[Produktvorstellung] Blistex

14. Dezember 2011
Hey ihr Süßen,


na seid ihr auch schon langsam in Weihnachtstimmung? :) Habe eben mal bei Wetter.com geschaut, ob es bei uns Weihnachten schneien wird, leider sieht es gerade nicht so aus. :/

Aber bevor die frostige und eisige Zeit dennoch herein bricht, möchte ich euch den Lip Brilliance von Blistex vorstellen.


Der kleine Lippenpflegestift von Blistex lässt sich gut öffnen. Auf den ersten Blick erschien er mir leicht zu rosa, aber die Farbe wird man auf den Lippen später nur dezent erkennen. Der Stift selbst besitzt auch kleine Glitzerelemente, die den Lippen einen zarten Schimmer schenken, somit sie gleichzeitig voller wirken.


Der Pflegestift lässt sich gut auftragen, ungefähr so wie ein Lipglos. Die Konsistenz ist aber auch ähnlich, sodass das Aufgetragene nach einem Schluck aus einer Tasse mit Tee schon fast wieder verschwindet. Auch Der intensive fruchtige Geruch ist für den Einen schön aber für den anderen eine Qual, bei mir haben sich hier die Meinungen sehr unterschieden. Ich persönlich steh ja auf Süßes und somit auch auf den Lip Brialliance Stift. :D

ohne Blistex Lip Brilliance

mit Lip Billiance


















Fazit: Der Lip Brilliance von Blistex ist ein kleiner Lippenpflegestift mit angenehmer Farbe und Wirkung. Er unterstreicht die natürliche Farbe der Lippen und macht sie schön weich. :) Positiv aber auch gleichzeitig negativ ist der süße Geruch. Für den einen schön, für den Anderen einfach nur nervig. Ein Makel für mich persönlich ist, dass er die Lippen kaum pflegt, er macht sie mehr "gut aussehend" als alles andere. Im großem und ganzen aber doch ein schöner Lippenpflegestft, den ich gern benutzt. :)


Besitz ihr Produkte von Blistex, oder habt schon mal welche benutzt? :)

13 Kommentare:

  1. hihi ja hab ich, ders ganz schön putzig :)
    Ich hab auch ein Blistey Labello, die sind sau gut :o

    AntwortenLöschen
  2. Cooler Lippenstift ^^
    sag mal du hast doch auch was bei dm da bestellt, ist deins schon abholbereit? weil ich hab das am samstag bestellt und wenn ich abfrage wie weit die schon sind steht es immernoch auf dem 1. punkt :o

    AntwortenLöschen
  3. Leider mögen meine Lippen Labello, Blistex etc nicht, die trocknen dann völlig aus. Ebenfalls bei Lippenstift; danach habe ich tagelang spröde Lippen. Ich benutze dann immer fleißig Carmex ( stinkt wie alte Oma, hilft aber 1A :D ) und eben Bepanthen.

    Ja, ich habe zur Zeit leider nicht jeden Tag Zeit deinen Blog zu lesen, daher alles auf einmal und dann auch die ganzen Kommentare. Ich freue mich über jeden neuen Post!
    Ich arbeite in einem Internetshop für Kinderspielzeug, da ist z.Z. natürlich Hochsaison, daher muss ich so früh raus...

    AntwortenLöschen
  4. Danke ;)
    Und nee, in Weihnachtsstimmung bin ich auch noch nicht ... Schnee fehlt einfach :(

    AntwortenLöschen
  5. Du hast sehr schöne Lippen :D

    Blistex habe ich bisher noch nie probiert, aber klingt doch gut und sieht gut aus :)

    AntwortenLöschen
  6. oh danke das freut mich du süße ! <3
    sind das deine lippen auf den bildern? echt schön sind die :>

    AntwortenLöschen
  7. Hm eigentlich ganz gut (naja bis auf Erdbeerwoche, sie sich heute angekündigt hat - ich verkrümel mich gleich mit ner Wärmflasche ins Bett ^^~)
    Und dir so? Freu mich schon aufs Wochenende und auf Weihnachten ♥
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Ja den blauen, den mocht ich sehr!
    Natürlich hätte ich das!
    Und im Ernst, ich fühle mich total geehrt! ♥

    AntwortenLöschen
  9. oah das freut mich ♥
    mm ich find deine lippen trotz sommersprossen die ich garnicht sehe total schön :> ich hab eine narbe auf der lippe, so ein sommersprossengroßer dunkelroter punkt, aber ich kann damit leben :D

    AntwortenLöschen
  10. Wenn ich nicht meinen Chapstick aus den USA benutze, dann muss es Blistex sein. Ich finde die schmale Form viel besser als die von Labello und co. Lip Brilliance kannte ich noch nicht, sieht aber gut aus. Werd ich mal ausprobieren. :) Liebe Grüße, Lidia

    AntwortenLöschen
  11. Du darfst doch selber entscheiden, ob du etwas bei mir schreibst oder nicht. Also brauchst du dich auch nicht zu entschuldigen. :)

    Ja, die Geschenke, bei denen man weiß, dass sie von einem selber kommen, sind die besten. Schlussendlich weiß ich eh nie, was ich jemandem kaufen soll.

    AntwortenLöschen
  12. Waaah! War schon irgendwie so ewig nicht mehr auf deinem Blog gewesen :) Dein neues Design gefällt mir, schön schlicht... Und Le Moustache sowieso :D
    <3

    AntwortenLöschen