Catrice Geometrix LE

22. April 2013
Hey ihr Lieben!
Inzwischen ist die neue LE von Catrice namens Geometrix auch in den Läden zu begutachten! :] Um euch vielleicht eine Entscheidungshilfe zu geben, oder um euch anzufixen *hust*, möchte ich euch ein paar Teile aus der LE vorstellen, die ich von Catrice bekommen habe! :)


 Hier zur Übersicht erst einmal die Produkte:
  • Matt Lip Cream in 02 Light Red ~  3,49 €
  • Blush Papers ~ 2,99 €
  • Ultimate Nail Lacquer in C03 Orange und C04 Yellow ~ 2,79 €
  • Translucent Mattifying Powder ~ 3,99 €
Am interessantesten ist aus der LE für mich ja eigentlich der Kabuki, wo ihr bei Alenija zum Beispiel eine Review sehen könnt, oder die Lidschattenpalette, wovon Lisa ein schickes AMU gemacht hat. :) Der Rest hat mich anfangs nämlich eigentlich gar nicht interessiert. Keine Frühlingsfarben und somit weg vom Sichtfeld. :D

Translucent Mattifying Powder

Das Make-up sitzt, das Werk ist vollbracht. Mit dem transparenten Puder in gepresster Form wird der Teint mattiert und der Look fixiert. Passt zu jedem Hauttyp und mattiert sichtbar.


Ekiem meint: Das Puder hat mich im ersten Moment etwas kalt gelassen. Als ich dann mit dem Finger reintatschen durfte fand ich es doch richtig schön! Es hat eine wirklich weiche und samtige Konsistentz und ließ sich schon mal sehr schon auf meiner Handfläche verteilen. :] Für ein solch helles Puder ist es sicherlich nicht schwer, sich an an meine Hautfarbe anzupassen, da ich selbst sehr hell bin. :D 
Als ich es dann im Gesicht aufgetragen habe, ist mir aufgefallen, dass es ziemlich die Gesichtshärchen betont, was man schon etwas auf dem Bild, wo ich es auf meinem Arm geswatched habe, sehen kann. Im großen und ganzen mattiert es super, hat eine tolle Konsitenz, ist aber einfach zu pudrig. Man muss gut aufpassen, wenn man es im Gesicht verteilt und wirklich nur ganz wenig nehmen.

Matt Lip Cream

Die cremige Lipgloss-Textur mit mattem Finish gibt es sowohl in klassischem Mondrian-Rot als auch in Orange-Rot. Die Matt Lip Creams sind feuchtigkeitsspendend und hinterlassen ein samtig-weiches Gefühl auf den Lippen.

Ekiem meint: Uhh, zu erst hab ich mich bei der Farbe total erschreckt, sie sah sooo Orange aus! :D Nach mehereren Malen hinschauen und begutachten habe ich mich dann für ein helles Rot, welches sehr orange-stichig ist. ;) Der Auftrag gelingt eigentlich ganz gut, nur lässt sich die Lip Cream etwas schwierig verteilen. Übrigens riecht es nach Kirschen oder Himbeeren, aber wirklich nur ganz sanft! Bei der Haltbarkeit kann ich nicht meckern, sagen wir ohne Essen und Trinken so 4-5h, danach verabschiedes es sich langsam.

Blush Paper

Blush-to-Go. Innovativ und praktisch: Blush Paper. Die zarten Rouge Blättchen schenken dem Gesicht Kontur und sorgen für einen frischen, natürlichen Teint. Die farbige Seite der Blättchen sanft auf die Wangen tupfen und mit den Fingern leicht verblenden.

Ekiem meint: Bei dem Produkt war ich echt total gespannt! Vor alllem, wenn ich mal wo übernachte und nicht mein ganzes Schminkzeug mitnehmen möchte. Die Verpackung, aus dem man die Blättchen rausnimmt ist aus Pappe. Ich find es aber etwas umständlich sie immer ganz aufzumachen. Bei den essence Oil-Control Blättchen geht das wesentlich besser, da man die Verpackung nicht ganz öffnen muss.
Den Blush trägt man auf, indem man ihn leicht auf die Wangen streicht. Das kann etwas ungleichmäßig gehen, wenn man ungeübt ist. Die Farbe ist super schön zart, und auch wenig aufdringlich. Man sieht eher aus, als war man gerade an der frischen Luft. :] Mir gefällts!

Ultimate Nail Lacquer

Colour Zone. Zwei Primärfarben, plus zwei Knallfarben. Vier ultimative Trendfarben. Die Ultimate Nail Lacquers zeichnen sich durch eine hohe Deckkraft und einen sensationellen Glanz aus – so werden die Nägel zur Leinwand und das Nageldesign zum Kunstwerk.

Ekiem meint: 2 Farben, die ich absolut noch nicht in meinem Nagellacksortiment ( ~ 90 Stück ) hatte. bei Gelb bin ich eh immer skeptisch, aber für den Frühling, bzw. dann Sommer eine gute Farbe! :} Der Pinsel ist ziemlich dick, damit komme ich gerade noch nicht ganz so gut klar, da ich immer meine Nagelhaut mit anmale :D Jedoch trocknet der Lack so unglaublich langsam! Macht auf keinem Fall 2 Schichten kurz hinter einander drauf, da könnt ihr sonst ewig warten! Jedoch decken die Farben eigentlich schon in einer Schicht ganz gut. :]

Und wie gefällt euch die neue geometische Le von Catrice? Habt ihr euch etwas davon geholt, bzw. hat sie euch angesprochen?

17 Kommentare:

  1. Irgendwie reizt mich diese LE überhaupt nicht...Aber ist ja auch mal ganz gut, so kann ich mir meine Kräfte für die nächste LE sparen ;)

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich muss mir die LE auf jeden Fall mal ansehen gehen...die Matt Lipp Creams sind bestimmt toll^^

    AntwortenLöschen
  3. Die LE find ich jetzt auch nicht so mega eye-catching ABER dieses transluzente Mattifying Puder macht mich neugierig!!!
    ...ich bin mir nicht ganz sicher, aber kann es sein, dass es sowas bisher noch nie bei einer Drogerie Marke gab?!? oÒ
    Ach ja, und mittleweile gibts sogar schon die Nachfolgerin der BB Cream in Asien, nämlich die sogenannte CC Cream (die heißt wirklich so^^)..und nein, getestet habe ich sie noch nicht, da sie erst nach meiner Abreise erhältlich war *ach nöö*.

    Liebe Grüße
    Vernissage ♥ Cream

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe mir auch die Blushpapers mitgenommen weil ich auf die Idee sehr gespannt war und ich muss sagen, mir gefallen sie auch ganz gut. Man braucht etwas Übung aber dann mag ich das Ergebnis sehr :)

    AntwortenLöschen
  5. das gelb finde ich ziemlich cool, aber für so einen nagellack bin ich echt nicht mutig genug. ;)

    AntwortenLöschen
  6. Also mich spricht sie jetzt nicht sooo an, dass ich unbedingt etwas davon haben müsste:) Die Blotting Papers hab ich von ner andren Marke gibts ja schon länger sowas :D ansonsten ne eher nichts ;)

    AntwortenLöschen
  7. wow der Lipgloss von catrice gefällt mir besonders gut :)

    AntwortenLöschen
  8. Die Edition hat mich irgendwie so gar nicht angesprochen! :(

    AntwortenLöschen
  9. Die Farben gefallen mir nicht so ganz gut, sind zu bunt (Haha! Es sind Farben, nur ich bin so ein dunkler Typ). Blotting Papers nehme ich mit, wenn ich sie irgendwo finde, die brauche ich ständig, aber es muss wirklich nicht die LE sein, wie Marion schon sagt.

    AntwortenLöschen
  10. Mich hat die LE auch viel viel weniger angesprochen als das ganze Pastell-Zeug und so, aber diese Lip-Cream MUSS ich jetzt erst recht haben.Sieht richtig toll aus :D
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  11. das puder will ich auch mal ausprobieren :o

    AntwortenLöschen
  12. Die Matt Lip Cream werde ich wohl unbedingt ausprobieren müssen *o*

    AntwortenLöschen
  13. eh manno ich hab grade gemerkt, dass deine Posts bei mir gar nicht mehr angezeigt werden T_T

    Der Lip Cream sieht bei dir ja noch orangener aus als bei mir. Ich find die Farbe so hässlich an mir XD

    AntwortenLöschen
  14. uuupps..das sind ja Blush papers, die kenn ich noch nicht;) meinte eher die blotting papers, wo den Fettglanz reduzieren, die gibts ja von Artdeco, Shiseido, Essence usw.;) hab ich wohl zu schnell gelesen :D

    AntwortenLöschen
  15. wow die lip cream sieht toll an dir aus! mir würde so ein orange nie stehen aber vlt auch weil du blond bist kann ich mir das besser vorstellen! :)

    AntwortenLöschen
  16. Also mich würde ja mal ein FOTD mit der Lipcream interessieren. Die Lippen an sich finde ich schon mal sehr spannend, und könnte mir die mit einem dezenten AMU kombiniert durchaus auch für den Alltag vorstellen. Ist mal was anderes^^
    Liebe Grüße, purrrfekt

    AntwortenLöschen
  17. Danke für den Kommentar :) ich hab dir auf meinem blog geantwortet.

    AntwortenLöschen