Kaffee ist nicht nur schwarz - Giveaway

28. Juni 2014

Ich brauche frühs einfach meinen Kaffee. Am besten pur, damit ich so richtig wach werde, wenn ich doch mal früh aufstehen muss. Aber einfach nur schwarzer Kaffee wird doch irgendwann langweilig. Wenn man Freunde bei sich hat, dann will man ja schließlich nicht nur Kaffee anbieten, sondern auch all die anderen Sorten, wie Cappuccino, Milchkaffee, Espresso! Und genau das trifft auf Dolce Gusto zu: Denn Kaffee ist nicht nur schwarz! ;)


Ich habe meine kleine Dolce Gusto Piccolo schon seit Weihnachten und liebe sie einfach so sehr! :) Sie funktioniert immer super und macht einfach wunderbaren Kaffee. Aber nicht nur das, sondern auch Latte Macchiato, Chai Latte, Cafe Crema und was es noch so alles gibt. :D Oder man gönnt sich selbst zum lernen einfach mal Chocochino :3

Vorteil:
- Super leckerer Kaffee
- große Auswahl an Sorten
- einfach und schnell
- schönes Design

Nachteile:
- hoher Kapselverbrauch - viel Plastikmüll
- Kapseln sind teuer
- für große Mengen Kaffee zu teuer und eher weniger geeignet

Auf der Seite gibt es übrigens auch eine tolle Auswahl an Tassen und Accessoires wie Löffel oder To-Go Becher. Meist sind die aber relativ teuer - aber in jeder Packung Kapseln gibt es 10 Genusspunkte, die man auf dolce-gusto.de sich gutschreiben lassen kann. Und ab einer bestimmten Anzahl an Punkten kann man sich diese dann dadrüber bestellen.
Ürbigens: Wenn ihr euch eine neue Maschine holt dann bekommt ihr 10€ in Genusspunkten gutgeschrieben, was ungefähr schon wieder 2 Kapsel Packungen sind. :) Oder ein toller Becher, je nachdem :D


Und das allerbeste daran ist heute: IHR KÖNNT EINE TOLLE KAFFEEMASCHINE VON DOLCE GUSTO HEUTE BEI MIR GEWINNEN! :) Vielen Dank auch an Dolce Gusto für den tollen Preis! :)


So und damit auch alle mitmachen können habe ich verschieden Optionen für euch freigeschaltet. Die Mail Adresse kann auch niemand, bis auf mich einsehen. :) Also ganz viel Glück!

a Rafflecopter giveaway

EDIT: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH S.MÜLLI! :) DEINE MAIL IST RAUS!


Und was trinkt ihr gerne für Kaffee? :) Ich wünsche euch allen auf jeden Fall viel Glück! :)

[Haul] Yves Rocher

23. Juni 2014
Hey ihr Lieben! \(^-^)/
Ich muss echt sagen ich hab mir seit Ewigkeiten nichts mehr bestellt. Irgendwie habe ich noch so viel zu Hause, was ich eigentlich noch aufbrauchen muss. Vieles habe ich auch schon verschenkt, weil die Sachen einfach nicht zu mir gepasst haben und es einfach zu schade wäre, sie vergammeln zu lassen! Aber mir selbst mal was richtig bestellt, was ich direkt haben wollte, habe ich trotzdem lange nicht. Ja, ja ich weiß, die Probleme eines Bloggers sind schlimm, aber nein, das will ich ja gar nicht ausdrücken. Ich will damit nur sagen, dass man sich auch mal was gönnen sollte! Und so hab ich mal eine Bestellung bei Yves Rocher aufgegeben, für ein paar Sachen, um die ich schon länger mal rumschleiche :]


Meine gesamte Bestellung liegt ungefähr bei 22€, ich finde für die Anzahl der Produkte, die ich mir geholt habe, ist das ganz in Ordnung. Der Grund ist der, dass es dort gerade richtig viele Rabattaktionen gibt, ich glaube es war mehr als die Hälfte der Produkte, die einfach mal um 50% reduziert wurden! Auch ist die Bestellung ab 20€ Versandkostenfrei und ich hab noch ein kleines Geschenk erhalten. Bei Yves Rocher hab ich vorher auch noch nie bestellt gehabt, daher war ich auf die Produkte besonders gespannt! Eins zwei Sachen hatte ich mal geschenkt bekommen, aber das ist auch schon wieder ewig her.

PRODUKTE


Dusch-Shampoo Monoi de Tahiti || 1,95€ statt 3,90€
Solche Duschshampoos finde ich zum Beispiel für Reisen unheimlich praktisch. Man muss nicht zwei verschiedene Produkte mitschleppen, sondern braucht nur eins benutzen. Der Geruch erinnert mich leider ein wenig an Toilette, aber so schlimm ist es nicht. Nur irgendwie schade, ich hatte was süßeres erwartet.

Mildes Shampoo ohne Silikone || 2,50€
In letzter Zeit versuche ich mal nur Produkte für meine Haare zu verwenden, die keine Silikone enthalten. Im Endeffekt war es anfangs gar nicht so einfach, aber jetzt habe ich ein paar Sachen, die ich ausprobiere. Bis lang hat sich aber noch kein Unterschied bemerkbar gemacht :(.
Das milde Shampoo riecht wirklich richtig angenehm, einen zu starken Geruch kann ich vor allem frühs gar nicht leiden! Ich hab mir übrigens ein mildes Shampoo geholt, weil meine Kopfhaut in letzter Zeit ein bisschen rumgesponnen hat, sie war ziemlich gereizt, ich glaube sogar, dass es vom Aussie Shampoo gekommen ist, was ich davor die ganze Zeit benutzt habe. :/

Lippenpflegestift mit Mandelöl || 1,45€ statt 2,90€
Mit Lippenpflege kann man nie etwas verkehrt machen! Die von Yves Rocher habe ich aber ehrlich gesagt nicht für mich, sondern für euch geholt. Aber dazu etwas später. :]



Lippenpflegestift mit Himbeere || 1,45€ statt 2,90€
Ich steh total auf Lippenpflegestifte, die auch noch die Lippen ein bisschen auf natürliche Art einfärben. Das hab ich bei dem hier ehrlich gesagt nicht mal erwartet, aber er tut es und dabei riecht er noch so lecker, da könnte man wirklich reinbeißen, hihi.

Erdbeer-Peeling || 4,95€
Ach, in letzter Zeit bin ich echt Peeling-Süchtig. Ich benutzte sie fast immer, da es mir vor allem für die Beine wirklich viel bringt! Sie sehen danach schöner und gleichmäßiger aus. Das Erdbeer-Peeling peelt übrigens mit echten Erdbeer-Kernchen! Und es riiiiecht.. das könnt ihr euch nicht vorstellen! So lecker! Das wird bestimmt schnell alle sein ;).


Blush Naturel - 51 || 6,25€ statt 12,50€
Ja, ein bisschen dekorative Kosmetik durfte natürlich auch nicht fehlen. Von Yves Rocher hatte ich bis lang noch gar nichts derart ausprobiert, weswegen ich echt gespannt bin! Die Farbe kann man übrigens als kräftigen Erdbeerton beschreiben.

Lippenstift sorbet rosè || 3,50€
Ich fande die Packung so niedlich, dass er für gerade mal 3,50€ in den Warenkorb wandern durfte. Einen sonderlich tollen Geruch hat er zwar nicht, aber ich bin gespannt, wie er sich auf den Lippen macht.

Welche Produkte würden euch denn eventuell genauer interessieren? Und was hattet ihr schon mal von Yves Rocher für Produkte? Empfehlungen? :)

ANNY Yachting Holidays

20. Juni 2014
Hallöchen ihr Lieben! :]
Hach, ja, den Urlaub auf einer Yacht verbringen wäre schon was feines, nicht wahr? Schön in der Sonne liegen, den Wind zu spüren und am besten noch einen leckeren Cocktail in der Hand. Da würde ich garantiert nicht nein sagen \(^o^)/
Ab Anfang Juli kann man mit Anny seinen Traum etwas näher kommen, denn ab da bringt ANNY die neue "Yachting Holidays" LE raus. Ich durfte mir die Lacke schon vorab mal ansehen und euch auch präsentieren!



Ich finde die "Yaching Holidays" ist mal wieder seit langem eine Edition von Anny, die mich wieder richtig interessiert hat. In den vorigen haben mir viele Farben nicht zugesagt, oder ich hatte sie schon so ähnlich daheim rumstehen. Diesmal bin ich aber wirklich begeistert von der Auswahl der Farben. Leichte Pastelltöne, die die sonnengebräunte Haut zum leuchten bringen soll.

Infos
Yachting Holidays
erhältlich ab Anfang Juli exklusiv bei Douglas
9,50€ für 15ml
6 neue Farben

Allgemeines über Anny-Lacke
Aus meinen Erfahrungen heraus sind Anny-Lacke für mich wirklich qualitativ hochwertige Lacke. Meist halten sie gut und trocknen schnell. Die Pigmentiereung jedoch ist je nach Farbe unterschiedlich.


links nach rechts 247 sweet paradies || 380.50 green ocean trip ||243 welcome aboard

Die drei Farben, die ihr jetzt über mir seht, waren schon ohne sie lackiert zu haben meine Lieblingsfarben geworden. Nicht nur, dass die Kombi aus den drei wunderbar passt, auch das sie einzeln wirklich fantastisch aussehen. Sweet Paradies ist ein wirklich schöner Candy-Ton, der einen an ein leckeres Himbeereis erinnert. Green Ocean Trip dagegen erinnert einen wirklich ans Meer, aber eher an die kühlere See, dank des schönen Mint-Tons. Welcome Abroad ist auch aufgetragen einer meine Lieblingsfarben! Ein so schönes dreckiges Rosa mit leichtem Korall-Anteil! Er ist zwar etwas unauffälliger, aber das mag ich besonders.

156 miss sunshine || 708 sexy nails || 244 naked venus

Diese 3 auf dem Bild über mir mochte ich am Anfang nicht so ganz. Ich fande sie nicht hässlich oder so - aber die anderen Farben haben mich halt mehr interessiert. Von einem Kandidaten bin ich aber im Nachhinein beim Auftragen richtig überrascht wurden! Nämlich Naked Venus. Er deckt super gut! Und ich habe den Verdacht, dass er dem alten "Fiji" von Essie sehr nah kommen könnte. Leider habe ich keinerlei Lack zum Vergleich.:/ Aber auf den Bildern die ich mir angesehen habe, waren sie sich sehr ähnlich. Naked Venus ist nämlich ein leichter rosaton, welches von weiten schon eher wie weiß aussieht, aber wirklich wunderschön! Sexy Nails fande ich Anfangs auch sehr interessant, als ich ihn aber dann aufgetragen hab war er für mich eher langweilig. Zwar in der Flasche schön anzusehen, aber auf den Nägeln nicht so notwendig. Miss Sunshine ist einer von wenigen Orangetönen, der mir auf den Nägeln wirklich mal gefällt. Nicht zu knallig, aber auch nicht zu langweilig.


Und hier seht ihr auch nochmal ein Tragebild. Links nur die puren Lacke und rechts sweet paradies mit dem Glitzerlack on top. Ich muss echt sagen, dass ich mich nur schwer entscheiden konnte, weswegen ich gleich mal alle auf einmal lackiert habe. Alle haben sich in einem Zug auftragen lassen, nur der helle Naked Venus hat ein bisschen Streifen gezogen, sodass ich nochmal drüber gegangen bin.
Insgesamt bin ich wirklich begeistert von der Edition! Ich liebe die Farben und die Möglichkeit sie unter einander zu kombinieren!

Wie gefällt euch die Edition von Anny? Was wäre eure Lieblingsfarbe? :]

Meine Schuh Trends für den Sommer

19. Juni 2014
Ach, ich finde es immer furchtbar schwierig mir Schuhe auszusuchen. Für viele wird dieser Satz wahrscheinlich nicht mal Sinn machen. Aber ich finde es immer schwierig, ich muss mich für den Anlass richtig entscheiden, schauen, ob sie auch noch zu anderen Outfits passen und meist entscheide ich mich wegen diesem Grund eher für eine dunklere Farbe. Die passt ja eh zu allem. Aber im Endeffekt ärgere ich mich darüber, weil ich eigentlich doch mal etwas neues ausprobieren wollte. Und dabei sind es nur Schuhe. Andere tragen extravagante Outfits und ich brauche schon Überwindung um etwas andere Schuhe zu kaufen. Trotzdem hab ich ich am letzten Wochenende mal in den Läden und auf den Straßen umgeschaut und mir sind folgende Trends ins Auge gefallen: :) Vielleicht werd ich ja auch mal mit meinen gerade nicht extravaganten Schuhen zum Trendsetter? ;)


Flache Schuhe scheinen dieses Jahr wirklich "IN" zu sein. Und was mich noch mehr freut: Besonders leichte und sportliche Sneaker. Denn der Sporttrend bleibt auch bei den Schuhe nicht fern. ;) Am besten passen sie ja zu schicken Shorts.
Sneaker sind eigentlich wirklich so DIE Schuhe, die ich tag täglich anhabe. Sie sind meist bequem und da trau ich mich auch mal an ein etwas fescheres Model wie unten rechts ran. Die finde ich besonders schick. Was glaube ich auffällt istk, dass in meiner Collage mehr Vans als alles andere zu sehen ist. Das liegt einfach daran, dass ich der Marke echt verfallen bin :3 Ich glaube das sind meine meistgekauftesten Schuhe einer Marke.^^ Was das wohl über mich aussagt?


Bildquelle: Mirapodo.de

Auch wenn sie schon ein wenig "Old-Fashioned" sind, sieht man sie doch noch viel auf den Straßen. Dieses Jahr meiner Meinung nach aber eher in braunen oder naturtönen. Halt nicht ganz so knallige Farben wie letztes Jahr :) Hach, und dann wird es wieder schwierig sich zu entscheiden :D Aber ich muss sagen, dass es dieses Jahr wirklich mein Schuh-Sommer wird ;)

Was sind eure Schuh-Trends für den Sommer 2014? Mögt ihr es lieber hoch oder flach?


Erdbeer-Frischkäse Muffins

17. Juni 2014
Hallo ihr Lieben! :)
Ihr habt Lust auf sommerlich leckere Muffins die nicht zu süß sind und trotzdem flufflig weich wie ein Wölkchen? Dann schaut heute einfach mal bei der lieben Anni von Fashionkitchen  vorbei, denn da gibt es >hier< einen fruchtig leckeren Gastbeitrag mit super leckeren Erdbeer-Frischkäse Muffins von mir zu sehen! :3


Ich hoffe euch gefällt mein kleines Rezept :) Was ist eure Lieblingsfrucht? :)

[Beautypress] - Neutrogena

15. Juni 2014
Hallo ihr Lieben! :]
Ich hoffe ihr hattet ein tolles Wochenende und habt das tolle Wetter genossen? Ich musste leider Samstag arbeiten, aber das war halb so schlimm. Nach der Arbeit bin ich nur immer ziemlich fertig und brauch dann vor allem beim duschen was schönes frisches und belebendes. Was das ist werde ich euch später verraten. :]
Nun möchte ich euch erst einmal die Produkte von Neutrogena vorstellen, die ich zum Beautypress Event bekommen habe. Somit bekommt ihr einen kleinen Überblick, was etwas für euch sein könnte und was doch eher nicht. Ich denke den meisten ist die Marke aber schon bekannt und der ein oder andere hat vielleicht sogar ein Produkt zu Hause rumstehen.


Neutrogena Nordic Berry Bodylotion,  400ml für rund 7€
Die tolle Bodylotion, hatte ich euch ja bereits Freitag für den "Schöne Beine für den Sommer"-Post vorgestellt. Sie ist für trockene bis normale Haut und soll schnell Feuchtigkeit spenden. Ich persönlich mag sie wirklich sehr, der Duft ist wirklich angenehm und ich finde meine Haut danach immer zum anbeißen. ;) Die Creme wird übrigens nicht nur im Sommer genommen, wenn die Sonne die Haut asutrocknet, sondern auch im Winter.

Neutrogena Fein & Matt Hautverfeinerndes Peeling, 150ml für ca 5€
Auch das war am Freitag schon beim Post dabei. Ich finde es einfach so super, auch wenn ich es nicht nur für das Gesicht anwende. Der Geruch des Peelings ist so schön frisch und angenehm. Limette riech ich sehr raus, Mandarine eher weniger. Neutrogena verspricht zwar, dass es porenverfeinernd ist, da ich aber dank meiner Clarisonic recht wenig große Poren hab, kann ich darüber nicht viel sagen. Mattieren tut es aber auf jeden Fall und ich finde es ist nicht ganz so agressiv, wie manch andere Peelings. Und es macht wunderbar weiche Haut!


Neutrogena visibly clear Pink Grapefruit Tägliche Feuchtigkeitspflege ölfrei, 50ml für 3-6€
Ein ewig langer Name, aber es hat sich gelohnt ihn einzutippen. Und für diese Creme mach ich das jederzeit gerne. Sie wurde mir damals beim Beautypress Event nach der Hautanalyse empfohlen. Ich habe zwar Mischhaut, neige aber eher zu trockene Haut. So wollte ich sie mir dann nun bald kaufen, als dann nach dem Event noch ein Paket von Neutrogena mit der Creme ankam. Ich hab mich echt super gefreut sie auch auf dem Weg testen zu können, denn für meine Haut passt sie wirklich perfekt. Ich nehme sie in letzter Zeit nur noch und hab auch keine trockene Stellen mehr. Außerdem riecht sie wirklich super und macht die Haut ganz zart.

Neutrogena visibly clear Pink Grapefruit tägliches Waschgel, 200ml für rund 5€
Das Waschgel aus der Reihe ist auch sehr interessant, aber ich mag es nicht ganz so. Es ist zwar auch recht sanft, aber irgendwie spannt meine Haut danach sehr. Schlimm ist es jetzt nicht, da mach ich einfach ein wenig Creme drauf, aber auch nicht so 100% toll. Das es gegen Pickel wirken soll kann ich im Moment nicht sagen, da ich ehrlich gesagt recht gute Haut habe :3


Neutrogena Sofort einziehende Handcreme 75ml für 4,50€
Ich persönlich nutze eher weniger Handcremes. Ich hab so viele zu hause rumliegen, aber ich brauch sie einfach nicht. Oder eher ich verbrauche sie nicht. Daher habe ich diese hier nur einmal ausprobiert und sie wird nun weiter an meine Oma verschenkt. Diese findet die Handcreme nämlich super klasse und ich habe sie schon öfter bei ihr gesehen. :) Übrigens zieht die Creme wirklich schnell ein und hinterlässt auch keinen Fettfilm. Die Hände sind weich und der Geruch ist auch sehr angenehm.

Neutrogena Lippenpflege mit Nordic Berry, 4,8g für 2,50€
Lippenpflege brauche ich vor allem im Winter, wenn die Lippen dann ein bisschen spröde werden, deswegen brauch ich sie im Sommer gerade nicht. Ausprobiert habe ich sie natürlich trotzdem und die Pflege ist ziemlich lange auf den Lippen. An sich für trockene Münder sicherlich angenehm, mir war es aber zu viel. Die Lippen macht es dennoch weich und auch den Geruch mag ich wieder sehr.

Fazit

Insgesamt ist mir bei dem Post aufgefallen, wie viele Produkte ich doch eigentlich schon selber mal hatte und wie zufrieden ich mit der Marke bisher immer war. Trotzdem kauf ich mir eher weniger etwas davon, was auch am etwas höherem Preis liegen könnte, aber ich denke ich werde jetzt öfter zur Marke greifen. :] Am besten gefällt mir das Peeling und die tägliche Feuchtigkeitspflege. :] Die beiden werde ich mir bestimmt nachkaufen, den Rest werde ich gerne aufbrauchen und dann später entscheiden. :) Ich bin auf jeden Fall sehr zufrieden!


Tipps für schöne Beine für den Sommer

13. Juni 2014
Hallo ihr Lieben!
Wenn ich auf Instagram rumsurfe (oder ruminstagramme) finde ich immer wieder schöne Accounts. Unter anderem auch welche von super hübschen und sportlichen Mädels. Und dann bin ich immer so neidisch auf ihre schönen Beine. So eine tolle Haut, zart gebräunt und alles gleichmäßig und kein einziges blaues Fleck oder eine rote Stelle. Ich frag mich echt, wie sie das machen? :D 



Ich möchte euch heute nicht zeigen, wie ihr DIE perfekten Beine bekommt, aber ich kann euch zeigen, was ich benutze um mich ein bisschen wohler zu fühlen und welche Produkte ich dafür benutze :3


RASIEREN


Gilette Venus Spa Breeze, ca 10€
Zu schönen Beinen gehört natürlich auch eine glatte Haut. Ich benutzte hier meistens den Venus Rasierer, der war glaube ich damals in der DM-Box enthalten. Er macht es mir fast unmöglich mich zu schneiden und entfernt die Härchen auch ziemlich gut. Außerdem braucht man dank den Kissen kein Rasiergel, sondern ein bisschen Wasser und Dusche reicht vollkommen.


PEELING


Neutrogena visible clear fein & matt Hautverfeinerndes Peeling, 150ml für rund 5€*
Eigentlich ist es ja für das Gesicht gedacht. Aber ich hab es aus der Not heraus vor dem rasieren auch für meine Beine benutzt. Und es war wirklich die richtige Entscheidung, denn sie waren danach einfach unglaublich weich und schön! Im Moment benutze ich es sogar mehr für die Beine, als für mein Gesicht. Auch der Geruch mit Limette und Mandarine ist frisch und belebend!
Warum peelen wichtig ist? Ihr solltet es vor dem rasieren machen, damit die groben Hautschüppchen weggespült werden, die Durchblutung wird angeregt und außerdem werden durch das wegpeelen der alten Hautschüppchen neue produziert - sprich neue, schön und weiche Haut. :)


CREME


Neutrogena Nordic Berry Bodylotion, 400ml ab 5€*
Wenn meine Haut durch die Sonne etwas ausgetrocknet ist, ist das hier meine Rettung. Die Creme macht die Haut wunderbar zart und sie riecht dabei auch noch sehr angenehm! Auch in meiner Familie wird sie ziemlich rege benutzt. :]

Merz Spezial Beauty Talent 5 in 1 Intensivkonzentrat, 75ml für 9,99€*
Das Beauty Talent gibt es so viel ich weiß noch nicht lange in den Drogerie Regalen. Aber mein Favorit ist sie schon lange! Nach ein paar Wochen Anwendung ist mir wirklich aufgefallen, dass meine Beine nicht mehr so ungleichmäßig aussehen. Vielleicht war es nur ein Placebo-Effekt, aber ich mag sie sehr gerne und benutze sie eigentlich täglich!


BRÄUNEN


Avene Feuchtigkeitsspendender Selbstbräuner, 100ml für 14,90€*
Einer meiner besten Selbstbräuner. Wenn es die Sonne nicht gut mit uns meint und ich käseweis bin, benutze ich doch gerne mal einen Selbstbräuner. Natürluch nicht zu viel, aber ein bisschen bräune darf man sich schon ermogeln. ;)

Caudalie Divine Legs, 100ml für 28€*
Das hier ist kein Selbstbräuner im herkömmlichen Sinne. Divine Legs von Caudalie bräunt zwar die Beine, aber nur einen Tag oder Abend, bis man halt wieder unter die Dusche geht. Ich persönlich benutze es für Events oder Gelegenheiten, bei denen ich ein Kleid trage, aber auch nur Abends. Wenn es nämlich tagsüber zu warm ist und man an den Beinen schwitzt ergibt das bei mir unschöne Flecken.


PFLEGE


Avene Eau Thermale Thermalwasser-Spay, 300ml für rund 6€*
Lange habe ich es noch nicht, aber in den letzten heißen Tagen wurde es täglich benutzt. Es hat übrigens sehr viele Zwecke: Erfrischung, Fixierung von MakeUp, Hautpflege nach der Rasur, gegen gerötete Augen (auch Heuschnupfen), gegen müde Beine... und und und. Es ist quasi so ein kleines Wunderheilmittel, was ich nicht nur für die Beine benutze. :)

Sundance Transparentes Sonnenspray, 150ml für 3,95€
Bei dem Wetter ist natürlich Sonnenschutz auch wichtig! Der hier ist wasserfest und lässt sich gut aufsprühen und verteilen. :)

Ich hoffe ich konnte euch ein bisschen was neues zeigen! :) Welche Tipps habt ihr für schöne Beine? Und welche Produkte benutzt ihr? :)
                                                                                                                                    *

Klickklickzoom!

12. Juni 2014
Hallo meine Lieben! :3
Im letzten Monat hatte ich ja einen Post über Kameraequipment veröffentlicht. :) Was ich dabei ganz vergessen hatte: Die Kamera selbst muss ja beim Fotografieren genau so gut aussehen, wie die Bilder die damit gemacht werden! :D  Und dabei ist es so ein unheimlich wichtiger Aspekt beim Fotografieren! Eure Bilder werden einfach viel besser und auch ihr werdet dabei gleich noch schöner! :D


Spaß beiseite, ich finde es wirklich schön, wenn mann seine Sachen personalisieren kann. Und das gilt auch in Dingen Fotografie! :) Deswegen stehe ich total auf wunderhübsche Kamerabänder! Das Standartband hat bei mir schon lange die Sonne nicht mehr gesehen, denn in letzter Zeit benutze ich die Kamerabänder nur noch. Ich hab eins für den Frühling und eines eher so für die herbstliche Zeit. Und hier ist nun eins dazu gekommen, was ich eher so neutral einordnen würde. :3


Infos:
Von: Klickklickzoom
Preis: 36,90€

Was ich jetzt etwas schade finde: ich wollte euch natürlich den Link für den Gurt zeigen, damit ihr euch auch noch andere Bilder anschauen könnt, aber im Shop scheint es die Variante gar nicht mehr zu geben :( daher hab ich euch nur den Shop allgemein verlinkt..


Ekiem meint:
Mir ist aufgefallen, dass nicht nur die Verpackung wirklich schick designed war, sondern auch die Kameragurte selber sind wirklich schön und vor allem von guter Qualität! Auf dem Foto oben seht ihr ja das braune Teilstück, das ist ganz weich und sorgt dafür, das der Gurt nach einiger Zeit nicht unbequem wird und zieht. Auch die kleinen Außenstücke, die man eigentlich mühselig in die Kamera einfädeln muss, sind wie gewachst (?), sodass sie einfacher durch die Schlaufe an der Kamera gehen. Ich hoffe ihr wisst, was ich meine, das kann ich echt schlecht erklären :D



Hach ich freu mich so über den wunderschönen Kameragurt! ♥ Am liebsten hätte ich für jede Saison einen, aber so billig sind sie dann ja doch nicht. ÜBRIGENS: So ein Gurt ist auch ein tolles und individuelles Geschenk für Fotografie-Begeisterte! ;)

Wie findet ihr selbst solche individuellen Gurte? :) Oder habt ihr selber welche zuhause? :3 Wenn ja was für welche? ♥ 

[Beautypress] Oliver Schmidt

10. Juni 2014
Na meine Lieben! :]
Letzte Woche hatte ich mit euch meinen Tag bei Beautypress Revue passieren lassen. :] Unter anderem hatte ich euch ja auch von Svenja und dem QVC Stand erzählt. :) Die liebe Svenja hatte mich an dem Nachmittag gefragt, ob ich denn nicht gerne eine lässige Wellenmähne haben möchte :) Da hab ich natürlich nicht nein gesagt und mich ein bisschen beraten lassen. Am Ende wurde mir dann eine kleine Tasche gereicht, mit den Produkten, mit denen ich gestylt wurde und dann noch einer kleiner Empfehlung. :]


Und das sind die Produkte, die ich von Oliver Schmidt bekommen habe. Oliver Schmidt ist ein Friseur, der rund um Düsseldorf mehrere Filialen besitzt. Mir persönlich war die Marke bisher noch gar nicht bekannt, ich hatte sie bis Dato auch noch nie irgendwo gesehen.

Allgemeine Infos:
Pure volume Shampoo: für feines Haar
                                       gibt Volumen und Kraft
                                       Preis: 15,00€

shine & hold Haarspray: für jeden Haartyp
                                          Cristal-Clear-Effekt
                                          Preis: 17,00€

shine & hold Volumenfestiger: für jeden Haartyp
                                                   schwungvoller Halt
                                                   Preis: 17,00€

Die Marke wirbt übrigens mit hautfreundlichen Rezepturen und ohne Silikone und Farbstoffe zu arbeiten. :) Ich denke dieser Fakt ist immer ganz interessant, für genauere Infos könnt ihr ja auch mal auf die Seite von QVC schauen :)


Und ungefähr so sah meine Frisur an dem Tag dann aus! :] ich hatte oben einen geflochtenen Kranz um meinen Kopf und den Rest der Haare hatte ich vorher einfach glatt und lang. Und so gehen die Wellen schnell zum nachmachen:

Anleitung zu einer lässigen Wellenmähne ohne Lockenstab:
1. Die Haare entweder anfeuchten oder ihr kommt gerade schon aus der Dusche, dann das Haar etwas vortrocknen.
2. Den Volumenfestiger direkt an den Haaransatz sprühen, das sorgt für Spannkraft und Volumen.
3. Das Haar in 3 Partien unterteilen und alle 3 mit dem Volumenfestiger einsprühen. Danach dreht ihr die die Haare an den verschiedenen Partien ein und föhnt sie etwas trocken. Danach steckt ihr sie hoch und föhnt den Rest auch trocken.
4. Die 3 eingedrehten und hochgesteckten Partien vorsichtig lösen und schon mal mit etwas Haarspray einsprühen. Danach vorsichtig lösen und mit dem Haarspray fixieren.
Fertig seid ihr :) Und das ganze dauerte ca 10 Minuten - mit vorher trockenen Haaren. :)



pure volume shampoo // für feines Haar
Exotische Fruchtextrakte aus australischem Pfirsich, wilder Limette sowie Akaziensamen verleihem dem Haar Volumen und Energie.
Seegrass revitalisiert die Struktur des Haares und verleiht ihm spürbar mehr Fülle und Spannkraft.
pure Volume shampoo reinigt besonders mild und unterstützt die natürliche pH-Balande. Für die tägliche Anwendung geeignet.

Man hat mir persönlich das pure Volume Shampoo mitgegeben, weil ich in letzter Zeit Probleme mit meiner trockenen Kopfhaut habe und ich gerne eine milde Pflege gehabt hätte. Und so habe ich das Volume Shampoo bekommen. Es riecht wirklich angenehm nach Pfirsich und die Limette riecht man auch ein wenig raus. :3
Was mir persönlich aufgefallen ist: Ich kann meine Haare nach dem Shampoo wirklich sehr schwer bürsten. Das liegt natürlich auch daran, dass meine Haare eigentlich Silikone gewohnt sind, aber nervig ist es schon ein bisschen.
Mehr Volumen habe ich persönlich nicht bemerkt, was aber auch daran liegen könnte, dass ich von Natur aus in der Hinsicht viel Glück gehabt habe. ;) Ansonsten fühlen sich meine Haare aber gepflegt und schön an. Auch habe ich das Gefühl, dass ich sie nicht mehr so oft waschen muss. Meine trockene Kopfhaut hat sich bisher auch ein wenig gebessert.



Shine & hold // Haarspray und Volumefestiger
Das Multi-Effekt-Haarspray mit der flexiblen Style-Formel verleiht dem Haar dauerhaften Halt und macht es möglich, auch einzelne Haarpartien zu akzentuieren und zu festigen. Das Spray lässt sich leicht und rückstandslos wieder auskämmen.

Ich muss ehrlich sagen, dass ich mit dem Haarspray nicht ganz so 100% klar komme. Es ist halt wie Wasser, was dann in die Haare gesprüht wird. Bei anderen Haarsprays ist dass dann einfach feiner, weil es zerstäubt wird, hier ist es halt nicht der Fall, da auch die kleinen Härchen, die ich nicht so mag, dadurch nicht weggehen. Halten tut es aber super, auch der Volumenfestiger funktioniert echt gut, er macht die Haare etwas griffer und die Haare lassen sich danach gut stylen. :)

Fazit: Ich finde Oliver Schmidt als Marke wirklich toll und hochwertig. Nur sind die Produkte nicht so richtig auf mich abgestimmt. Das Volumen-Shampoo aber ist toll, da werde ich mir bestimmt auch den Conditioner davon holen! :)

Kennt ihr die Marke Oliver Schmidt? Was ist eure liebste Friseurmarke ? :)

Pink Box - Hand & Nail

6. Juni 2014

Hallöchen ihr Lieben! \(^-^)/
Da die reguläre Pink Box in den letzten Monaten leider nicht so gut abgeschnitten hatte, dachte ich mir, zeige ich euch mal die Pink Box, wie sie mir gefällt! Und das sind so gut wie immer die Sondereditions-Boxen :] Sie sind liebevoll gestaltet, haben auch mal eine andere Verpackung und die Produkte sind meist wirklich mit Sorgfalt ausgesucht! Und diesmal bin ich von der Sonder-Editions Pink Box wieder sehr begeistert! :3


Das sind die Produkte die enthalten waren! :) Ich finde das die Mischung wirklich gut gelungen ist! Alles da, was man so gebrauchen kann. Das einzige was man eventuell noch hätte hinein legen können, wären vielleicht Nailsticker gewesen, aber da habe ich lieber einen Lack mehr ;)

Infos:
7 Produkte im Wert von 50€
24,95€ inkl. Versand
kein Abo


Flora Mare - Spa Handpackung // Originalgröße // 19,95€
Seit dem ich von Schaebens mal eine Handmaske ausprobiert habe bin ich wirklich sehr angetan von solchen Handpackungen. Wenn ich dann mal rissige Haut habe kann sie wahre Wunder bewirken! :3

Emmi-Nail - Nagelöl sea green fruit // Originalgröße // 3,90€
Wenns mal schnell gehen muss! :) Das Nagelöl ist sehr angenehm  und riecht auch ganz gut, aber nach nichts besonderem. Dennoch pflegt es die Nagelhaut wirklich wunderbar und es zieht auch recht schnell ein.


YES - 3 in 1 Polierfeile // Originalgröße // 3,30€ 
Das war natürlich zu erwarten, dass eine Nagelfeile enthalten sein wird - aber Hola ist die teuer! ^^ Für meine Feilen geb ich meistens so 1€ aus.. aber so viel besser ist die hier auch nicht. Ich hab nur das Gefühl, dass sie viel weniger krümelt als die anderen! Das ist natürlich ein kleiner Vorteil :)

Crabtree & Evelyn - Handcreme // Originalgröße // 6,00€
Hui, die Handcreme erinnert mich aber sehr sehr stark vom Design her an eine andere Handcremefirma ..  l'occitane *hust* :D Aber das ist ja gar nicht mal so schlimm, denn sie erinnert mich auch vom Inhalt her daran, und den finde ich ziemlich gut! Sehr angenehm und zieht super schnell ein! Ich hatte sie bei der Überschrift drauf gemacht und während ich die Zeilen schreibe spür ich sie schon gar nicht mehr :D

ABC Nailstore - abc nailstore laquer // Originalgröße // 9,95€
Die Farbe finde ich an sich nicht schlecht, aber ich hätte mich wohl eher über etwas sommerlicheres gefreut! Ein sattes Grün oder ein knalliges Koral. Aber die Eigenschaften vom Lack sind gar nicht so verkehrt: Kräftigung der Naturnägel und spendet Feuchtigkeit!



Cosart - Nailcolor Double Coat // Originalgröße // 8,00€
Mhh, als ich den Namen Double Coat gesehen habe, habe ich irgendwas großes und toller erwartet, eine tolle Verfärbung nach pH-Wert.. oder ein Überlack den man auch als Haarfärbemittel benutzen kann :D Aber in der Bezeichnung steht nur, dass man ihn als normalen Lack und als Überlack benutzten kann^^ Ernüchternd. :D Aber dafür trocknet er wirklich sehr schnell :)

Essence - Effect Nail Polish // Originalgröße // 1,99€
Mhh, hier sagt mir die Farbe leider gar nicht so zu, aber an sich ist er ganz schön. Vielleicht probiere ich ihn doch mal aus :D


Fazit: Hach, ich bin wirklich begeistert! Auch wenn die Box diesmal 24,95€ hat aber selbst einen Wert von 50,03€! Das ist wirklich ordentlich! Doch finde ich, dass es gereicht hätte, wenn die Box 19,95€ gekostet hätte, da wäre das Angebot vielleicht noch attraktiver gewesen :) Aber so bin ich eigentlich auch sehr sehr zufrieden! Jetzt muss sich nur noch die normale Pink Box eine Scheibe abschneiden..^^

Wie gefällt euch die Box? Was hättet ihr am liebsten in der Box gehabt? :3

Max Factor Lipfinity

4. Juni 2014

Hallo ihr Lieben  \(^o^)/
wenn man in den Blogger Newsletter von Rossmann eingetragen ist, dann erfährt man nicht nur als erstes die neuste News und Infos, sondern bekommt ab und zu auch mal kleine Überraschungen zugeschickt :] So hatte mich auch letzte Woche unerwartet ein tolles kleines Päckchen erreicht :3
Enthalten waren 2 Farben von den neuen alten Lipfinitys. :) Einmal den 006 Always Delicate und 335 Just in Love


Die Lipfinitys von Max Factor scheint es schon Ewigkeiten zu geben. Meine Mama meinte, dass sie für mehreren Jahren mal einen von ihrer besten Freundin geschenkt bekommen habe und das sie damals auch schon sehr begeistert war. Diesmal hat Max Factor aber das Verpackungsdesign geändert und den Applikator.

♥  21 verschiedene Nuancen
♥  mit Feuchtigkeitsspendenden Pflegestift
♥  24h Halt, ohne auszutrocknen
♥  neuer Applikator
♥  Preis: 11,95€
♥  Wasserfest


 Anwendung
1. Lipfinity auf ölfreie und saubere Lippen auftragen, zu erst die Lippenkonturen umranden und danach die restliche Fläche ausfüllen.
2. Ca 1 Minute mit leicht geöffneten Mund die Farbe trocknen lassen. Danach trägt man die Lippenpflege auf. Am laufe des Tages (Abends) bei trockenem Gefühl einfach die Lippenpflege auftragen.


Applikator und Auftrag
Der Applikator ist am oberen Ende leicht rund geformt, so dass etwas von dem Produkt auch aus dem Behälter kommen kann. Nur ist leider das Problem, dass zu viel auf einmal auf dem Applikator drauf ist, so dass man sich mit dem Auftragen und verteilen viel Mühe geben muss. Dennoch sieht der Lipfinity im Endeffekt immer recht gleichmäßig aus, man muss nur ein bisschen üben :)


Halt
Essen? No problem. Trinken? No problem. Küssen? No problem. Alles andere was man mit dem Mund macht? No problem. Abschminken? Big Problem!
Erstaunlich! Er hielt! Und hielt. UND hielt! Man konnte mit ihm wirklich alles machen, über Eis essen und aus der Flasche trinken. Selbst am nächsten früh meinte mein Freund zu mir "du hast ja deinen Lippenstift immer noch drauf?" und als ich erschrocken in den Spiegel gesehen hab, hatte ich wirklich noch diese Knallpinken Lippen. Aber ich hatte mich am Vorabend abgeschminkt! Da es im Dunkeln war hab ich da überhaupt nicht drauf geachtet! Ich musste schon fast richtig kämpfen um den Lipfinity abzubekommen! ^^
Wie ihr unten auf dem Bild seht hab ich links die beiden Farben einmal aufgetragen und recht mit den Abschminktüchern von Balea drüber gewischt.. und das sind eigentlich auch gegen wasserfestes Make Up super :D Selbst jetzt (3 Tage später) hab ich noch einen Rest auf dem Arm :D


Tragegefühl 
Wenn man erst die Farbe aufträgt und diese trocknen lässt, fühlen sich die Lippen sehr trocken an. Aber mit dem dabei liegendem Lippenpflegstift ist wieder alles super und angenehm! :] Man merkt den Lippenstift eigentlich gar nicht auf den Lippen, bzw. vergisst man ihn sehr schnell :) Nur wenn er dann nach einiger zeit wieder trocken wird, dann kommt das Pflegestiftchen wieder zum Einsatz! :)


Fazit: BÄM! Hier haben wir einen Kandidaten für ein Hochzeits Make Up würde ich doch glatt mal behaupten! Übersteht essen, trinken sowie Küsschen hier und da und dabei muss man ihn nur mit der Lippenpflege ab und zu mal auffrischen! :) Der Halt ist Bombastisch und ich hab ehrlich gesagt nun mehr Angst vorm abmachen, weil dies das einzige Problem bei der ganzen Sache war! :D Ich bin wirklich sehr angetan und kann ihn nur empfehlen, weil er wirklich hält, was er verspricht! Wahrscheinlich nicht umsonst der meistverkaufte Lippenstift von Max Factor! ;)

Kennt ihr die Lipfinitys schon? Könnt ihr mir noch eine Farbe empfehlen? Oder findet ihr solche Art von 2 Komponenten Lippis eher doof?