School Countdown (3/3) Timen und Organisieren

2. September 2012
Ja morgen ists so weit, morgen gehts für viele für uns wieder in die Schule! :/ ich weiß, es ist nicht schön anzuhören, aber es ist die Wahrheit. Dennoch will ich euch heute das letzte Mal Tipps rund um die Schule und Arbeit geben. Diesmal ist die Organisation dran. Denn im Schulalltag ist das das A und O.
Was ihr hier oben sehen könnt ist mein Timer für das Schuljahr 2012/13 von Häfft.
 Es gibt Seiten für Geburtstage, Adressen, Projektplaner, tägliches Know-How und das wichtigste: Die Tagesplanung. Ich finde, dass man wirklich all das benötigt, was hier enthalten ist, weshalb ich den Timer auch schon über 3 Jahre benutze. ( Also immer wieder einen Neuen ;D ) Neben meinem Notizbuch ist es mein wichtigstes Buch.
Für die Leute, die Sprache lernen, sind Vokabelhefte sehr wichtig. Es hört sich zwar kindisch an, denn meist benutzt man die mal in der 5. Klasse oder so, aber die neuen Vokabeln sind einfach viel übersichtlicher. Getrennt, Nummeriert und mit extra Spalten am Besten. Auch hier benutze ich wieder Häfft Produkte. Sie gefallen mir vom Aufbau immer am Besten. Unter andere sind auch kleine Anekdoten enthalten, falls es in der Schulstunde mal langweilig wird. ;) Für interessierte: Vokabelhefte von Häfft.

Was benutzt ihr im eure Zeit zu planen? Und habt ihr auch DEN perfekten Timer gefunden? Lasst es mich wissen! ;)

14 Kommentare:

  1. ich kaufe mir im kaufhof jedes jahr denselben schwarzen klassiker-planer für nur 4 euro:) da schreibe ich dann alles rein - von terminen, hausaufgaben bis hin zu erlebnissen! mein ganzes leben steht fast drinnen:D

    schau doch mal vorbei:*
    http://everythingblurry.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Den perfeten Timer hab ich noch nicht aber ich trg immer alles in meinen Kalender ein :D

    AntwortenLöschen
  3. Meinen Planer habe ich erst vor zwei Tagen gekauft. Er ist zwar klein, aber ich habe viel Platz um die unzähligen Hausaufgaben zu notieren. Außerdem stehen im hinteren Teil französische Verben (:

    AntwortenLöschen
  4. Einen Planer von Häfft hatte ich in der Schule auch mal und ich habe ihn geliebt :) Das sieht so schick aus hihi
    Und ist obendrein noch guter Zeitvertreib wenn der Unterricht langweilig ist :D

    AntwortenLöschen
  5. ich wünsche dir einen guten Start (:

    AntwortenLöschen
  6. Habt ihr es gut ich hab schon seit über 2 wochen wieder schule...
    ich kauf mir immer einen schülerkalender mit einer kompletten seite für jeden tag :) da ich immer so viel aufschreiben muss, da ich abi mache und jetzt im letzten jahr bin :)

    AntwortenLöschen
  7. morgen geht meine ausbildung los und eig hab ich nur nen terminkalender und nen heftchen für hausaufgaben wenn ich welche aufbekomme :D

    AntwortenLöschen
  8. Wie gut, dass ich diesen ganzen Schulstress nicht mehr habe :)
    Aber morgen beginnt das Arbeitsleben für mich :) :D

    Ohja, Tim Bendzko Konzert ist einfach zu empfehlen :)

    AntwortenLöschen
  9. ich geh ja nun seit langen nimmer zu schule, aber solche Planer kauf ich mir immer trotzdem gerne damit ich nix vergess :)

    lg Sally

    AntwortenLöschen
  10. ich muss sagen, dass ich während meiner kompletten schulzeit nie irgendwie was von Häfft hatte und es eigentlich ziemlich vermisse. nur leider brauche ich im moment so gut wie keinen timer o.ä. mehr :(

    AntwortenLöschen
  11. woaaaaaah dein design *---*
    wie schööön♥

    AntwortenLöschen
  12. vielen dank fürs süße Kommentar :-)

    AntwortenLöschen
  13. Alles klar, dann gibt es das Rezept bald mal :) den perfekten Timer habe ich noch nicht gefunden, ich nehme irgendwie jedes Jahr einen anderen, aber für dieses Jahr hab ich noch keinen. Ich hoffe, mir läuft der passende noch über den Weg :)

    AntwortenLöschen
  14. Ich bin vom Planer überzeugt! (nur das Gewicht gefällt mr noch nicht ganz)... Ich hab die Vokabelhäffte für asiatische Sprachen getestet ;) ICh denk das is auch etwas, was man gebrauchen könnte, wenn man kein Kind oder Jugendlicher mehr ist

    AntwortenLöschen