Birthday in a Jar :3

27. Juli 2014
Hallo ihr Lieben! :3
Nachdem ich gefragt hatte, was ihr auf meinem Blog am liebsten lest, kam auch öfters mal das Stichwort D.I.Y. - damals hatte ich so viele D.I.Y. Ideen, die ich dann später alle auf meinem blog umsetzten konnte. Eigentlich entstand der blog wirklich erst durch diese do it yourselfs :)
Und da ihr diese genauso liebt, wie ich, gibt es heute passend zum bloggeburtstag ein kleines Geburtstags - D.I.Y. <3


birthday in a jar 

Kennt ihr das? Ihr seid auf einem Geburtstag eingeladen und der Gastgeber wünscht sich entweder gar nichts oder möchte 'wirklich nur eine Kleinigkeit'. Wie oft hab ich mir schon den Kopf zerbrochen, um diesen Leuten ein schönes Geschenk zu machen. Aber heute habe ich die Lösung für euch: birthday in a jar!

Doch was genau soll das sein? Ein kleines lustiges präsent, was man allseits einsetzen kann. Ob gute Freundin, nette Nachbarn oder auch als Geschenk für Personen, die man nicht so gut kennt.

Was ihr braucht
Ein schönes Einmachglas
Masking Tape
Strick/Band
Süße Aufkleber
Konfetti
Süßes (Gummibärchen, Schokolade usw.)
Kleine Kerzen
Weitere Füllungen, wie zB lippenpflege oder mini Haarwäsche

Das ganze trapiert ihr schön in dem Glas und lasst vielleicht noch einen persönlichen Wunsch da - und schon seit ihr fertig! Ein schnelles und süßes Geburtstagsgeschenk! :3




Was verschenkt ihr gerne zum Geburtstag? Selbtgemacht oder lieber was schönes kaufen? :)

22 Kommentare:

  1. Tolle Idee - und wunderhübsch. Ich kombiniere immer etwas gekauftes mit etwas selbstgemachtem - je nachdem was zum GEburtstagkind passt!

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine tolle Idee und kommt mir gerade recht, jetzt, wo alle Geburtstage kommen. Ich verschenke lieber etwas selbstgemachtes. Schöner Post :)

    AntwortenLöschen
  3. Ooh, das ist aber wirklich hübsch! Ist auf jeden Fall gemerkt und wird mal nachgemacht. Ich verschenke sonst sehr verschieden. Eine gute Freundin kriegt gefühlt seit Jahren von mir nur selbstgemachte Sachen (Ketten, Mützen, Ohrringe, usw.), anderen Leuten kaufe ich immer etwas. Allerdings gebe ich mir bei den Verpackungen immer besondere Mühe, ebenso bei Gutscheinen.

    AntwortenLöschen
  4. Hey :) Ich zerbreche mir auch immer den Kopf was ich anderen schenken soll. Gutscheine finde ich zu unpersönlich, zu viel Geld will ich aber meistens auch nicht ausgeben. Da ist was selbstgemachtes doch viel schöner und persönlicher. Deine Idee gefällt mir richtig gut, das "Birthday in a jar" sieht super toll aus!!!
    LG

    AntwortenLöschen
  5. Daaaanke für diese wunderbare Idee! :) Das wäre ein super Geschenk für meine Schwester zum Geburtstag, da sie auch keinen besonderen Wunsch hat und ich ihr aber nichts so einfallsloses schenken möchte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber b gerne doch, freut mich, wenn ich helfen konnte :-)

      Löschen
  6. Das ist ja eine mega süße Idee :D
    wird demnächst gleich mal ausprobiert, gucken obs dem beschenkten gefällt :D

    AntwortenLöschen
  7. Das ist wirklich eine ganz tolle Idee! Solche kleinen, selbstgemachten Geschenke finde ich immer noch am schönsten! :)

    AntwortenLöschen
  8. Die Idee ist richtig süß:) Um das Geschenk ein wenig "aufzuWERTen" kann man ja auch Geldscheine etc. am Glas befestigen.

    Bei mir fallen die Geschenke immer sehr unterschiedlich aus und man kann es gar nich so festlegen. Aber ich versuche, auch wenn ich was gekauft habe, immer einen kreativen Teil beizusteuern:) Macht das ganze persönlicher.

    AntwortenLöschen
  9. Wirklich eine süße Idee :) Muss ich mir merken!

    AntwortenLöschen
  10. So eine süße Idee! Und ach, wie witzig, wir haben am selben Tag zu bloggen begonnen, ich nur ein Jahr vorher :) Happy Blogiversary und auf viele weitere Jahre!

    AntwortenLöschen
  11. Aww das ist wirklich eine süße Idee! *0*
    Ich mach sonst immer Cake in a jar xD
    Hmm, bei mir kommt es ganz auf die Person an, die das Geschenk bekommen soll, aber selbst wenn ich selbst was DIY, kauf ich meistens trotzdem noch was dazu, auch wenns nur eine Kleinigkeit ist :3

    AntwortenLöschen
  12. Ich hab gerade so Bock auf eines dieser Zuckerperlen-Armbänder :D

    AntwortenLöschen
  13. Was für eine hübsche und süße Idee! Das werde ich mir merken. :)

    LG, Amelie

    AntwortenLöschen
  14. Das ist wirklich eine richtig süße Idee!
    Das werde ich mir merken :)
    xx Lia
    http://liaslife92.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  15. So süß, danke für die kleine DIY Anleitung :) Mit Masking Tapes kann man aber echt alles aufhübschen. Ich sollte mir wieder welche kaufen. :) Von mir gibt's immer Geschenke zum Geburtstag, auch wenn der Satz "Ach, du brauchst mir nix zu schenken" kommt. Das ignoriere ich prompt :o)
    Liebe Grüße, Kate ♥

    AntwortenLöschen
  16. Ohhh die Idee ist ja Zucker. So simpel, und eben doch anders. Toll!
    Ich verschenke fast nur Selbstgemachtes. Da ich furchtbar viel und oft und immer und ständig nähe, habe ich eigentlich immer genähte Geschenke. Unter Freunden verschenke ich auch gern Brettspiele - das macht gesellig und die Leute lassen endlich mal ihre Smartphones in der Tasche, und man kommuniziert wieder :-) Ein herrliches Gefühl :-)
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  17. das ist echt eine sehr süsse idee! und ich hab auch noch ganz viele kleine kosmetik-sachen, die ich da reinpacken könnte :-)
    lg
    bina

    AntwortenLöschen
  18. Die Idee ist wirklich süß ♥

    AntwortenLöschen
  19. Tolle Idee!
    Eine Freundin von mir hat bald Geburtstag,
    ich glaube ich ihr auch so etwas ^-^
    Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
  20. Was für eine wundervolle Idee..
    Meine Geschenke sind meistens etwas Gekauftes mit etwas Selbstgemachtem kombiniert :)

    AntwortenLöschen