Gewinnspielerinnerung!

31. Oktober 2011
Happy Halloween euch Lieben! Ich wollte euch nur noch mal daran erinnern, dass mein Gewinnspiel heute 23.59 Uhr abläuft. Eure zahlreiche Teilnahme hat mich jetzt schon total gefreut und ich würde jeden einzelnen von euch den Gewinn gönnen. Und wer noch nicht mitgemacht hat der kann das gerne bis heute Nacht noch nachholen --> Mein Gewinnspiel (anmeldung)
Ich wünsche euch allen viel Glück! Morgen abend wird der oder die Gewinnerin bekannt gegeben. :)

Penpals and co.

30. Oktober 2011
Na, heute morgen auch aufgewacht und sich gefragt, warum es halb 1 immer noch kein Essen fertig war? Ja? Dann seid ihr nicht die einzigsten. ;) Aber so eine Uhrumstellung ist ja was schönes, eine Stunde länger schlafen ist schon angenehm. Wie ist es euch heute ergangen? Eher kein Problem damit gehabt oder immernoch total verwirrt? :D


Heute jedoch möchte ich dennoch alles zum Thema Briefe, Brieffreundschaften und Briefpapier ansprechen. :) Wie findet ihr das altmodische Briefe schreiben? Findet ihr die Variante per E-Mail oder Internet Seite besser? Insbesondere möchte ich euch eine Seite vorstellen, die der ein oder andere vielleicht bereits schon kennt. Ich persönlich nutze sie gerne, weil man einfach auf die unterschiedlichsten Leute trifft. ;)
Sie heißt InterPals Penpals und das Motto ist:
Find a penpal. Make friends from around the world. 



Diese Internetseite ist für jeden da, der neue Leute kennenlernen möchte und das am besten aus aller Welt. Die Seite ist Englisch sprachig, genauso wie die meisten Gespräche. Wer natürlich noch eine weitere Sprache beherrscht kann sich auch über diese unterhalten. Zweck ist dennoch einfach nur Weltweiter Austausch. Ich persönlich habe mich dort auch angemeldet und bin wahrlich über die Freundlichkeit vieler Leute überrascht. :) Mit ein paar wenigen tausche ich mich auch per Post aus. :) Aber dann gibt es immer die Frage: Welches Briefpapier?



Und natürlich noch ein großes Dankeschön, an meine 120 Leser! Denkt dran, für euch ist mein Gewinnspiel noch bis morgen 23.59 Uhr geöffnet. :D

Ich bin ein kleines Kürbis-Kind!

28. Oktober 2011
... und möchte Süßes hier - geschwind!
Noch nicht in Halloween Stimmung? Das können wir ändern. ;) Holt euch doch einfach einen Kürbis und legt los. Ob schön und schaurig , ob bös' und traurig, euch sind keine Grenzen gesetzt! :) Hier einer mögliche Idee, wie ihr ihn gestaltet oder überhaupt einen Halloween Kürbis macht. Und denkt lieber nicht, dass sowas schnell geht. Wir haben zu zweit eine Stunden gebraucht, aber es hat sich gelohnt und Spaß gemacht . :)







Happy Halloween :)

100 % pflanzlich

26. Oktober 2011
Einen wunderschönen Tag meine lieben Blogger und Nicht-Blogger!

Mir ist eben aufgefallen, dass ich euch schon lang wieder kein neues Produkt vorgestellt habe. Daran muss ich doch gleich was ändern. ;) Vor ein paar Tagen hab ich mal wieder eine liebevolles Päckchen von dem Epikurion-Team bekommen.


Von dem Team habe ich eine tolle Gesichtsmaske mit dem Namen himaja®zugeschickt bekommen. Himaja® hierbei bedeutet auf alt-indisch "weiß" und "Schnee". Passend zur nähedrohenden Jahreszeit. :)
Zu aller erst komme ich mal zu den Inhaltsstoffen, was ich ja sonst nie mach. Wen interessieren auch die Inhaltsstoffe? :D Aber hier denke ich, dass es wichtig ist, weil Epikurion ja verspricht, dass sie zu 100 % aus reinen pflanzlichen Inhaltsstoffen besteht.

Inhaltsstoffe: Wasser, Kokosöltriclyceride, pflanzliches Glycerin, glättende Olivenölkomponenten, Karitebutter, kretische Rockrose, Gurke, Xanthan gum, Sojaöl, Myrrhe, Sandhafer, Karotte, Duftkomponenten und Vitamin E.


Anwendung: Was ich hierbei total toll finde ist, dass man die Gesichtsmaske nicht nur 5-10 Minuten einwirken lassen kann, nein alternativ kann man sie auch über Nacht tragen. Beides habe ich ausprobiert aber ich tendiere mehr für die 5-10 Minuten Variante. Bei der Über-Nacht-Variante waren nämlich viele kleine Gesichtsmasken-Krümel im Bett.


Wirkung: Der Hersteller verspricht eine geklärte, mit Feuchtigkeit versorgte, widerständige Haut. Und das stimmt. :) Die Maske ist leicht auszutragen, wie eine Creme oder so. Auf der Haut wirkt sie sehr beruhigend. Da ich immer leicht gerötete Haut habe, hat mir das besonders gut gefallen! Nach der Entfernung waren diese kleinen Rötungen auch fast verschwunden. :) Schön sowas. Außerdem hat sich meine Haut wieder frisch und neutral angefühlt.

Fazit: Positiv: + pflanzliche Inhaltsstoffe
                      + Anwendung                                
                      + Wirkung                                     

         Negativ: - ein fettes Minus für den Preis. :/ Für das Geld kann
                        man sich auch viele andere Masken besorgen. :(
                        Schade!

Habt ihr eine Lieblingsmaske, die ihr niemals wieder hergeben wollt? Schreibt mir davon! :) 
Liebste Grüße - Eure Ekiem

D.I.Y. Plüschcookies

25. Oktober 2011
Halli Hallo ihr da draußen! :) Wie laufen eure Ferien? Wie versprochen gibt es heute das Cookie Tutorial zum selber machen! Ich hoffe ihr habt euch die Zutaten schon besorgt? ;) Dann geht es auch schon los mit dem backen:D
 
Zunächst müsst ihr ersteinmal folgende Zutaten bereitlegen:




- 2x braune Filzstoff Kreise
- dunkelbraunen Filzstoff
- 2 schwarze Knopfaugen
- 1 Nadel
- 1 Schere
- 1x Kleber
- brauen Faden
- Füllwatte





Schritt 1: So, also zuerst müsst ihr eure großen Knopfaugen an den Filzstoff nähen. Näht sie nicht zu weit außen an, schließlich fällt nochwas vom Rand weg, da wir den Stoff noch umstülpen.
 Habt ihr auch nicht so viel Gefühl in den Händen und bekommt den Faden nicht durch die Nädelspitze gezogen? Kein Problem, hier habe ich einen kleinen Tipp für euch. Dieses kleine Gadget kennt sicherlich jede Omi. :) Einfach durch das Loch oben an der Nadel ziehen, den faden durch das Metall Ding schieben und wieder zurück ziehen. Schwer zu erklären, aber wenn ihr es habt, dann versteht ihr das schon. :) Wenn nicht wendet euch an mich. :D
Schritt 2: Nun nehmt ihr die beiden Filzstoff kreise und legt sie verkehrt herrum aufeinander. Fixiert sie mit der Nädel, damit sie nicht auseinander rutschen, während ihr sie zusammen näht. Und nun näht ihr die beiden Stoffstücken, mit eine Abstand von 1cm zum Rand, zusammen. :) Aber näht noch nicht alles zusammen, da unsere Cookies noch gefüllt werden müssen.
Das sollte dann in etwa so aussehen. :)  Sieht schon gut aus, richtig? Und das alles ohne Nähmaschine, lobet mich und euch, haha. :D
Schritt 3: Nun stülpt ihr den Stoff um, sodass man die Augen wieder sehen kann.
Schritt 4: Einfach nur die Watte einfüllen.
Schritt 5: Nur noch das offen gebliebene Stück zunähen und dann wars das mit der Näharbeit. :) Juhuu. :)
Schritt 6: Zum Schluss schneidet ihr von dem dunkleren Filz braune kleine Schokostücken aus und klebt sie auf euren Cookie. :) Das wars, nun könnt ihr ihn gleich verschlingen oder vielleicht auch einen Cookie mit weißer oder dunkler Schokolade backen. :) Lasst eurer Kreativität freien Lauf! :) Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein Bild schickt, falls ihr sie ausprobiert. :)


Ich wünsch euch total viel Spaß damit. Und bei völliger Verzweiflung könnt ihr mich gerne anschreiben. :D

Blogaward

23. Oktober 2011
Uh gleich mein 2. Post heute... verrückt. :) Aber da ich vor ein paar Tagen gleich 3 Awards bekommen habe muss ich mich natürlich ordentlich bedanken! Ich hab mich schließlich gleich 3x freuen dürfen! :)


Von der lieben Martina von what auch ever habe ich den The Adorable Blog Adward bekommen! Vielen Dank dir! :)


 Und hier sind die Regeln:
- Nominate as many blogs which you like
- Be sure to link the nominees within your post
- Let them know that they receive this award by commenting on their blog
- Share the love and link to this post to the person whom you receive your award
Und hier meine Antwort: Im Moment lese ich gerade total gerne so kleine süße Kreativblogs. :) Und an diese möchte ich den Award weitergeben, weil sie mcih einfach so unglaublich inspirieren ♥


Meinen 2. und 3. Award habe ich von Jan und von Rosalie bekommen. :)
Süß oder? Hier sind nocheinmal dir Regeln:
1. Verlinke die Person, von der du den Award bekommen hast.
2. Schreibe 7 Dinge über dich.
3. Reiche den Award an 7 andere Blogs weiter.
4. Benachrichtige die Personen.

Huch 7 Dinge über mich? Oder 14? Weil ich ihn ja gleich 2x bekommen hab. Garnicht so einfach :) Lasst mich nachdenken:
- Ich hab letztens Schuhe gesucht und mir ganz andere gekauft, als ich wollte
- Mir ist eigentlich fast immer kalt^^
- Meine Wochenenden machen mich langsam depressiv, weil sie zu kurz sind
- seit Mittwoch bin ich mit meinem Freund nun schon wundervolle 22 Monate zusammen ♥
- Ich hab immer viel zu viel im Kopf und wäre ohne meine To-Do Listen aufgeschmissen
- Wenn ich verreise stoße ich mir jedes mal meinen Fuß am Reisekoffer^^
- ich liebe süßen Kitsch aus Japan und China ^_^ ♥

Die kleinen Award überreiche ich nun:

Viel Spaß damit ♥ Ich wünsche euch einen schönen Abend meine wundervollen 109! Leser. :') Ich bin so begeistert von euch und euren Blogs♥

Zurück aus dem schönen Hannover

Hey meine lieben Leser. :) Mensch, hier ist ja schon wieder ne Menge passiert! Muss ich mich gleich mal auf eure Blogs machen ;)

Aber erst einmal, wie versprochen, mein Bericht aus Hannover. Wie ihr ja wisst, war ich mit meiner Mum mein Schwesterhez besuchen. Wir hatten ein paar schöne Tage dort, und das Wetter war ja auch mega genial. :D Nur sooo kalt...brr. Da merkt man richtig, dass es auf den Winter zugeht. Schade. :(



Leider hab ich in den paar Tagen dort nicht so viel Zeit und Willen gehabt viele tolle Fotos zu machen. Ich bitte um Verzeihung. Aber bei einem Spaziergang durch eins der vielen schönen Viertel in Hannover hab ich diese beiden Häuser gefunden. Wahnsinn oder? Ich weiß auch nicht, aber allein das zugewachsenen Haus hat es mir angetan ♥



Das Foto zeigt den heiß begehrten Arizona Eistee. Ich hab ihn mir mal zu Feier des Tages geholt und ausprobiert... und ich würde mal sagen nicht schlecht. :) 
Das andere Foto ist am Maschsee entstanden. :) Kennt den jemand? Also es ist wirklich wundervoll da ♥


Und Trommelwirbel..... Tadaaa. Das ist meine große Ausbeute^^. Ein wunderschöner runtergesetzter Nagellack von Kiko, Weihnachtskugeln für mein kleines Bäumchen im Fenster aus dem Depot. Und zum Schluss noch schöne warme Schühchen aus einem Schuhladen, dessen Name ich vergas. :D

Das war alles von mir. :D Und wie lief es bei euch so bis jetzt? Hat hier jemand noch keine Ferien?
Und meine süßen, denkt an mein Gewinnspiel, bis zum 31. habt ihr noch Zeit. -> KLICK

Abschied fällt schwer...

18. Oktober 2011
... aber ich bin ja bald wieder da. :) Für mich gehts morgen erst einmal ein paar Tage nach Hannover zu meiner Schwester. :) Kann mir irgendwer dort was empfehlen? :)
Wenn ich wieder da bin gibts endlich das D.I.Y. für unsere Filzcookies. ;) Besorgt euch schonmal braunen Filz, kleine Schwarze Knöpfe und Nähzeug! :D
Hier noch eine kleine Bilderflut zum Abschied. Vergesst mich nicht :D (bin ja nur bis Freitag weg xD)


Wünsch euch ein paar angenehme Tage, bis Freitag :* Und Danke an 107 wundervolle Leser !!! ♥

I've got tagged!

16. Oktober 2011
Vor ein paar Tagen wurde ich von Millefeuille getagged. :) Und da Sonntags eh nie groß was los ist, dachte ich mir das passt ganz gut rein. :)

1. Wie würdest du heißen, wenn du ein Mädchen/Junge geworden wärst?
Also als ich meine Mum gefragt habe ist ihr der Name gerade entfallen^^. Also kann es nicht gut sein :D

2. Kartoffelbrei mit oder ohne Stückchen? 
Lieber mit Stückchen, weil das meistens heißt, dass er selbst gemacht ist. Gegen Kartoffelbrei ohne Stückchen hab ich natürlich auch nichts. :D


3. Socken an oder aus beim Schlafen? 
AUS AUS AUS. Bei mir kommt auch niemand mit Socken ins Bett. ;)


4. Erdkunde oder Geschichte? 
Mh, beides interessante Fächer, aber Geschichte gefällt mir mehr. Bin ja schließlich im Leistungskurs. :)

5. Regen oder Sonne?
Kommt auf meine Stimmung an. Manchmal hasse ich den Regen, weil er mein Wochenende verbaut, manchmal liebe ich ihn aber auch und sitze melancholisch vorm Fenster. :)Sommerregen ist aber was feines. ♥

6. Land oder Stadt?
Da ich auf einem "Dorf" wohne (ich weiß nicht ob man das so nennen kann) wäre ich eigentlich viel lieber in der Stadt. Aber ich sehe schon kommen, dass wenn ich später in der Stadt wohne mich nach der Idylle vom Dorf sehnen werd.


7. Welches Produkt (Lebensmittel) liegt bei dir nicht lange rum und landet sofort in deinem Magen? 
Also gerade ist das bei mir Fertigpizza. :/ Obwohl es sehr ungesund ist... Aber wenn ich Hunger hab gehts halt schnell und ach. :/

Tüllellüüü :D Ich tagge dann auch mal ein paar Leute :
Give me something to die for
Quillaja Phönix
Goldrahmen
Project-Beautiful
Rosa rote Sonnenbrille

Das Glück kennt keine Grenzen

13. Oktober 2011
Ich weiß, ich weiß. Vielleicht ein bisschen kitschig. :D Aber ich hab es mit viieel Liebe gemacht. :)
Ich wollt einfach nochmal Danke sagen! Jetzt haben wir es endlich bis auf die 100 geschafft! Unsere kleine Gemeinde wächst und wächst :D Und ich freu mich immer total über eure Kommentare. Es ist toll so viele neue Menschen kennzulernen und sich mit ihnen zu unterhalten ♥ Ihr seid der wahnsinn :D

Blogvorstellung #3

12. Oktober 2011
Guten Abend meine Lieben! Ich hab inzwischen ja schon lang nciht merh auf meiner Leserzahl geschaut. Eben hab ich voll den Schreck bekommen! Es fehlen noch 2 Leser bis zu 100! Ich find das so toll von euch, ganz ehrlich! auch die vielen lieben Kommentare immer, ich versuche wirklich, jeden von euch zurückzuschreiben! Vielen Dank!!!
So nun komm ich zu meiner 3. Blogvorstellung diesen Monat. :)

 Ich möchte euch heute den kleinen, feinen Blog von Johanna vorstellen. Ich persönlich finde ihn total toll, da es immer so viel zu sehen gibt. Er erinnert mich an ein kleines Fotobuch das mit viel Liebe gemacht wurde♥
Die Fotos sind klasse und 1A, kein Wunder, die Autorin liebt es ja auch mit ihrer Kamera jeden einzigartigen Moment einzufangen, und das gelingt ihr auch sichtlich. :) Wenn ihr euch jetzt denkt: Mh... und was hat der Titel mit dem Blog zu tun? -möchte ich euch gerne an den erklärenden Post weiterleiten ;)
Zu Johannas Blog ♥Viel Spaß!



 Die Bilder wurden alle von Johanna zu Verfügung gestellt! :>
P.S. Nochmal eine kleine Erinnerung an mein Gewinnspiel ->  Zum Gewinnspiel von Ekiem

D.I.Y. Abwischbare To-Do-List

10. Oktober 2011
Da euch mein letzter D.I.Y. so gut gefallen hat, hab ich beschlossen geich noch einen hinterher zu machen. :)
Da ich ja immer so gerne To-Do-Listen schreibe und bis jetzt unendlich viele Blätter verschwendet habe, musste ich eine alternative finden. Und tadaaaa, hier ist sie:
 
Na, was sagt ihr? :) Ganz cool oder? Man braucht auch nicht viel:
Ihr braucht: -Ein weißes Blatt
                     -Eine Schere
                     -Einen Bilderrahmen
                     -Stifte zur Dekoration
                     -Einen abwaschbaren Folienstift
Was ist zu tun? Zuerst schneidet ihr mit der Schere ein Stück Papier aus, welches in euren Bilderrahmen passt.

Danach bemalt ihr eurer Blatt einfach nach euren Wünschen (Ihr könnt natürlich auch ein farbiges Blatt nehmen). Nun legt ihr eurer fertig bemaltes Blatt in euren Bilderrahmen. :)

Danach nehmt ihr nur noch euren abwaschbaren Stift und schreibt alles drauf, was ihr zu tun habt, oder machen wollt. :) Und wenn was erledigt ist einfach wegmachen :D Ganz leicht oder? Viel Spaß damit ♥
Liebste Grüße - Eure Ekiem :)

Bed Head urband anti+dotes

9. Oktober 2011
Einen wunderschönen sonnigen Tag euch Lieben!
Ist es nicht toll, wie die Sonne draußen scheint? Schade nur, dass es so bitter kalt ist... brrr. :)
Wie ihr wisst habe ich euch schon mal von den Tigi Hair Produkten berichtet. Und heute stelle ich euch das Bed Head Produkt urban anti+dotes vor. :)
Dein Problem: -Gelegentliches Hitzestyling
                         -Schlaffes, stumpfes und lebloses Haar
                         -Glanzloses Haar

Das Gegenmittel: -Das Haar erholt sich sofort und fühlt sich seidiger an
                              -Für besonderen Glanz, ohne das Haar zu beschweren
                              -Gibt dem Haar Volumen und Fülle
Shampoo: Ich weiß einfach nicht, was ich sagen soll. Ich bin immer wieder von den Produkten begeistert! Das Shampoo hat diesmal, wenn ich mich nicht täusche, nach Kokos gerochen. :) Mhh..lecker♥
Es lies sich gut einreiben und ich finde immer, das man richtig merkt, dass es was mit den Haaren macht. :) Dennoch muss ich sagen, dass mir das Shampoo, welches ich euch zuerst vorgestellt habe, mehr zusagt. Liegt aber daran, dass ich mein Haar einfach wirklich jeden Tag strapaziere, indem ich es glätte und so.

Conditioner: Beim Conditioner hatte ich auch wieder ein richtig gute Gefühl. Kennt ihr dass, wenn man die Spülung aus den Haaren wäscht und die sind dann ganz weich? *_* So war das hier, und ich liebe das Gefühl einfach! :)

Hier Heute mal ein Vorher-Nachher Bild: 
VORHER
NACHHER
Und bitte sagt nichts zu meinen unaufgeräumten Bad :D
Zu den Bildern ist noch zu sagen, dass ich auf dem 1. Bild meine Haare nicht geglättet hab, wie sonst immer, damit man einen besseren Vergleich hat. :) Unterschied ist aber ersichtlich, oder? :)

Fazit: Von den 2 getesteten Produkten (1. und 2. von links) hat mir am besten das Recovery gefallen (Mitte). Da meine Haare nahezu täglich geglättet und geföhnt werden, hat mir das Shampoo einfach am meisten gebracht. :) Das andere hat natürlich auch nicht versagt. :) Ich hab euch ja aufgelistet, für wen welches Shampoo am besten geeignet ist. :) Zusammengefasst ist es für mich jetzt schon fast nicht mehr wegzudenken. Die Produkte haben so einen tollen Effekt und selbst mein Freund meinte: "Sie sind Federweich" :D Ein absoluter Kauftipp! :)

Bed Head Recovery

4. Oktober 2011
So meine Lieben, wie versprochen will ich euch heute das erste Produkt von der Tigi Reihe vorstellen. Ich fands total schön, dass mich so viele darauf angesprochen haben, dass sie sich schon sehr darauf freuen. Danke! Da gibt man sich gleich nochmal so viel Mühe. :)


Und es tut mir sooo Leid! Vor voller Vorfreude habe ich ganz und gar vergessen die kleine süße Probe allein zu fotografieren :( Ich hoffe ihr seid mir nicht böse? Aber das farbige auf dem Foto soll sie darstellen :3

Aber jetzt erstmal zum Produkt: Versprechen des Herstellers:

Dein Problem: -Trockenes, widerspenstiges, schwer frisierbares Haar
                         -Regelmäßiges Hitzestyling
                         -Gefärbtes Haar


Das Gegenmittel: -Das Haar wird sofort geschmeidiger, glänzender und lässt sich leicht frisieren
                              -Macht das Haar seidig weich und glänzend
                              -Anhaltende Wirkung, auch nach dem Styling
                              -Hitze- und Farbschutz

Shampoo"Du hast es gefärbt und beansprucht - lass dein Haar wieder Leben! Helfe Feuchtigkeitshungrigem Haar zum ultimativen recovery. Lass dieses Zaubermittel deine müden Haare wieder stark und glänzend sein"

Meine Bewertung:
Ungewöhnliche Übersetzung, aber so stand es drauf. ;) Also im Prinzip brauche ich glaube ich nicht viel sagen. Als ich das Shampoo öffnete roch ich schon den Wohltuenden Geruch, welcher typisch für Tigi Produkte ist. :) Ich liebe ihn! Das Shampoo lies sich einfach und schnell verteilen und mit dem Ergebnis bin ich absolut zufrieden! Meine etwas kaputten Haare sind wieder total glänzend, geschmeidig und selbst das frisch vom Friseur Gefühl ist da! :D

Conditioner: "Lösche den Durst deines Feuchtigkeitshungrigen  Haars mit einer Welle Feuchtigkeit und du wirst süchtig, wenn du siehst, wie Atemberaubend dein Haar aussieht!"

Meine Bewertung:
Dem stimmt ich vollkommen zu. :D Mehr gibt es einfach nicht zu sagen. Höchstens das es genauso gut riecht, wie das Shampoo. :)

Mein Fazit: Einfach nur absolute Begeisterung, ganz ehrlich! Das Shampoo und der Conditioner sind der Hammer und für mich ein absoluter Kauftipp! Die oben genannten Versprechen werden eingehalten und bringt eine echte Besserung fürs Haar. Genial :)

Positiv: + Geruch
              +  Anwendung
              + Ergebnis

Negativ: - gibts kaum in Geschäften ( aber bei Friseuren!)
               - Preis ( 7-15€ aber das ist es mir Wert, ich kaufs mir!)

Tigi Haircare

3. Oktober 2011
Einen wunderschönen Guten Tag euch Süßen!

Heute mach ich mal wieder eine Produktvorstellung. Vor ein paar Tagen kam ein ziemlich schweres Päckchen von Tigi. Wenn euch die Marke so noch nichts so richtig sagt, dann tut das bestimmt Bad Head oder Catwalk. :) Beides sind Tochtermarken von Tigi. Und wer garnichts damit anfangen kann: Das was ich euch vorstellen will, sind verschiedene Haarpflegeprodukte. :) Aber erst einmal zeig ich euch, was alles in meinem Päckchen war. :)


Da ich so viele tolle Produkte zugesendet bekommen habe, werde ich jedes Produkt mal kurz einzeln vorstellen. Inklusive Vor- und Nachteile. :) Zuerst kommt ein Reparierendes Shampoo plus Conditioner dran, freut euch drauf!
Vielen Dank auch nochmal an all' meine tollen Leser! Ihr seid so wunderbar Danke! ♥
Liebste Grüße, eure Ekiem


P.S. Vergesst nicht meine Gewinnspiel ;)