Vergleich: Nude Paletten

15. Dezember 2014
Als ich so letztens durch den Tedi tigerte um die süßen Fuchssachen zu suchen, die auf Instagram hochgeladen wurden, machte ich doch tatsache einen Stop bei den Beauty-Sachen. Sonst bin ich an sich eher desinteressiert, weil mir das Design nicht gefällt und ich eigentlich auch Vorurteile gegenüber Kosmetik einer Billig-Marke habe. Doch diesmal war ich sogar echt erstaunt. Ich habe eine Palette gefunden, die mich sehr an die Catrice Absolut Nude Palette erinnert hat. Und so hab ich sie dann glatt mal für nette 2€ mitgenommen.

Design // Größe

Wie man sieht, sind die beiden Lidschatten Paletten auf den ersten Blick recht ähnlich. Beide einen Applikator, beide oben Beschriftet und beide auch 6 verschieden Farben zur Auswahl. Nur die Größe ist etwas unterschiedlich. Die von Tedi ist etwas kleiner. Was mich persönlch jedoch verwirrt: Es ist mehr enthalten: Bei Tedi 6x 1,2g ergo 7,2g insgesamt und in der Catrice Palette 6g. Von der Höhe her sind sie gleich groß, aber die Pfännchen bei der Tedi Version kleiner... Entweder flunkert Tedi etwas, oder die Pfännchen bei Catrice sind flacher.

Tedi: 2€ // 7.2g 
Catrice: 4,95€ // 6g

Farbauswahl

Beide sind mit 6 verschiedenen Farben ausgestattet. Auch die hellen Farben sind ähnlich. Mir ist aufgefallen, dass die dunklen Farben in der Catrice Palette recht ähnlich sind. In der Tedi-Palette ähnelt sich die Farben weniger. Auch ist dort eine ganz dunkle Farbe vorhanden, was mir persönlich in der Nude Palette von Catrice fehlt.
Wenn es dann aber ans Swatchen geht, sieht man erstrecht, wie unterschiedlich die Farben der beiden Paletten sind. Nur die hellste Nuance, ist wie schon beim Augenvergleich, ziemlich ähnlich.

Auftrag

Nun merkt man an diesem Punkt den Preisunterschied von beiden Paletten. Die Tedi Palette hat einen billige Applikator, der ziemlich instabil ist. Wenn man die Farben dann damit aufnehmen will, dann bröseln sie sehr. Das war es aber auch schon! Von der Farbintensität ist die Palette ähnlich gut wie die von Catrice und die Farben lassen sich auch gut und gleichmäßig auftragen
Die Catrice Palette hingegen hat natürlich einen bessere Applikator. Auf der einen Seite Pinsel (zum Verblenden) und auf der anderen Seite ein einfacher Lidschatten-Applikator. Die Farben bröseln wenig bis kaum und sind zart und angenehm.

Haltbarkeit

Natürlich auch ein wichtiger Kritikpunkt. Ich hab mir zum Vergleich je ein Auge mit einer Palette geschminkt. Dafür habe ich ähnliche Farben benutzt und ich muss sagen, dass man kaum einen Unterschied gesehen hat. Nach ein paar Stunden war ich sogar ziemlich erstaunt: Die Tedi Palette konnte wirklich gut mit der Catrice Palette mithalten. Beide Augen Make Ups sahen noch gut und nicht verrutscht aus.

 Fazit

Ich bin wirklich erstaunt vom kleinen Gegner der Catrice Palette! Ich persönlich mag ja Catrice einfach lieber, aber wem zum Beispiel eine dunkle Farbe in seiner Nude Palette fehlt, der kann sich gerne an der Tedi Palette für 2€ bedienen. Da dürfte man nichts falsch machen. Nur würde ich raten, den Applikator in den Müll zu schmeißen und sich einen ordentlichen Pinsel zu kaufen. ;).

Was haltet ihr von dem Vergleich? Kanntet ihr die Palette aus dem Tedi schon? Und wie steht ihr zu der Kosmetik?


23 Kommentare:

  1. Ich bin auch eher skeptisch gegenüber von solchem Make-Up, da ich immer ein wenig Angst habe, dass dort irgendwelche merkwürdigen Inhaltsstoffe drin sind, oder das sie einfach ihr Geld nicht wert sind. Schöne Review, die Farben ähneln sich teilweise wirklich! :)
    Liebe Grüße ♥
    http://iivorybeauty.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. SUPER cool ! Ich finde es mega interessant auch mal über sowas einen Post zu schreiben. Ich werde mir die Tedi Palette morgen kaufen, mir gefällt das blau super-ohne den Artikel allerdings hätte ich da niemals zugegriffen ! Wirklich großes Kompliment, der tauendste Mac Lippenstift auf Beautyblogs hinkt irgendwann, DAS ist mal wirklich interessant :-))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, freut mich sehr und vielen lieben Dank <3 :)

      Löschen
  3. Mir fiel durch deinen Post gerade ein, dass ich mir vor einiger Zeit die absolute Bright Palette von Catrice geholt habe und überhaupt nicht mehr weiß wo sie steckt :D da muss ich gleich direkt mal auf die Suche gehen!
    Danke für diese unfreiwillige Erinnerung! :D

    Liebe Grüße,
    Maria von fashion-inspires.me

    AntwortenLöschen
  4. Irgendwie hätte ich bei solchen Billigprodukten angst, dass sie total giftig sind. :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noch ist mein Auge nicht abgefault :D aber ich verstehe deine Angst da ;)

      Löschen
  5. Ich finde die Catrice Palette gut. Obwohl ich mittlerweile so viele teure Nudepaletten habe, die ich (schon allein wegen der Verpackung) lieber mag.

    Alles Liebe
    Sophie Kunterbunt

    AntwortenLöschen
  6. Die vom Tedi kenne ich jetzt nicht, aber ich hab die von Catrice..Dein Vergleich wirkt allerdings recht überzeugend und kann man für das Geld sicher durchaus kaufen. Ich habe mal aus so nem Euro-Shop eine Palette von Sabrina Cosmetics oder wie die Firma heißt, das sind 12-15 Farben, die ist auch mega pigmentiert..allerdings hab ich ja bei den ganz billigen Sachen immer bissel Angst wegen der Inhaltsstoffe...ich fange besser nicht an, da auch noch detailliert nachzulesen ^^ sonst ist das wie mit den Deos -)

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe schön länger diese Palette und bin zufrieden damit, hält den ganzen Tag und sieht schön aus. Das mit dem Brösel kann ich leider nur bestätigen, ist ziehmlich nervig aber schnell auh zu korrigieren :)

    AntwortenLöschen
  8. Super Post :) Ich bin total verrückt nach Lidschattenpaletten und lieeebe Schnäppchen und darum werde Ich demnächst ganz sicher mal bei Tedi vorbeischauen :) liebe Grüße an dich!

    AntwortenLöschen
  9. Die Palette aus dem Tedi kannte ich noch nicht, dafür besitze ich aber die von Catrice und die finde ich wirklich super!
    Alles Liebe, Salo

    AntwortenLöschen
  10. Mir ist grundsätzlich die Marke egal, wenn die Qualität passt. Ich habe jetzt zwar keine Lidschatten von Tedy, aber ein paar Nagellacke z.b. und ich habe auch ne Wimperntusche von kik die ich total gut finde.

    AntwortenLöschen
  11. Interessanter Vergleich. Ich traue mich nie, Kosmetik aus so Billigläden mitzunehmen, da ich immer denke, das wäre aus dem Fenster geschmissenes Geld (Qualität etc.). Aber deine Review zeigt, dass es in diesem Beispiel nicht so ist. Vielleicht hole ich sie mir auch mal, einfach so aus Neugier :)

    LG
    Mimi

    AntwortenLöschen
  12. Wow überraschendes Ergebnis! Rein von den Farben her hätte ich mich spontan für die Tedi Palette entschieden, ist einfach abwechslungsreicher.

    AntwortenLöschen
  13. Ich bin da auch eher immer skeptisch, allein schon weil es in ALLEN Tedi Filialen einfach immer abartig chemisch riecht :D
    Genau deshalb fand ich deinen Bericht super interessant, vielen Dank dafür!!

    AntwortenLöschen
  14. Toller Beitrag meine Liebe! <3 Leider habe ich keinen Tedi (mehr) bei mir in der Nähe, aber da ich Catrice einfach abgöttisch liebe, war ich natürlich sehr gespannt, wie sich die Nude Palette würde schlagen können!
    Finde ich wirklich erstaunlich, dass qualitativ auch kein großer Unterschied zu erkennen ist! O.O Da ich die Applikatoren aus den Paletten eh nie benutze, kann man hier schon einiges an Geld sparen! ;-)

    Ganz liebe Grüße
    Yvonne von The Beauty of Oz

    AntwortenLöschen
  15. Ich wusste gar nicth das es bei tedi!!! eine Nude Palette gibt, die Farben sehen schon schön aus!

    xoxo

    AntwortenLöschen
  16. Ein wirklich sehr schöner Post!<3 Gefällt mir richtig, richtig gut! Du hast echt einen tollen Vergleich gemacht und dies schön deutlich gemacht! Ich finde beide Paletten super und bin echt erstaunt darüber, wie gut sich die Tedi Palette geschlagen hat! Toll!

    Alles Liebe
    Hanna

    AntwortenLöschen
  17. Schöner Vergleich! Mich haben diese beiden Paletten von Catrice irgendwie nie so richtig überzeugen können. War mir für ein normales Alltags-AMU zu schimmrig.

    AntwortenLöschen
  18. Wow, ich wusste gar nicht, dass es bei Tedi Kosmetik gibt... ich finde sogar, dass die Tedi-Paletten-Swatches einen besseren Eindruck machen als die der Catrice Palette. Die habe ich übrigens auch hier liegen und war von der Farbabgabe der Lidschatten sehr enttäuscht.

    Tedi finde ich generell ganz praktisch, wenn man z.B. Bastelutensilien oder auch Schreibwaren braucht :)

    AntwortenLöschen
  19. wow ich muss sagen, die Swatches der Tedi Palette gefallen mir sogar besser :D Die Catrice erscheint vielleicht etwas matter und dadurch natürlicher.
    Übrigens finde ich es ein wenig verwirrend, dass du bei den Swatchbildern Catrice oben und Tedi unten angeordnet hast, obwohl die Paletten auf den übrigen Bildern anders herum liegen.
    Ansonsten aber eine sehr schöne Review :)

    AntwortenLöschen
  20. Ich finde ja nie so tolle Sachen bei Tedi ;-) Ehrlich gesagt finde ich die Tedi Palette svon den Farben her sogar hübscher wie die von Carice.

    AntwortenLöschen
  21. Finde das Thema echt interessant, habe auf meinen Blog auch einen kleinen Post darüber geschrieben. Ich finde das gut, weil wer würde sond mal zu 2 oder 3€ Schminke greifen.

    Mein Blog: http://sandrasmakeupkiste.blogspot.de/

    AntwortenLöschen