Tipps für schöne Beine für den Sommer

13. Juni 2014
Hallo ihr Lieben!
Wenn ich auf Instagram rumsurfe (oder ruminstagramme) finde ich immer wieder schöne Accounts. Unter anderem auch welche von super hübschen und sportlichen Mädels. Und dann bin ich immer so neidisch auf ihre schönen Beine. So eine tolle Haut, zart gebräunt und alles gleichmäßig und kein einziges blaues Fleck oder eine rote Stelle. Ich frag mich echt, wie sie das machen? :D 



Ich möchte euch heute nicht zeigen, wie ihr DIE perfekten Beine bekommt, aber ich kann euch zeigen, was ich benutze um mich ein bisschen wohler zu fühlen und welche Produkte ich dafür benutze :3


RASIEREN


Gilette Venus Spa Breeze, ca 10€
Zu schönen Beinen gehört natürlich auch eine glatte Haut. Ich benutzte hier meistens den Venus Rasierer, der war glaube ich damals in der DM-Box enthalten. Er macht es mir fast unmöglich mich zu schneiden und entfernt die Härchen auch ziemlich gut. Außerdem braucht man dank den Kissen kein Rasiergel, sondern ein bisschen Wasser und Dusche reicht vollkommen.


PEELING


Neutrogena visible clear fein & matt Hautverfeinerndes Peeling, 150ml für rund 5€*
Eigentlich ist es ja für das Gesicht gedacht. Aber ich hab es aus der Not heraus vor dem rasieren auch für meine Beine benutzt. Und es war wirklich die richtige Entscheidung, denn sie waren danach einfach unglaublich weich und schön! Im Moment benutze ich es sogar mehr für die Beine, als für mein Gesicht. Auch der Geruch mit Limette und Mandarine ist frisch und belebend!
Warum peelen wichtig ist? Ihr solltet es vor dem rasieren machen, damit die groben Hautschüppchen weggespült werden, die Durchblutung wird angeregt und außerdem werden durch das wegpeelen der alten Hautschüppchen neue produziert - sprich neue, schön und weiche Haut. :)


CREME


Neutrogena Nordic Berry Bodylotion, 400ml ab 5€*
Wenn meine Haut durch die Sonne etwas ausgetrocknet ist, ist das hier meine Rettung. Die Creme macht die Haut wunderbar zart und sie riecht dabei auch noch sehr angenehm! Auch in meiner Familie wird sie ziemlich rege benutzt. :]

Merz Spezial Beauty Talent 5 in 1 Intensivkonzentrat, 75ml für 9,99€*
Das Beauty Talent gibt es so viel ich weiß noch nicht lange in den Drogerie Regalen. Aber mein Favorit ist sie schon lange! Nach ein paar Wochen Anwendung ist mir wirklich aufgefallen, dass meine Beine nicht mehr so ungleichmäßig aussehen. Vielleicht war es nur ein Placebo-Effekt, aber ich mag sie sehr gerne und benutze sie eigentlich täglich!


BRÄUNEN


Avene Feuchtigkeitsspendender Selbstbräuner, 100ml für 14,90€*
Einer meiner besten Selbstbräuner. Wenn es die Sonne nicht gut mit uns meint und ich käseweis bin, benutze ich doch gerne mal einen Selbstbräuner. Natürluch nicht zu viel, aber ein bisschen bräune darf man sich schon ermogeln. ;)

Caudalie Divine Legs, 100ml für 28€*
Das hier ist kein Selbstbräuner im herkömmlichen Sinne. Divine Legs von Caudalie bräunt zwar die Beine, aber nur einen Tag oder Abend, bis man halt wieder unter die Dusche geht. Ich persönlich benutze es für Events oder Gelegenheiten, bei denen ich ein Kleid trage, aber auch nur Abends. Wenn es nämlich tagsüber zu warm ist und man an den Beinen schwitzt ergibt das bei mir unschöne Flecken.


PFLEGE


Avene Eau Thermale Thermalwasser-Spay, 300ml für rund 6€*
Lange habe ich es noch nicht, aber in den letzten heißen Tagen wurde es täglich benutzt. Es hat übrigens sehr viele Zwecke: Erfrischung, Fixierung von MakeUp, Hautpflege nach der Rasur, gegen gerötete Augen (auch Heuschnupfen), gegen müde Beine... und und und. Es ist quasi so ein kleines Wunderheilmittel, was ich nicht nur für die Beine benutze. :)

Sundance Transparentes Sonnenspray, 150ml für 3,95€
Bei dem Wetter ist natürlich Sonnenschutz auch wichtig! Der hier ist wasserfest und lässt sich gut aufsprühen und verteilen. :)

Ich hoffe ich konnte euch ein bisschen was neues zeigen! :) Welche Tipps habt ihr für schöne Beine? Und welche Produkte benutzt ihr? :)
                                                                                                                                    *

39 Kommentare:

  1. Das Peeling von Neutrogena habe ich bisher immer nur für's Gesicht benutzt. Dafür ist es mir aber schon fast zu grobkörnig. Probiere ich nun auch mal an den Beinen aus. Danke für den Denkanstoß ;D

    Liebe Grüße,
    Amelie

    AntwortenLöschen
  2. Deine Tipss sind echt gut, das Produkt von Merz schaue ich mir mal an.
    Ich mag die Neutrogena Creme auch sehr gerne und muss sie mir mal wieder kaufen.

    AntwortenLöschen
  3. Guter Tipp mit dem Neutrogena Peeling für die Beine! Für's Gesicht ist es mir ja leider zu aggressiv, probiere ich auf jeden Fall mal an den Beinen aus! Den Avène Selbstbräuner habe ich gestern auch das erste Mal verwendet, im Gesicht sogar direkt, aber man sieht nur einen sehr dezenten Unterschied, da war ich wohl zu vorsichtig bei der Dosierung! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, bei mir war auch nur ganz wenig, aber ich war auch sehr vorsichtig! :)
      Ich nehm ihn aber auch nur, damit die Beine gleichmäßiger aussehen und da reicht ja auch eine kleine Menge :)

      Löschen
  4. Sehr schöne Tipps, danke dafür. Bis auf die Bräuner werde ich die auch gerne einmal umsetzen :3

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ein schöner Bericht :) ich werde mir einige Produkte mal anschauen. So einen ähnlichen Rasierer habe ich auch aus der dm Box, den verwende ich sehr gerne, da man sich einfach den Rasierschaum gespart hat.

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Ich verwende auch immer ein Venus Rasierer und creme meine Beine danach gründlich ein, mehr mache ich gar nicht, aber ich habe auch keine Probleme mit blauen Flecken, Pigmentstörungen oder so. Schöner Post, einige Produkte klingen echt interessant :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  7. Dankeschön :) Was hast du in dem einen Jahr jetzt gemacht?
    Und sehr schöner Post, ich habe oft ziemlich fiese blaue Flecken an den Beinen, wenn ich sie nicht eincreme, vielleicht teste ich mal eine der Cremes.
    Liebe Grüße, Lea.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich studieren jetzt schon seit ende letzten Jahres. :) Und bis dahin hab ich mich von der Schule ausgeruht ;)

      Löschen
  8. Ich liebe das Thermalwasser von Avène, es erfrischt super. Der Selbstbräuner sieht auch sehr interessant aus. Kannst du was zum Geruch sagen?

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermädchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, typisch nach Selbstbräuner riecht er schon, aber das kommt je auf den einzelnen an, bei mir riecht es nicht so schlimm :) Das liegt an der Verbindung zwischen Schweiß und Aminosäuren :)
      Wenn es das war, was du wissen wolltest? :)

      Löschen
  9. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Ekiem,

    ich benutze am liebsten die Rasierer von Venus, derzeit auch die Klingen mit Feuchtigkeitskissen, sonst aber auch gern ohne. Ansonsten habe ich noch die Beinschimmer-Lotion von Fusswohl und für etwas Bräune das getönte Fluid mit Soforteffekt von Sundance. Thermalwasserspray kommt bei mir täglich zum Einsatz, hauptsächlich im Gesicht. Das Merz Spezial Konzentrat kannte ich bisher nicht und bin da nun etwas neugierig drauf.

    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, wenn ich dir was neues zeigen konnte :) Das von Sundance dagegen werd ich mir mal anschauen, danke! :)

      Löschen
  11. Sehr schöner Post. Ich liebe auch die Rasierer von Venus :)

    Liebe Grüße
    KAT

    AntwortenLöschen
  12. toller eitnrag!
    und vor allem sehr hilfreich jetzt zur Sommerzeit wo schöne beine ein MUSS sind <3
    danke für den tollen eintrag <3

    Wunderschöner Blog, mach weiter so.
    Hoffe du schaust bei mir auch mal vorbei
    Deine Amely Rose von:
    http://thebizarrebirdcage.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  13. Gute Idee für einen Post, ich finde es total interessant, was andere so für Pflege-Routinen haben! Und die tollen Insta-Accounts kenne ich nur zu gut, obwohl ich meine Beine sehr mag :)
    Bei mir reichen die Einwegrasierer von Balea, ich hatte jetzt mal einen mit Gelkissen (Gilette?) und durch den flexiblen Kopf hatte ich für meinen Geschmack nicht genug Widerstand.
    Wie stehst du eigentlich zu Mikroplastik? Ich versuche das nämlich zu vermeiden und habe da diesen unglaublich sympathischen Charakterzug, dass ich jeden versuche, auch zum Verzicht zu überreden :'D
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich auch :3 Ehrlich? Ohh bei einwegrasieren hab ich nur schlechte erfahrung - viel Blut :D Vielleicht bin ich auch nur zu doof^^
      Mhhh dann versuch mich mal zu überreden, denn im moment habe ich noch keine Meinung dazu :D

      Löschen
  14. Hach, ich müsste meine Beine auch öfters peelen >_<
    Das Thermalwasser find ich übrigens auch klasse, habs immer in der Tasche derzeit <3

    AntwortenLöschen
  15. Das Merz Spezial Beauty Talent 5 in 1 Intensivkonzentrat finde ich sehr interessant! :) Auf jeden Fall werde ich beim nächsten Drogeriebesuch mal danach Ausschau halten.

    Liebe Grüße, Chi Chi
    http://saranghaeyeu.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  16. Meinst du diese Hot-Dog-Beine Bilder bei IG? ;)
    Den Rasierer mit dem Kissen will ich immer mal testen, bin dann aber zu geizig und bleibe bei den normalen Venus. Die sind auch gut. :)
    Das Thermalwasserspray habe ich auch, es rettet mich an heissen Tage und ich spruehe es mir laufend zur Abkuehlung ins Gesicht. Aber auch abends nach der Reinigung finde ich es gut. Ich werde es jetzt unbedingt mal nach dem Rasieren testen!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahhaha :D Neee, die mein ich nicht, die sind aber auch immer schön gleichmäßig :'D
      Klar, die normalen Venus sind auch toll, aber das hier sind quasi trottel rasierer, da kann ich mich nicht schneiden ;)
      <3

      Löschen
  17. Ich frage mich auch immer warum so viele Mädels so tolle Haut an den Beinen haben *_* meine ist super doof :D habe überall diese dummen Pünktchen und eingewachsene Härchen, versuche schon häufig zu peelen, aber das ist trotzdem immer. Blaue Flecke sind aktuell auch ein großes Thema :D ich habe grad ein MÖRDER Ding von 7cm HÖhe und 4-5cm Breite :D durch eine nicht gut beachtete Stufe beim Jungesellinenabschied, aua!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh man wahnsinn :D Ja, ehrlich, ich find das auch immer fies :D Ich hab auch so eine Mamorhaut, die schnell fleckig wird, wenn mir kalt ist :( Andere haben immer so schöne gleichmäßige Beine.. Die GENE sind schuld^^

      Löschen
  18. Hallo Süße,
    oh ja, blaue Flecken habe ich derzeit auch (Umzug und Möbelauf-/-abbau halt, da passiert mir das ganz oft...).
    Das Thermalwasser liebe ich auch sehr, es erfrischt eben am ganzen Körper!
    Peelen lässt die Haut immer wunderbar strahlen und außerdem lassen sich eingewachsene Haare (z.B. nach dem Epilieren) so auch wunderbar vermeiden.
    Lieben Gruß
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die eingewachsenen Haare sind bei mir auch immer ein kleines Problemchen, aber jetzt hab ich es langsam im Griff :)

      Löschen
  19. Also ich beneide die Instagram-Mädels mit den schönen beinen ja auch immer. Allerdings nicht so, wie du es meinst, sondern ehr wegen deren Form :)
    Ich hätte gerne weniger kräftige Oberschenkel, jedoch lassen sich Muskeln schlecht wegtrainieren :D

    Ansonsten mache ich das ganze ähnlich wie du! Nur den Selbstbräuner lasse ich weg und das Thermalwasser...
    Das Problem mit den eingewachsenen Haaren habe ich auch, ganz schön nervig. Aber so ist es nun mal :)
    Lieben Gruß ♥

    AntwortenLöschen
  20. Ich mache es ähnlich wie du:D. Ich habe einen Rasierer, habe Peeling, allerdings von NIVEA und auch eine Bodylotion von NIVEA! Sonst habe ich noch ein Körperöl. Als Selbstbräuner benutze ich oft den von St. Moriz. Der ist wirklich super. Allerdings versuche ich, jetzt im Sommer mich nur "natürlich" zu bräunen:D:D

    AntwortenLöschen
  21. Wow, wow wow und nochmal Wow... was für ein genialer Post... was für tolle Produkte Du da vorgestellt hast. Einige muss ich mir gleich mal notieren!!!
    Dicke Umarmung
    Yvi

    AntwortenLöschen