Fuse Gelnamel System

21. November 2014
Hey ihr Lieben :)
Sensationail kennen sicher einige von euch - das Gelsystem, bei dem der Lack knapp 2 Wochen hält. Dort musste man mehrere Schichten auftragen und es hat einige Zeit gedauert, bis man fertig war. Aber das Ergebnis konnte sich sehen lassen!
Heute möchte ich euch über ein abgewandeltes System berichten, wo man nur eine Schicht von dem Lack braucht und danach gleich fertig ist!


Das System heißt  Fuse Gelnamel - und ist im Grunde das Verkleinerte oder wie ich finde schnellere System um sich schöne Gelnägel zu machen! Es ist aus dem Hause Finger's und gibt es nun auch schon zu kaufen. Ich persönlich habe es schon im Müller gefunden. :)
Das Fuse System soll die Schritte vom Sensationail System quasi vereinfachen - aus 3 Schritten (Primer, Lack, Topcoat) wird einer (Lack). Und die Maniküre soll in schnellen 30 Sekunden (für einen Nagel) fertig sein! ;)



Fuse Gelnamel

Das Starter Set gibt es für 39,99€ (UVP) und die Lacke selbst gibt es für rund 10€ zu kaufen. Bei dem Starter Set ist ein Lack natürlich schon dabei. 
In dem Set enthalten sind:
  • ein Farblack
  • eine Fuse LED Lampe
  • ein Cleanser
  • ein Rosenholzstäbchen
  • 12 Reinigungspads
  • eine Pfeile
  • Gebrauchsanweisung


Die  LED Lampe hat einen Mini USB Anschluss, so dass ihr Notfalls auch euer Handyaufladekabel nehmen könnt, damit sie funktioniert. Man kann sie an die Steckdose, oder auch an den Laptop (normaler USB Anschluss) stecken, damit die sie funktioniert. Also wirklich einfach gehalten und man kann sie überall benutzen.
Ich persönlich nutze das System gerne, wenn ich am Laptop sitze. Ich habe einen Steckplatz für die Lampe und kann nebenbei noch ein bisschen surfen :). Beim normalen Nägel lackieren mache ich es ebenso, da beim schreiben alles in Ruhe trocknen kann. Beim Fuse System ist das ja natürlich nicht nötig. :)


 Wie benutze ich das Fuse Gelnamel System?

So einfach, wie es sich anhört ist es nun wirklich:
  • 1. Nägelhaut vorsichtig mit dem Rosenholzstäbchen zurück schieben
  • 2. nun auf ein Pad den Cleanser auftragen und den Nagel reinigen
  • 3. danach eine dünne(!) Schicht vom Lack auftragen
  • 4. für 30 Sekunden unter die LED Lampe halten (geht von allein nach 30 Sek. aus)
  • 5. nun mit dem Cleanser getränkten Pad noch mal über das Ergebnis drüber gehen
  • 6. ggf. Schitte 3-4 noch mal wiederholen für eine 2. Schicht.
  • Fertig!

Ich persönlich hatte meine beiden Hände dann innerhalb von 10-15 Minuten fertig. Wenn man überlegt, wie lang man teilweise bei anderen Lacken warten muss, ist das echt super! Ich hatte auch nicht das Gefühl, dass es 'zu viel' auf den Nägeln ist, sondern wir ganz normaler Lack.


Auftrag // Haltbarkeit

Ich muss sagen, dass der Auftrag echt alles andere als einfach war. Der Lack war recht zäh und man musste wirklich aufpassen, dass man den Lack wirklich dünn aufträgt, so dass es auch alles gut hält. Ich persönlich fande es ein bisschen nervig - wie schon etwas älterer Lack. Im Endeffekt konnte ich aber alles ganz gut verteilen und es hat auch funktioniert.

Nach dem ich meine Nägel fertig hatte, war ich wirklich sehr zufrieden! Die Nägel sahen schon gepflegt aus, der Lack hat sich gut verteilt und sah gleichmäßig aus. So hätte ich ihn gerne 1 Woche (wie versprochen) getragen. Nur ist am Abend schon der erste komplette Nagel einfach weg gewesen. Wirklich unfair. Am nächsten Abend waren es insgesamt schon 3, die abgegangen waren.
So dachte ich mir, okay, die Schichten, die ich aufgetragen hatte waren zu dick. So habe ich das ganze entfernt (einfach mit dem Stäbchen unter den Lack und dann ist er bei mir abgefallen) und das ganze noch mal ausprobiert. Diesmal mit viel dünneren Schichten. Ich hatte mich an alles so gehalten, wie es in der Gebrauchsanweisung steht. Und was passiert wieder am selben Abend? Tippwear! Und der erste Nagel fehlte auch schon. Das ganze hab ich mir dann für 3 Tage noch mal angesehen und hab es dann wieder entfernt! Eine echte Enttäuschung!


Fazit

Tja, da das System auf meinen Nägeln absolut nicht zu halten scheint, kann ich es aus meiner Sicht natürlich überhaupt nicht empfehlen! Ich war echt enttäuscht, da ich die Idee wirklich toll finde! Einige andere Bloggerinnen jedoch haben nur gutes mit dem System erfahren! Bei der lieben Kat von Shades of Nature  hält der Lack volle 7 Tage und sogar noch länger! Da kann man schon ein bisschen neidisch sein. 
Ich würde euch also raten: Versucht es irgendwo, bevor ihr es kauft, einmal aus zu probieren! Vielleicht bietet es ein Geschäft in eurer Nähe an, und ihr könnt es vorher mal testen! 
Die Idee finde ich wie gesagt klasse und ich bin wirklich ein bisschen traurig, dass es bei mir nicht funktioniert. Ich bin am überlegen, ob ich einen anderen Lack ausprobiere - wenn sich etwas ändern sollte, werde ich euch davon auf jeden Fall berichten!

Kennt ihr denn das Fuse Gelnamel System schon? Oder das Sensationail? :) Oder findet ihr den altbewährten Lack besser? :)


16 Kommentare:

  1. Hab mich shcon gefragt wozu diese mini Waschmaschine dabei ist bei deinem letzten Post :') :DDDDD
    liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Das System an sich klingt super, aber wenn die Haltbarkeit so schlecht ist und die Nagellacke so teuer sind, da überlege ich mir das lieber noch das ein oder andere mal :o Tolle Review! :)
    Liebe Grüße ♥
    http://iivorybeauty.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Das mit der Tipwear ist ein schlechter Witz und decken tut er auch nicht gut... nein danke! Ich bin sowieso bei allem kritisch, das irgendwie ohne Base funktionieren soll... Ist mir einfach zu heikel und kann niemals gesund sein :D Nagelkram an sich ist ja schon nicht natürlich, aber ohne irgendwelchen Schutz käme ich mir komisch vor :D Vielleicht ist das aber auch ein bisschen paranoid von mir, mit normalem Lack tu ich wahrscheinlich genau so viel Gift auf meine Finger (außer vll die 3 bzw 5free Sachen).

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde das Prinzip auch sehr klasse. Aber ich musste mindestens 2 Schichten für ein deckendes Ergebnis lackieren. Und auch wie bei dir, hielt es bei mir nicht lange. Ich kam auf max. 2 Tage und dann konnte ich den Lack einfach abziehen. Idee toll, Umsetzung naja. Wobei es ja auch welche gibt, bei denen es locker eine Woche hält.

    AntwortenLöschen
  5. oh für mich wäre das nichts
    mag diesen gel effekt nicht so :/

    AntwortenLöschen
  6. Du hast einen echt tollen Blog! :)

    Ich würde mich sehr über einen gegen Besuch freuen, vielleicht findest du unseren Blog auch toll und folgst uns? Wir würden uns sehr darüber freuen. Mach weiter so!

    Grüße Eric
    MY STYLEBOX

    AntwortenLöschen
  7. Oh schade, dass es bei dir nicht gehalten hat. Diese kleine LED Lampe ist ja niedlich :3 Ich hatte einmal Gelnägel und fand die eher nicht so toll. Klar es hat gut ausgesehen und auch bombenfest gehalten, aber das Entfernen war ein Graus und meine Nägel waren danach so angegriffen.

    AntwortenLöschen
  8. Ich glaube außer bei Kat habe ich bis jetzt keine positive Review gelesen.. Wirklich schade. Ich bleibe da bei altbewährten Lacken, zumal mir eine Farbe auf den Nägeln schnell auf die Nerven geht. :D

    AntwortenLöschen
  9. Hey,hab grade deinen Blog entdeckt, gefällt mir sehr :)
    Vielleicht intressiert dich ja auch mein Blog http://eminevogue.blogspot.de/
    Schau doch einfach mal vorbei, hoffe es gefällt dir. ich freue mich über jeden Follower ♥

    Viele liebe Grüße aus Köln
    Emine ♥

    AntwortenLöschen
  10. Ich hab bis jetzt eigentlich nur negatives über das Fuse Gelnamel System gelesen. Im Allgemeinen bin ich ja eh nicht so angetan von Gellacken, ich denke, dass ein guter Top Coat es oft auch macht. =/

    AntwortenLöschen
  11. Also ich hab beim ersten Versuch mit diesem Lack leider auch die Erfahrung machen müssen, dass er nicht lange hält. Vorher benutzte ich immer den Striplac von Allessandro, da ich hier aber nur ganz helle Farben habe und ich das knallige Rot von Fuse gern länger tragen will, probierte ich einfach, den Basecoat von Allessandro als untere Schicht. Und siehe da, der Lack hält super.

    AntwortenLöschen
  12. Hallo :) ich habe Fuse kürzlich ausprobiert, bei mir hält es aber echt gut. Kann es sein, dass du deinen Nagel nicht mit der pinken Seite der Feile angeraut hast? Also ein komoletter Nagel ist mir noch nicht weg gefallen. Ich finde allein schon super dass der Lack nach 30 Sekunden trocken ist und man ihn nicht mehr versehentlich verschmieren kann.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :) Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich hab eben extra nochmal geschaut, und bei der Bedinungsanleitung steht nicht da, dass man die Nägel anrauen soll! Ehrlich gesagt würde ich das auch nicht machen, weil meine Nägel eh schon recht dünn sind :/ Aber freut mich, dass es bei dir so gut funktioniert! :) Bei mir halten leider recht viele Systeme nicht.

      Löschen
  13. Hallo kann man bei der LED Lampe vielleicht auch normales Gel nutzen? Wenn ja wäre es super

    AntwortenLöschen
  14. Hallo kann man bei der LED Lampe vielleicht auch normales Gel nutzen? Wenn ja wäre es super

    AntwortenLöschen