Clinique Chubby Stick Intense Heftiest Hibiscus

27. Mai 2013
Hallo ihr Lieben! :]
Sicher kennen von euch einige die Chubby Sticks von Clinique. Für mich waren sie damals wirklich gar nichts, weil ich fande, dass man die Farbe auf meinen Lippen fast gar nicht gesehen habe! :/ Da ich lieber auffällige Farben trage, konnte ich mir somit auch einfach einen Lippenpflegestift kaufen. Der Effekt wäre ähnlich, bloß billiger. ABER: Da anscheinend die schlauen Leute von Clinique so ähnlich dachten, wie ich, brachten sie etwas später den Chubby Stick Intense auf den Markt! Und ich war begeistert:


Allgemeines:

Vorstellen möchte ich euch heute 04 heftiest hibiscus. Ein wunderschöner Rot-Ton, der etwas gewagt ins Orangene geht, was man bei bestimmten Lichtverhältnissen mehr oder weniger sieht! :) Die Farbe ist also nichts für die, die unauffällig wirken wollen. ;)
  • ab 19,85 €
  • Inhalt: 3g

 Auftrag

Diese kleinen Wachsmalstifte ( vom Design her sehen sie auf jeden Fall so aus :D ) lassen sich super schnell und ordentlich auftragen. Da die Textur so butterweich ist, geht das ganze auch gut von der Hand. :) Ich denke nur, dass es einzigst dann stört, wenn man den Stick schon öfters benutzt hat, sodass er vielleicht nicht mehr so präzise ist, wie am Anfang. Aber sonst super!

Textur:

Butterweich!

 Pflege:

Mit der Pflege des Chubby Sticks wird von Clinique ja sehr geworben. Luxuriöse Öle, Sheabutter und Mangosamenbutter sollen die Lippen mit Feuchtigkeit und Pflege versorgen. Und was soll ich sagen? ich bin ganz der Meinung! :) Es passiert bei mir öfters, dass ich unter Lippenstiften eine Lippenpflege auftragen muss, so dass meine Lippen nicht austrocken, aber hier ist es einfach nicht notwendig. Pflege und Farbe eben zusammen! ;)

Haltbarkeit:

Intensive Farbe verblasst meist schnell auf den Lippen, weil sie nach und nach ab geht. Auch hier wirbt Clinique wieder mit einzigartiger Haltbarkeit. Dem kann ich teils zustimmen! :) An sich hält die Farbe wirklich sehr gut auf den Lippen, nach trinken und einer Kleinigkeit zu essen war die Farbe noch gut auf meinen Lippen zu sehen. Ein paar Stunden später verblasste sie dann aber von der Innenseite her. Dennoch bin ich total zufrieden! :)


Fazit: Mein Sommerbote! Bei dem Stift stimmt einfach alles! Nicht nur, dass der Stick meine Lippen wunderbar mit Feuchtigkeit versorgt, dazu kommt auch noch hinzu, dass die Farbe einfach super intensiv ist und hält und hält und hält. Daher gibt es wirklich 5 von 5 Rußmännchen, auch wenn man winzige Abstriche bei der Haltbarkeit machen könnte, aber im Vergleich zu anderen Produkten kann ich da einfach nichts abziehen!


Möglicher Weise fragt ihr euch, woher ich das Produkt habe? :) Bei Pieper gibt es einer Pieper Blog Love Aktion und ich wurde mit einer 2. Bloggerin für den Monat Juni ausgewählt. Falls ihr auch mal Lust haben solltet ein paar tolle High-End Produkte zu testen, meldet euch schnell an! Husch, husch! :)

Wie findet ihr die Chubby Sticks Intense von Clinique? Seid ihr eher der Ich-trage-auffällig-auf-meinen-Lippen-Typ oder die unauffällige Variante davon? :)

[How to live] Kawaii: Spardose

25. Mai 2013
Hallo ihr Lieben! :]
Heute geht wieder mit der How to live: Kawaii Serie, in der ich euch immer mal ein paar japanische, koreanische oder auch allgemein asiatische Sachen vorstelle! :] Was Kawaii bedeuted habe ich ja schon in der letzten Serie geklärt! :3 Heute geht es übrigens um diese Box hier. Na schon ne Idee was es sein kann? ;)


Naja, die meisten werden es ja eh schon in der überschrift gelesen haben! ^_^ Es ist eine kleine Spardose! Bestellt habe ich sie bei CoolStuff.de wo es sie für 14,95€ gibt! Ich finde das ganz okay, aber bei verschiedenen Ebay-Händlern bekommt man sie schon für weniger Geld. Da dauert der Versand aber auch länger. Die Spardose ist vor allem für kleine Kitsch-Liebhaber gedacht. :D
Aber ich denke, man Spart gut Geld, da man die kleine Katze immer wieder sehen möchte, so ging es mit zu mindestens am Anfang! ;) Nach einiger Zeit kann es dann aber sicherlich auch nervig werden, wenn man wirklich jedes einzelne Cent-Stückchen darauf legen muss und wartet, bis das Kätzchen sich das Stück genommen hat! ;)

      
           

Ist übrigens Premiere! :D Mein erste YouTube Video, was ich gedreht habe! :D Könnt ihr mir vielleicht ein paar Tipps geben, womit ihr eure Videos bearbeitet? :) Will mich ja auch verbessern! :)
 

Aber ihr könnt die Spardose heute gewinnen! :D

Und so könnt ihr alles gewinnen:

1. Ihr müsst regelmäßiger Leser meines Blogges sein ( das Giveaway soll ja schließlich für meine Leser sein ), natürlich sind neue Leser auch Herzlich Willkommen :3 Bitte schreibt mir wo - GFC, Blogconnect, Fb....
2. Ihr kommt aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz
3. Wenn ihr noch keine 18 seid, fragt eure Eltern vorher, ob ihr mitmachen dürft.

Lose:
1. Schreibt ein Kommentar mit eurem Namen, Mailadresse unter den Post-> MUSS! ( 1 Los )
2. Verratet mir, was ihr gerne mal auf meinem Blog sehen würdet! (3 Lose)

3. Verlinkt mich/postet/schreibt über das Gewinnspiel :] (2 Lose)
 
 Das Gewinnspiel geht bis zum 01.06.13 um 23.59 Uhr :] Ich wünsche euch allen sehr viel Glück! 

[Rezept] Mix It!

24. Mai 2013
Hallo ihr Lieben! :)
Seit unser Mixer von Tchibo vor über einem Jahr den Geist aufgegeben hat, hab ich seit dem keine Smoothies mehr getrunken, nicht mal im Cafe oder so. Ich weiß auch nicht genau wieso, mein Unterbewusstsein war anscheinend soo traurig, dass ich es nicht vertragen hab, dieser Schmerz... Genug mit dem Mist! :D Natürlich hab ich ab und zu mal welche getrunken, aber sind wir mal ehrlich: Die selbstgemachten schmecken doch am besten, oder? :D Daher möchte ich euch einene besonderen Freund von mir vorstellen:


Haaach, ihr wisst gar nicht, wie froh ich bin wieder einen Mixer zu haben. :D Es hört sich soo doof an, aber er hat mir echt im Kücheninventar gefehlt. Sei es beim Kuchen machen oder einfach nur um schnell mal was zusammen zu kippen! Meinen Mixer im Retro DDR Style habe ich von Spürsinn24.de zugeschickt bekommen! :)  Der Versand hat gerade mal 2 Tage gedauert und alles kam gut verpackt an! Falls er euch interessiert könnt ihr ihn hier gerne einmal anschauen! :]


REZEPT: ( 2 Personen )  Früchte Mix

2 Bananen
300g Griechischer Joghurt
3/4 Schale Erdbeeren
1 Birne
1/2 Nekatrine

Eigentlich sind einem bei Smoothies die Möglichkeiten ja offen gelegt! Man schmeißt einfach was in den Mixer und schaut was heraus kommt! :) So kommen auch die besten Rezepte heraus! Das obere Rezept ist mein Lieblingsrezept! Es schmeckt frisch und süß und das ohne Zucker. Den Griechischen Joghurt nehme ich deshalb, weil er einfach super cremig ist! :) Aber lieber den mit 2% Fett kaufen, statt den mit 10%! Sie sind nämlich perfekt für abends, weil mehr Eiweiß enthalten ist, als in anderen Joghurten!

Und hier noch 2 weitere Rezepte, die von derArt her ähnlich sind, aber diesmal noch mit Zuckerzusatz! :) Auch sehr lecker, aber nicht so gesund! ;)

       Heidelbeer-Blaubeer Smoothie    
200g Heidelbeeren
1 Banane
225g Naturjoghurt
2TL Vanillezucker
2TL Zimt
100ml Wasser
Mango-Bananen Smoothie

1 Mango
1 Banane
250g Orangensaft
500ml Naturjoghurt
1 El Honig
Eiswürfel


Ich bin total gespannt, wie sie euch schmecken! Im Internet schwirren ja so viele davon rum, dass man sich immer gar nicht entscheiden kann, welches man zu erst ausprobieren sollte.

Habt ihr ein besonderes Smoothie oder Milchshake-Rezept, dass ich unbedingt mal ausprobieren sollte? Immer her damit!!! :)

Anny Blogger Event München

22. Mai 2013
Hey ihr Lieben! ^_^
Wie manche vielleicht schon mitbekommen haben ( via Instagram ) ging es bei mir letzten Freitag das erste Mal nach München! Nach München zu fahren ist schon ein besonderer Anlass für mich, da es mit dem Zug über 4h von mir entfernt ist. Aber mich erwartete dort noch etwas besseres! ;) Kürzlich hat ANNY Einladungen für ein Blogger Event versandt. Und ich hatte das Glück dabei zu sein! Hier einen Einblick in den tollen Tag:



Für mich ging es frühs 05.34 Uhr Richtung München. Glücklicher weise war alles leer im Zug, sodass ich mich noch einmal ausbreiten konnte und eine Runde schlummern konnte.Nach 4 1/2 stündiger Zugfahrt kam ich dann pünktlich kurz vor 10 in München am Hauptbahnhof an. Da ich noch eine halbe Stunde Zeit hatte tigerte ich über den Bahnhof und schaute mir die Gegend an. Am vereinbarten Treffpunkt traf ich dann auf Lu, Valerie, Anita und Becci! :] Zusammen ging es in einer pinken Limo zum White Rabbits Room, wo das ganze Event stattfand.


An der Location angekommen trafen wir dann auf Shia, Mirela, Magi & Dani, zu denen wir uns gleich mit dazugesellten. :3 Es war klasse mal die ganzen Gesichter hinter den tollen Beauty Seiten wieder zu sehen und mal in "live" zu sehen! :)
Die Location war einfach im Großen und Ganzem einfach super gewählt! Es war hell, roch immer mal nach genialem Essen und mit der Dekoration brauch ich gar nicht anfangen! Wir wären da am liebsten alle eingezogen ^_^. Ich mein schon allein die tolle Dekoration mit den Blumensträußen und den Nagellacken auf den Tischen! Es sah einfach toll aus! Selbst an die Leute, die an dem Tag nicht in das Cafe konnten wurde gedacht: Draußen war eine Schüssel mit Anny Nagellacken, so dass sich jeder der vorbei ging einen mitnehmen konnt! :)


Da wir die letzten waren gab es nach der Ankunft gleich erst einmal Frühstück! Einen kleinen Obstsalat mit in Sirup eingetauchten Pancakes! Ich wünsche sie mir wieder zurück! *schwärm* Da ich im Zug eh nicht so viel Zeit hatte zum essen ( ich musste schlafen. :D ) kamen diese mir wirklich gelegen^^.


Hier musste erstmal das obligatorische Instagram Foto gemacht werden, nach dem Prinzip: Lieber wird's Essen kalt. ;) Gefilmt wurde auf dem ganzem Event übrigens auch. Einige wurden auch interviewed und ein bisschen nach der Meinung gefragt. :] Falls es ein Video geben sollte, setzt ich hier den Link noch nachträglich hin! :)


Danach gab es erst einmal eine direkte Begrüßung vom Geschäftsführer. Es wurden uns alle Teammitglieder vorgestellt, ein bisschen rund um ANNY erklärt und auch Fragen beantwortet. Ich muss auch noch mal ein rießen Lob an das ganze ANNY-Team geben! Alle waren super lieb, haben uns wo es geht geholfen oder einfach nur mal gequatscht! Die Atmosphäre war so schön locker als würde man mit seinen engsten Freunden zusammen sitzen! :)



Doch nun lüfte ich erst einmal das Geheimnis. Wir hatten ja schließlich einen Grund, weswegen wir nach München gekommen sind. Selbst wussten wir auch noch nichts genaues, aber vor Ort wurden uns dann die Produktneuheit vorgestellt: LED gel Polish! Das ist ein Lack, der unter LED Lampen trocknet und dabei so fest wird, dass bis zu 3 Wochen hält! Wahnsinn oder?


Natürlich bleibt Anny dem Motto treu: Do-It-Yourself, so dass wir uns gleich an die Arbeit machen konnten! :) So wurden wir in 2er Teams eingeteilt und jeder hat von dem anderem eine Manicure bekommen! :) Und schon durften wir auch die neuen LED Lacke in ihrer Vielfalt betrachten. Insgesamt gibt es 24 Farben, aber zu dem ganzem Set und dem Prozedere kommt noch mal ein separater Post! :)


Beim Nägel gestalten durften wir uns natürlich austoben! Ob einfache Farbe, 2-farbig oder mit Glitzersteinchen und Folie, uns war alles frei gestellt um es auszuprobieren! Shia hat zum Beispiel ein bisschen mit der Folie gewerkelt. ich weiß bis heute nicht, wie sie das so schön hinbekommen hat, wenn ich das probier sieht das doof aus^^. Auf den Bilder kann man es nur erahnen, aber die Nägel glänzen richtig doll! Selbst jetzt, nach 5 Tagen Tragezeit sehen sie noch glatt und schön aus. Aber wie gesagt, dazu in einem separaten Post mehr. :)


Nachdem ein Teil nun sich die Nägel gemacht hat gab es erst einmal ordentlich was zu essen. Belegte Sandwiches, Salat und obergeniale Kartoffelecken! ;) Wir waren wirklich rundum versorgt, so dass keiner hungern musste. Yam, am liebsten hätte ich jetzt wieder ne Portion davon :3.


Bei der lieben Lu hat es mit der LED Varinate leider nicht so ganz hingehauen, so dass der Lack wieder runter musste. Insgesamt haben sich die Anny Leute aber klasse um uns gekümmert! :) Auch wie das ganze organisiert und abgelaufen ist war wirklich schön! Alles, vom abholen mit dem Chauffeur über das essen bis hin zum Taxi zum Bahnhof hat super geklappt! Dafür auch noch mal ein rießen Dankeschön an das gesamte Anny-Team!



Nach dem nun alle fertig waren, haben wir uns ein wenig die Produkte angeschaut, die Anny bereitgestellt hatte. 1 LED Lack Aufsteller, 2 Sortiments-Aufsteller und viele Pflegeprodukte Aufsteller. Auch auf den Tischen war so einiges verteilt! :) Zum Ende hin haben wir dann alle eine Tüte bekommen, wo wir uns Nagellack, Pflegeprodukte und LED Lacke mitnehmen konnten! :] Ich war also im Nagellackhimmel. :D Natürlich hat klein ekiem auch an euch gedacht. ;) Aber dazu kommt noch ein Post in den nächsten Tagen!


Nach getaner Arbeit gab es für jeden noch einen Frozen Joghurt! :3 Wenn jeden Tag so ein Event wäre, würde ich wahrscheinlich ganz schön in die Breite gehen. :D Nach dem Lu und ich nach einer sehr philosophischen Taxi-Fahrt wieder am Bahnhof angekommen waren, gabs noch ein kleines Eis und Macarons für die Liebsten zu hause. Vielen Dank noch mal für den Tipp! ;)

Dabei waren:
http://www.youtube.com/user/ChrissyCosmetic
http://www.youtube.com/user/BeautyDynamite
https://www.youtube.com/user/cleopatra2804
https://www.youtube.com/user/Nihan0311
https://www.youtube.com/user/rebeccafloeter
https://www.youtube.com/user/NetmomFreundin
https://www.youtube.com/user/Nikisbeautychannel
https://www.youtube.com/user/mystyleandfashion
http://www.fashion-meets-art.com/
http://www.shiaswelt.de/
http://www.magi-mania.de/
http://www.coralandmauve.at/
http://luziehtan.de/
http://www.lookslikevalerie.de/
http://www.danis-beautyblog.com/

Insgesamt war es echt ein super schönes Event und ich bin richtig froh, dabei gewesen zu sein! Vielen Dank noch mal an das ganze White Rabbits Room Team für das tolle Essen und natürlich an das Anny Team für den ganzen Aufwand  für uns! :) Es folgen übrigens dann in nächster Zeit noch ein ausführlicher Post über das LED System, sowie weiteren interessanten Anny Produkten. :]

Wart ihr schon mal auf einem Blogger Event? Und was denkt ihr über Anny und das Event in München? Lasst es mich wissen :]

Dm Lieblinge Mai/Juni

20. Mai 2013
Hallo ihr Lieben! :]
Wer kennt sie nicht, die süße Sehnsucht nach weißen Sandstränden und einem Bad im türkisblauen Meer? Lassen Sie sich gleich mitreißen - von den brandneuen dm-Lieblingen und dem anregenden Sommer-Feeling 2013!


Endlich bin ich wieder mit meiner eigenen Box dabei! :) Am Freitag schon ereilte mich die Mail, dass die DM Lieblinge wieder abholbar wären. Da ich zu dem Zeitpunkt aber in München war, hat sich das alles etwas verzögert. ;) Aber nun zeige ich euch den Inhalt der Mai Box. Viel Spaß!

Nivea Hautverfeinernde Clear-Up Strips

19. Mai 2013
Hallo ihr Lieben! :]
Schön öfters habe ich die Antimitesser Strips von Essence ausprobiert. Jedes mal hatte ich irgendwie versucht ihnen eine Chance zu geben, da ich bei vielen schön so vieles gutes gehört und gelesen habe. bei mir haben sie leider nie etwas gebracht, so dass ich mich in unserem DM nach einer anderen Variante umgesehen habe.


Allgemeines: Die hautverfeinernden Strips sollen gegen Mitesser und Hautunreinheiten vorbeugen. Die Haut soll nach der Anwendung frisch und rein sein.

Preis: 3,75€
Inhalt: 6 Sachets, 4x Nase, 2x2 Stirn und Kinn


 Anwendung: 
  • Haut reinigen
  • Gesichtspartien anfeuchten, die gereinigt werden sollen
  • Strips auf der feuchten Haut platzieren
  • Nach 10 bis max. 15 Minuten vorsichtig entfernen


Ekiem meint:
Ich bin total begeistert von den Strips! Sie wirken bei mir viel besser als die von Essence! Die Anwendung ist bei beiden gleich, aber die Nivea Dinger halten sich viel besser an meiner Haut fest, und wenn man sie ablöst kann man richtig die entfernten Unreinheiten sehen! Schon etwas eklig, aber da sieht man mal, dass es funktioniert! Bei den Stirn Stripes solltet ihr vorsichtig sein, sie halten wirklich extrem gut an der Haut, das sie 2,3 Härchen von meiner Augenbraue mitgenommen haben! :D Das man sie mit Wasser anfeuchten soll, wenn sie zu gut halten, habe ich natürlich glatt übersehen^^.
Meine Haut war danach auf jeden fall glatter und die Mitesser beseitigt! Yay!


Fazit: Mein Retter gegen Unreinheiten und Mitesser! Ich bin wirklich total überzeugt von der Wirkung und bin auch bereit einen etwas höheren Preis für die Stripes zu bezahlen. Zum Vergleich: Die Essence Stripes kosten 1,95€ und die von Nivea 3,75€. Aber das ist es mir wirklich wert! :) Schade nur, dass 4 Nasen Stripes enthalten sind und nur 2 für Nase und Kinn. Das könnte man vielleicht noch ausgleichen, aber ansonsten Top! 5 von 5 Rußmännchen! :)


Was benutzt ihr gegen Mitesser und Hautunreinheiten? Habt ihr solche Stripes vielleicht auch schon mal ausprobiert? :) Ich kenne sie bisher nur von Essence und Nivea. :]

Schrammek Belmish Balm Light

18. Mai 2013
Hallo ihr Lieben! :]
Mensch, ich hab so viele BB Creams oder Blemish Balms zu Hause, sodass ich mit dem testen gar nicht mehr hinter her komme! :) Ich hab allein noch 5 verschiedene, die ich euch noch nicht vorgestellt habe! Heute möchte ich euch davon einen Kandidaten vorstellen, der nicht nur deckt sondern die Haut regelrecht verändern soll. Mal schauen, ob es geklappt hat!

Allgemeines: 

Die BB Creme kommt wie viele mit einer äußeren Verpackung daher. Dort stehen Inhaltsstoffe und Eigenschaften der Creme drauf, die ich noch mal erläutern werde. ^-^ Auf der eigentlichen Verpackung ist dies auch noch mal etwas ausgeführt. In Deutschland ist Schrammek gar nicht so bekannt, bzw. kannte ich es vorher auch wirklich gar nicht, aber sie sind quasi die Ur-Reiter der BB- Creams! :)

Inhalt: 50 ml
Preis: ~ 40€ ( 30 ml für 27,50 € und in 15 ml für 15,50€ )
Typ: Alle Hauttypen


Konsistenz und Auftrag
Die BB Creme selbst ist etwas zäh, wenn man sie zum ersten mal auf die Wangen tupft. So dachte ich eigentlich auch, das sich die Creme recht schlecht verteilen lässt, aber das ging ganz gut! Ich denke nur, dass man etwas am Gesichtsrand aufpassen sollte, das sie da keine Ränder bildet. Ansonsten schliert sie nicht und lässt sich auch gut einarbeiten.

Geruch
Den Geruch kann ich recht schlecht beschreiben, aber es ist ein Ar aus leichter Creme mit einem markanteren Geruch. Dieser bleibt dann auch noch etwas erhalten, verflüchtigt sich dann aber nach ca 1 Stunde. Den Geruch an sich finde ich angenehm, er riecht nur etwas stark. Vor allem noch an den Händen nach den Schminken. Also schön abwaschen ;)

Farbe
Wie man auf dem Bild oben sieht, hat die BB Creme einen leichten orange Stich. Wenn man sie aber etwas 'einwirken' lassen hat, dann ist das kaum noch zu sehen! Ein Glück, ich finde orange stichiges Make Up wirklich schrecklich!



Deckkraft und Effekt
Die Deckkraft würde ich im Vergleich zu anderen BB Creams als Mittel bis Stärker einorden. Vorallem Rötungen und Unebenheiten deckt sie sehr gut ab! Ich persönlich bin auch ein Mensch, der eher zu Rötungen neigt, mit meiner Mischhaut. Diese Rötungen deckt die Creme wirklich richtig gut ab und auch kleine Pickelchen! Seht ihr da unten das kleine Pickelchen auf meiner Wange? Und auf dem rechten Bild wirkt es schön Farbneutral und unauffällig.
Augenringe verschwinden mit der BB Cream leider nicht, daher empfehle ich einen Concealer! ;) Wer etwas fettige oder ölige Haut hat, dem würde ich raten ein leichtes Puder zu benutzen, da sie diese Stellen etwas hervorhebt.

Für Leute die Akne haben, würde ich sie vielleicht mal empfehlen, wenn sie noch keine gute Pflege gefunden haben, dass kann nämlich schwer sein. Die Hersteller versprechen nämlich, dass die Creme die Wundheilung unterstützt, Entzündunghemmend wirkt und Rötungen reduziert. Da ich keine Akne habe, kann ich schlecht sagen, ob es wirklich funktioniert. Aber das die Rötungen weniger werden, da kann ich zustimmen! Und nicht, dass es falsch verstanden wird: Die Creme ist für alle Hauttypen gedacht! ;)

Haltbarkeit:
Die Creme hält sehr gut auf der Haut. Da man sie kaum wahrnimmt, merkt man erst, wenn sie langsam verschwindet, dass man Make Up trägt. Das passiert dann als erstes bei mir an der Nase und das nach rund 4/5 Stunden mit Puder. Im Gesicht selbst hält sie dann noch etwas länger.

 

Fazit: Die langjährige Erfahrung vom Schrammek Team macht sich in der Creme wirklich bemerkbar! Sie hält ihre Versprechen, dass sie Rötungen abdeckt und die Haut ebenmäßiger erscheinen lässt! Auch der direkte Wirkungskomplex, dass sie Rötungen nach einiger Zeit immer mehr reduziert funktioniert wirklich gut! Ob die Creme nun Entzündunghemmend ist und die Wundheilung unterstützt kann ich leider nicht beantworten, da ich (glücklicherweise!) wenig Pickel habe. Einen Abzug gibt es bei mir nur in der Hinsicht, dass die Creme auf der Haut sehr glänzt. Und ich denke, dass die meisten die Pickelchen haben, da auch etwas fettige Haut haben, so dass der Effekt noch etwas verstärkt wird und man Puder zum mattieren benutzen sollte. Insgesamt bin ich mit der Creme aber wirklich zufrieden und war vor allem sehr überrascht, dass sie sich dem Hautton so gut anpasst! :) Insgesamt also 4 von 5 Rußmännchen!


Kennt ihr die Schrammek Cremes? Wie gefallen sie euch? Und benutzt ihr BB-Creams oder lieber ein richtiges Make Up? ^_^

Sommer Favoriten

17. Mai 2013
Hallo ihr Lieben! :]
Der Sommer steht ja hoffentlich nun endlich mal vor der Tür, ( und kommt zu uns rein und bleibt auch da! ) und somit gibt es auch wieder meinen allvierteljährlichen Post, welche Farben, Klamotten und Formen wieder in  Mode sind, bzw. wie ich mich diesen Sommer kleiden würde ( wenn ich unendlich viel Geld hätte und einen rießen Kleiderschrank *höhö* )



Ich denke, dass sich die Pastellfarben bei mir wieder durchsetzten werden! ich bin ihnen total verfallen! Aber auch der Casual Look steht bei mir im Allgemeinen immer ganz vorne. Kleider trage ich zwar eher weniger, aber das liegt daran, dass ich mich nie für eins entscheiden kann :D Es gibt so viele schöne, vorallem auf Zalando! Da habe ich übrigens auch die ganzen Sachen da oben gefunden! Raumhaft, nicht? Was gefällt euch davon am besten? ich finde ja immer die Schuhe genial. Meist Vans oder Keds, weil die immer am farbenfrohsten sind. :) Ansonsten ist auch viel von Mint&Berry dabei, eine richtig geniale Marke! Die hab ich hier bei Zalando gefunden! :3
Wenn ich dann aber in meinem Kleiderschrank schaue, herrscht dort gähnende Leere. Ich mag es irgendwie gar nicht Online einzukaufen, aber in Geschäften gibt es oftmals nicht so schöne Sachen! Gemein, oder? :D Aber ich werde meine Scheu einfach mal überwinden müssen! Oder ich muss mal wieder zu Primark! Da gibt es wenigsten viel Auswahl! :]

Was sind denn eure Sommer Trends? Schon irgendwas in meiner Collage entdeckt, was ihr haben wollt? :D Tragt ihr eigentlich lieber Casual oder voll auf  Fashionista? ;) Lasst es mich wissen !

P.S. Im übrigen bin ich auch gerade auf dem Anny Blogger Event in München! ;) Wenn ihr live mitverfolgen wollt schaut doch bei meinem Instagramprofil: ekiem19 vorbei! :)

Gothmetic

16. Mai 2013
Hallo ihr Lieben! :]
Vor ein paar Tagen bin ich auf die Marke Gothmetic gestoßen. Ihr fragt euch bestimmt, was ist denn jetzt mit ekiem los, seit wann steht die denn auf Gothic? Gute Frage, eigentlich ja gar nicht! Aber da die liebe PR Frau Lisa mich gefragt hat. ob ich die Marke nicht einmal vorstellen möchte, habe ich  zugesagt. Und um das am Anfang gleich mal klar zu stellen: Die Marke Gothmetic ist nämlich eigentlich auch für "Normalsterbliche" gedacht und sollte eher das Image von opulenter, verspielter und romantischer Kosmetik rüberbringen. Jedoch finde ich, dass der Name etwas unpassend gewählt ist. ;) Naja, wenden wir uns zu den Produkte:


Für meinen Marken-Test hatte ich mir 2 Produkte ausgesucht. Einmal eine Foundation, und ein Puder. Von der Verpackung der beiden war ich nicht sonderlich überrascht, liegt wie gesagt am Namen, da habe ich etwas dunkleres erwartet. :) Aber das Aussehen des Puders entspricht wieder dem Bild von etwas romantischen.  Man sehe sich ja nur bei den unteren Bildern die Verpackung an. Aber gleich dazu mehr. :]

Foundation


 Allgemeines:
Die Foundation kommt in einem sehr rockigen Flakon daher. Das Label oder Zeichen darauf macht für mich aber doch schon einen sehr mystischen Anschein. Naja, mal schauen was mystisches enthalten ist. Und zack, als ich die Foundation ausprobieren wollte, war ich wahrlich geschockt! Sie ist weiß! Was zum Teufel soll ich mit einer weißen Foundation?! :D Da sieht man doch ziemlich krank aus? Ich wusste ja, dass Gothmetics auch Kosmetik für Musicals darstellt... Naja. :D ABER dann ist mir eine ziemlich gut Idee gekommen. ^^ Dazu unten mehr!

Preis: 19,50€
Inhalt: 30ml
Bezeichnung: 01 pure Whiteness

Auftrag:
Durch den praktischen Pumpspender kann man die Menge recht gut dosieren, die man nehmen möchte. Die Foundation selbst lässt sich gut auftragen. Nur das verteilen muss ich noch etwas üben, was bei der Farbe gar nicht so einfach ist.

Gefühl auf der Haut:
Ich empfinde die Foundation am Anfang etwas maskenhaft. Das Gefühl lässt dann jedoch gleich nach und meine Haut fühlt sich super weich und gepflegt an! Nach dem Hersteller lässt sie die Luft auch atmen und verstopft die Poren nicht. Bei mir hat sie sich bis her noch nicht anders verhalten, als andere Creams.



Farbe auf der Haut:
Wenn man die Foundation aufgetragen hat, wirkt es gar nicht mehr so schlimm! ;) Sicherlich ist die Haut etwas aufgehellt, aber wirklich nicht schlimm! Ich finde es sogar fast angenehm! Sicherlich darf man die Farbe dann auch nicht schichtweise auf die Haut geben, dann ist man nämlich etwas blutsaugendes *zisch*. :D

Haltbarkeit:
Die Haltbarkeit als Primer ist wirklich super! Auch in Zusammenhang mit einer anderen Creme! Ich habe fast die Vermutung, dass es die zugegebene Creme sogar in der Haltbarkeit noch verlängert! ;) Aber das werde ich noch ein bisschen testen! Denn meine normale BB-Cream von Dior ist mir doch schon lieber, sie hat meinen perfekten Hautton und ich kann sie gleich anwenden! :)

 Problemlösung:

Ansatz 1: Meine erste Idee: Ich nehme die Foundation als Primer: Die Idee hat sich bei mir recht gut durchgesetzt! Mein Primer war nämlich alle und da dachte ich mir, warum nicht? Und Tatsache, das ganze hat funktionert! Ich habe sie auf meine Haut gegeben und verteilt und danach meine ganz normale Make Up Routine durchgeführt. Das Ergebnis war, das meine Poren kleiner aussahen und meine Haut ebenmäßiger! Das hätte ich wirklich nicht vermutet! ;) Jedoch ist immer noch so ein leichter weißer Unterton da, daher kommen wir zur Ansatz Nr. 2:

Ansatz 2: Meine zweite Idee war noch überragender als die andere ( ich war zu mindestens stolz auf mich :D ) : Ich benutze die Foundation einfach um diverse BB-Creams oder andere Foundations aufzuhellen, die mir zu dunkel sind! Und da ich eine ganz schöne Blassnase bin, passiert mir das öfters.  Und siehe da, die weiße Foundation verbindet sich wunderbar mit der zu dunklen Foundation zu einem 'Perfekt Match' :D

Fazit: Die Foundation als so stehen zu lassen ist schwierig. Ich denke, dass niemand SO helle Haut hat, um sie zu tragen. Aber zweckentfremdet gefällt sie mir wirklich gut! Es gibt aber nur 3 von 5 Rußmännchen, da die Farbe kaum jemand tragen kann und das es frühs einfach zu umständlich ist, sich jedes mal die Foundation anzurühren. Positiv anzumerken war, dass sie die Haut wirklich schön ebenmäßig macht und man einfach das Gefühl hat, als hätte man kein Make Up drauf.


Make Up Powder


Allgemeines:
Das Puder sieht jetzt nach der Foundation völlig uninteressant aus, oder? :D Am Anfang mochte ich das Design gar nicht! Aber nach und nach habe ich mich doch ein kleines bisschen darin verliebt! Verrückt oder? :D
Inhalt: 10,5g
Preis: 17,50€
Bezeichnung: 02 nude

Auftrag, Effekt
Das Puder lässt mit der beigelegten Quaste nur schwer auftragen, ich würde jedem einem Pinsel empfehlen, damit geht es nämlich deutlich besser und das Ergebnis ist nicht so fleckig!
Das Puder macht wirklich eine wunderschöne Haut! Sie sieht gleichmäßig aus und fühlt sich glatt an. Es mattiert die Haut. Es deckt auch recht gut, jedoch gab es bei meiner Nase irgendwie auf. Wahrscheinlich war sie zu trocken, sodass meine Haut das Puder nicht gut genug aufnehmen konnte? Blöder weise ist auch das Puder nicht meine Farbe, so dass es mir zu dunkel ist. Ich bin aber auch ein Pechvogel!

Haltbarkeit:
Da ich das Puder nur einmal zum probieren zu Hause getragen habe, kann ich jetzt nur von einem Test ausgehen. Die Mattierung verliert sich nach ein paar Stunden, also nach recht langer Zeit aber der Effekt von ebenmäßiger Haut bleibt recht lange erhalten! Es kann also locker mit den teureren Varianten mitziehen! :)

 

Fazit: Das Puder fühlt sich auf der Haut sehr weich und glatt an. Es hinterlässt einen ebenmäßigen Teint und mattiert glänzende Stellen. Als ich es mit dem Pinsel aufgetragen hab, war ich super begeistert, wie schön meine Haut ausgesehen hat! Leider betont es aber Härchen ziemlich und bei trockener Haut könnte ich mir auch vorstellen, das trockene Stellen etwas mehr zu sehen sind. bei meiner Haut ( Mischhaut ) wirkt es aber gut Dienste! Ich wünschte nur, dass es meine Hautfarbe wäre! :( Insgesamt nun auch 3 von 5 Rußmännchen, da es Härchen betont und es sich bei trockenerer Haut weniger mit der Haut verbindet. Ansonsten ein zu empfehlendes, tägliches Puder! ;)




Wie findet ihr die beiden Produkte? Gefallen sie euch vom Äußeren her? Und was würdet ihr mit einer weißen Foundation anstellen? :D Ein paar Ideen würde ich gern noch editieren! :D

[D.I.Y.] Herzlesezeichen

14. Mai 2013
Hallo ihr Lieben! :]
Einigevon euch haben ja mal wieder nach einem DIY geschrien! ;) Ich kann euch ja verstehen, mir macht es auch unendlich Spaß, aber auf die Ideen zu kommen und diese dann noch umzusetzen ist immer nicht so einfach, daher geht das nicht jeden Tag :D Außerdem muss ich meiner Passion Beauty noch weiterverfolgen *höhö* :D
Nun hier ein einfaches, kleines und feines DIY. :


Das ist im übrigen ein kleines Herzlesezeichen! Ein schönes Geschenk zum Beispiel für die liebe Schwester oder die beste Freundin die unglaublich gerne Romane und Thriller ließt. Lange gedauert hat das ganze auch nicht. Wenn ihr die Materialen da habt und nicht erst einkaufen gehen müsst, so wie ich öfters, weil mir immer genau eine Sache fehlt, dann wird es rund 10 Minuten dauern. Großartige Nähkünste braucht ihr dafür auch nicht versprochen! ;)


Material

Nadel & Faden
Knöpfchen
Filz
Schere
Schleifenband
Kleber



Schritt 1: 

Als erstes nehmt ihr eure 2 schon fertig ausgeschnittene Herzchen-Stücke und näht sie nur unten am Ende und an der Seite, bis zur Wölbung des Herzchenbogens zusammen. Für Nähanfänger: Einfach den Faden durch den Stoff stechen, dann ein Stück frei lassen, wieder auf die andere Seite mit der Nadel und immer so weiter :)

Schritt 2:

Nehmt das Schleifenband oder auch Geschenkband und formt eine kleine Schleife. :] Mit Hilfe eines Fadens könnt ihr sie richtig befestigen. Falls ihr keine Ahnung haben solltet, wie man eine Schleife bindet, schaut doch gerne hier mal vorbei. :) Hört sich ja schließlich immer einfacher an, als es ist.

Schritt 3

Der nächste Schritt ist sagenhaft einfach: Ihr klebt eure Schleife auf den Knopf und dann wartet ihr kurz, bis es getrocknet ist. Da wir ja keine Lust haben so viel zu Nähen machen wir das selbe dann einfach mit den gesamten Knopf. Das heißt also wir kleben ihn heimlich auf das Filzherzchen, aber jeder denkt, wir können super nähen! :D Na? Das ist doch klasse! Natürlich könnt ihr ihn auch wirklich dran nähen. ;)


Und das war es schon :] Wie sieht das denn bei euch aus? Möchtet ihr eher anspruchsvollere DIY sehen, für die ihr auch mehr Zeit und Material benötigt, oder möchtet ihr lieber die schnellen, kleinen DIY sehen? :) Würde mich mal sehr interessieren! Und vielen Dank noch mal für die Unterstützung und das Motivieren für meine Prüfungen! Ich hab mich super gefreut, ob auf Instagram oder hier als Kommentar! Toll wenn man so liebe Leser hat! Danke! ♥