es für mich leider nur ein Okay.

10 Kommentare:

  1. Wäre gut wenn du mir den Link schicken könntest, würde sie mir dann mal ansehen :)
    Gruß Lina

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen doch gut aus :) werde das Rezept denke ich auch mal ausprobieren, wenn ich mal wieder zeit hab.Zwar bin ich nicht der Fan von Heidelbeeren, doch ich hoffe das die Muffins schmecken werden ;)
    Gruß Lina

    AntwortenLöschen
  3. super Masken :)
    ich will auch eine :)
    " sogar mein Dekolléte hat was abbekommen " XD
    als ob es eine maske nötig hätte :D
    oje ich bin lustig drauf grad.
    aber du wolltest ja dass ich einen kommentar mach :P

    hast du schön gemacht :) ♥

    AntwortenLöschen
  4. Toller Blog. :)
    Ich mag dein Design.

    http://keepdreamingx3.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  5. Jaa, wir haben die Muffins gestern zusammen gebacken. :)

    AntwortenLöschen
  6. Hört sich gut an, mit welchen Früchten hast du es sonst noch so gemacht?
    Gruß Lina

    AntwortenLöschen
  7. ja auf jeden fall :D
    und danke für die tipps mit der maske *-*
    ich muss mir auch mal wieder eine holen, aber ich bin so krank haha -.- :)
    ganz liebe grüße, du schöne!
    ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

    AntwortenLöschen
  8. Hört sich ja gut an :)
    Gruß Lina

    AntwortenLöschen
  9. Mach dann gaaanz viele Fotos, wenn du die Muffins machst. :D

    Am Wochenende mach ich vllt. ein Regenbogenkuchen. :)

    AntwortenLöschen
  10. Danke für kommi <3
    ja, so gets mir auch :D
    Nice Blog
    xoxo kimi

    AntwortenLöschen