D.I.Y. Adventskalender

15. November 2012
Hallo ihr Lieben! :]
Letztes Jahr haben sich so viele über den Adventskalender von meinem Freund gefreut (hier) und sich an Beispiel an ihm genommen. (Auch wenn die Fotos damals mehr als schlecht waren:P) Heute möchte ich euch wieder einen schönen Adventskalender zeigen den ich diesmal für meine Liebe Oma gemacht habe :>
Und das sind die kleinen :] Auf den Foto hab ich jetzt Geschenktütchen geschrieben, da die ja dort im Vordergrund steht :]. Eigentlich sind sie wirklich sehr simpel, man muss aber erst einmal die Idee dazu haben :]

Material:
  •  Dekotütchen aus dem Depot für 3,99€ 24 Stück (im Tegut oder so gibts auch Frühstückstüten, die sind billger)
  • Sticker von Eine der Guten
  • Masking Tape von Mizzies/Nanu Nana und die Wohnkrämerin
  • Stift
Die Tütchen sind ganz einfach zu basteln :] Ihr schreibt beim Adventskalender die Zahl drauf und klebt am besten noch ein paar schöne Weihnachtsaufkleber drauf. :] Mit Making Tape könnt ihr es dann oben zu machen, so dass man nicht hinein schauen kann.
Für das Weihnachtsgeschenk lasst ihr die Zahl einfach weg, ist ja klar. :]
Aber die komplette Gestaltung ist natürlich eure Sache :] Das hier soll nur eine Anregung und eine Idee sein :] So hätte und hab ich meine Tütchen nämlich gestaltet. Falls ihr noch irgendwelche Fragen habt immer her damit :] Ich helf euch gerne weiter ♥

Und so einfach sind sie :] Nicht mal einmal 5 Minuten für eine Tüte. :] Wie findet ihr die kleinen Adventskalendertütchen? Oder würdet ihr sie eher als Geschenktütchen nehmen? :]

14 Kommentare:

  1. Mir gefällt die Idee vom letzten Jahr für deinen Freund supi. Ich überlege gerade, ob ich das auch so umsezten kann. Kannst du mir vllt verraten was du da so drin verstekt hast? :)

    AntwortenLöschen
  2. Derzeit liebend gerne diese hier:

    http://ohnemit.blogspot.de/2012/10/terra-naturi-lash-explosion-mascara.html

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  3. sehr süß gemacht ♥
    lieben Gruß

    Sarah
    http://www.sanzibell.com

    AntwortenLöschen
  4. Oh, wie süss du das gemacht hast :)
    so ein Adventskalender ist wirklich etwas richtig schönes :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Wie groß sind denn die Tüten in etwa. Sind nämlich auch grad am Basteln. Unser Projekt stellt sich aber als etwas schwierig dar.

    AntwortenLöschen
  6. Ich glaube ich werde auch bald einen für meine Vater aber vielleicht auch für meine Freundin machen (:

    AntwortenLöschen
  7. Woa wie süß :)
    so einen hätte ich auch gerne!

    AntwortenLöschen
  8. Ohhh das ist ja auch eine süße Idee :D

    Ich habe meine Adventskalender ja schon fertig, aber nächstes Jahr werde ich defintiv wieder eine andere Form verwenden :D An solche Papiertütchen hatte ich auch schon gedacht - allerdings in braun. In weiß sehen sie aber wirklich wunderwunderschön aus! :)

    <3

    AntwortenLöschen
  9. Echt eine tolle Idee.
    Ich werde wie die letzten beiden Jahre meinen Grosseltern und meiner Mama auch wieder ein Adventskalender machen und bin nun am Ideen für die Gestaltung suchen, diese mit den Tütchen finde ich richtig süss...werde sie wahrscheinlich übernehmen.
    Alles Liebe und danke für den Tipp!

    AntwortenLöschen
  10. coole Idee, werd ich mir mal im Hinterkopf behalten :)) ♥

    AntwortenLöschen
  11. Sehr schön, sieht süß aus!
    Gute Idee hast du da gehabt!:)
    Lg♥

    AntwortenLöschen
  12. Oh die Tüten gefallen mir total gut. Richtig niedlich! :)

    Haha, achso. Ja dann kann ich's verstehen. :)

    AntwortenLöschen
  13. Dankeschön :) Ich mag Jack Daniels Flaschen auch total <3

    Die Idee mit dem Adventskalender ist wirklich total süß! Jetzt überlege ich auch sowas für meine Mama und Schwester zu machen <3 Was mich interessiert... was tut man den am besten in die Tütchen rein? Süßigkeiten? :)

    AntwortenLöschen
  14. aw das ist eine wunderschöne idee. die tütchen sehen sehr sehr süß aus. Deinen Blog allgemein finde ich wirklich schön gestaltet :)
    Damit ich nichts mehr verpass, klick ich gleich mal auf folgen ;)

    http://individualemotion.blogspot.de/

    AntwortenLöschen