[Rezept] "Lila Kuhflecken" vom Blech

17. Juni 2012
Na ihr Lieben! :)
Heute ist Sonntag, das heißt bei mir, dass ich mir mal etwas gönnen darf und ihr natürlich auch! Denn es gibt Kuchen! :D Was für ein toller Sonntag, nicht wahr? :)
Lila Kuhflecken vom Blech (Für ein Blech/45 Minuten + Backzeit)
Zutaten: Für den Teig: 200g Butter/5 EL Öl/150g Zucker/1 Päck. Vanillezucker/6 Eier/300g Mehl/100g Speisestärke/1 Päck. Backpulver/ger. Zitronenschale
Für die Schmandcreme: 1 Glas (600 ml) Waldheidelbeeren/1 Tafel weiße Milka Schokolade/1 Becher (200g) Schmand/100ml Milch
Für die Kuhflecken: 2 Tafeln Weiße Milka Schokolade/150g Puderzucker/3-4 EL Heidelbeersaft/10g Kokosfett, z.B. Palmin

Zubereitung:
Butter mit Öl, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Die Eier einzeln hineingeben, dabei jedes Ei mindestens 1 Minute verrühren, bevor das nächste folgt. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, sieben und nach und nach mit der geriebenen Zitronenschale unter den Teig rühren.
Waldheidelbeeren abgießen und Saft auffangen. Die weiße Milka Schokolade schmelzen, glatt rühren und einen gehäuften Esslöffel des Schmands hinzugeben und gut verrühren. Restlichen Schmand in eine Schüssel geben, dann die mit Schmand angerührte Milka Schokolade hinzufügen. Zum Schluss die abgetropften Heidelbeeren zur Schmandcreme geben und alles mit dem Pürierstab bzw. Zauberstab pürieren.
Ein vorbereitetes Backblech mit höherem Rand, gefettet oder mit Backpapier ausgeleget, mit 3/4 des Teigs bestreichen. Dann die Schmandcreme auf den Teig verteilen und einen Rührstab des Mixers durch den Teig drehen, so dass etwas von der Schmandcreme unter den Teig gerührt wird. Zuletzt den übrigen Teig mit der Milch verrühren und die restliche Schmandcreme damit bedecken. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 30 Minuten backen.
Eine Tafel Schokolade in Stücke brechen, im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen, glatt rühren. Den gesiebten Puderzucker mit wenig Heidelbeersaft verrühren, so dass er glatt gerührt werden kann, aber keinesfalls zu flüssig ist. Die geschmolzene Milka Schokolade nun teelöffelweise unter den Puderzuckerguss rühren. Den Guss auf den erkalteten Blechkuchen streichen und fest werden lassen.
Die zweite Tafel Milka Schokolade mit dem Kokosfett schmelzen, glatt rühren und mit einem Teelöffel in Form von Flecken auf die Gussoberfläche verteilen.
Na, wie haltet ihr die Idee vom Lila Kuchen? :D Er war richtig guuuut ♥ :D

29 Kommentare:

  1. OMG wie lecker. Ich liebe Heidelbeeren und dann sieht das auch noch so toll aus. Werde ich ganz bestimmt bald nachbacken :-) xx Lilly

    AntwortenLöschen
  2. aaaahahahaha der sieht ja genial aus :D werde ich auch definitiv mal ausprobieren :)


    Liebste Grüße moni_♥
    'Schmetterlingsparadies ♥

    AntwortenLöschen
  3. oh das sieht göttlich aus! ist es aber nicht ein bisschen zu süß? ;o

    AntwortenLöschen
  4. uh der sieht total lecker aus :)

    AntwortenLöschen
  5. wie genial:)♥ das muss ich auch mal ausprobieren:D

    AntwortenLöschen
  6. Der sieht ja richtig richtig lecker aus :o♥

    AntwortenLöschen
  7. Der Kuchen sieht toll aus! :)

    AntwortenLöschen
  8. wie cool sieht der kuchen den bitte aus.. nice :D

    AntwortenLöschen
  9. Heidelbeeren ♥♥♥ Ich liebe Heidelbeeren. Egal wie. Schön, dass es bei dir auch mal wat für auf die Hüfte gibt. :P Schaut lecker aus!

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  10. Der sieht ja richtig lecker aus. Das mit dem Lila Guss ist eine echt coole Idee. Ein richtiger Milka Kuchen. :)

    AntwortenLöschen
  11. Lustige Idee! Schaut richtig schön fluffig aus!,! Nom nom

    AntwortenLöschen
  12. Ja meine miezen sind süss ne :D
    Ahh milka <3 wie geil

    AntwortenLöschen
  13. Was ich gerade so mache?:D Hier liegen und Fußball glotzen:D Glotzen ist ein lustiges Wort.XD:D
    :)

    AntwortenLöschen
  14. Ich war schon ewig nicht mehr auf deinem Blog. Aber die Idee mit den lila Kuhflecken dinde ich richtig toll. Werde ich auf jeden Fall nachmachen :))

    AntwortenLöschen
  15. Sieht super lecker aus. da bekommt man sofort hunger :D
    <3 clari

    AntwortenLöschen
  16. haha wieso das denn? :-D
    ich ess kein fleisch, weil ich nicht will, dass ein tier wegen mir leiden muss. so.

    AntwortenLöschen
  17. oh wie cool :D
    sieht echt lecker aus! :))

    AntwortenLöschen
  18. Wie cool sieht denn das aus? :D

    AntwortenLöschen
  19. werde ich auf jeden Fall mal machen..sieht klasse aus und er schmeckt bestimmt auch so....lg,easy

    AntwortenLöschen
  20. Oh gott sieht der lecker aus! Und ich lese immerzu nur "Tafel Schokolade hier" und "Tafel Schokolade mit Puderzucker da" ... Eine richitg geile Kalorienbombe! Aber manchmal muss das einfach sein! Sehr gut :)

    AntwortenLöschen
  21. Der Kuchen war super-lecker *_* den musst du bald mal wieder backen :D

    <3

    AntwortenLöschen
  22. Haha! Der Kuchen ist ja mal geilo! :-)

    Coole Idee auf jeden Fall, das hab ich so noch nie gesehen :-)

    Liebe Grüße :-*
    Lupa

    AntwortenLöschen
  23. Ahh der sieht ja mal genial aus!!

    AntwortenLöschen
  24. hab deinen kuchen nachgebacken und er hat super lecker geschmeckt! :) er ist auch momentan auf meinem blog zu sehen, falls du nen kleinen blick auf mein endergebnis blicken willst hihi


    Liebste Grüße moni_♥
    'Schmetterlingsparadies ♥

    AntwortenLöschen