[Beauty] Avon nutraeffects

26. Juni 2015
Die kleinen Chiasamen sind inzwischen nun schon bekannter als manch Müslimarke. Dennoch schlummern in den kleinen Samen doch noch so einige Eigenschaften mehr, als man überhaupt denkt. 
Als ich vor ein paar Wochen in München zum Avon Blogger Event war, habe ich einige Eigenschaften schon kennen gelernt und war super gespannt auf die vorgestellten Cremes mit besagten Chiasamen! :)


Heute, ein paar Wochen später habe ich meine Favoriten getestet und kann euch nun über meine Erfahrungen mit Chiasamen in einer Creme berichten. Aber auch die anderen Cremes beinhalten Samen von Pflanzen, die nicht ganz uninteressant sind! ;)

Aber erst mal zu der ganzen Serie! Es gibt insgesamt 5 verschiedene Cremes, die auf jeden individuellen Hauttypen eingehen. Zu jeder "normalen" Creme gibt es noch eine bestimmte andere dazu - zum Beispiel eine Gelcreme, oder eine Tagescreme. Je nach dem, was es für eine Sorte ist. Sie kostet normal genau 10€, aber ich habe sie schon im Angebot von nur 3,99€ gesehen! 
Ich glaube Avon gibt es bisher nur über Händlerinnen, bzw Verkäuferinnen? Dann einfach mal diese Beraterin ansprechen :)


Blau - Hydration
Diese Serie beruht nun auf den besagten Chiasamen - diese können das 12-Fache ihres Eigengewichts an Wasser speichern und somit die Haut ausreichend mit Freuchtigkeit versorgen.

Grün -  Balance
Diese Creme ist vor allem für Mischhaut bis fettige Haut empfohlen. Sie enthält ebenso Chiasamen, die die Haut mit Feuchtigkeit versorgen und mattiert ebenso.

Gelb/Orange - Radiance
Die Radiance Serie basiert wiederrum auf den Samen der Paradiesvogelblume. Diese hilft Pigmentierungen zu mildern und um glattere und strahlendere Haut an die Oberfläche zu bringen.

(nicht auf dem Bild)
Lila - Ageless ab 35
Bei der Pflege geht man mit Granatapfelsamen auf die Bedürfnisse der Haut ab 35 ein. Dieser hilft nämlich die Stützstruktur der Haut zu stärken, außerdem soll die Creme kleine Fältchen mildern.

Rot - Advanced Ageless ab 45
Ebenso mit Granatapfel, aber für die Haut ab 45.


Ich persönlich hab für mich nun die Hydration Pflegeserie entdeckt! Ich habe eigentlich eine ziemlich verbreitete Mischhaut, aber die Hydration Creme habe ich ehrlich gesagt nicht nur für das Gesicht benutzt, sondern auch für etwas anderes. Nämlich meine Beine! Diese sind nämlich auch meist recht trocken und ich dachte, warum nicht.
Und was soll ich sagen: Die Creme ist echt der absolute Wahnsinn! Wie schön weich und glatt sie meine Beine macht, dass habe ich wirklich lange nicht mehr gehabt! Meine Haut ist so schön gepflegt, dass ich gleich schon die erste Creme aufgebraucht habe :D Nun teste ich gerade die leichte Gelcreme (hellblaue Variante), die vor allem für den Sommer wirklich super ist!

An sich finde ich die Bodycreme's Größen eh immer total viel und ziemlich übertrieben. Meistens weiß man ja noch gar nicht, ob die Creme so gut ist oder ob sie einem gefällt, aber man muss dennoch gleich 500ml kaufen...

Für mein Gesicht habe ich nun jedoch wirklich die Balance Creme genommen, da diese für meine Mischhaut nun doch besser ist. Am Hauttbild hat sich jetzt nicht viel verändert, aber ich habe das Gefühl, dass ich sie mehr im Griff habe. Sprich sie fettet nicht so schnell nach und ist im allgemeinen Pflegeleichter.

Die andere Pflege habe ich bisher noch nicht getestet, da die 2 (bzw. 3) Cremes besser zu mir gepasst haben und ich meine Pflege auch nicht ständig ändern will und kann.



 Wusstet ihr, dass Chiasamen...

... zu erst von den Maya benutzt wurden?
... die reichhaltigste Omega 3 Fettsäuren Quelle der Natur ist?
... 30% mehr Antioxidatntien haben als Blaubeeren?
... den täglichen Ei-Bedarf decken können?
... Heißhungerattacken mildern?
... "Chia" so viel wie Stärke oder Kraft bedeutet?



Fazit

Ich bin von den Cremes wirklich begeistert! Vor allem von der Hydration Creme! Sie hält absolut, was sie verspricht und meine Haut (wenn auch meinen Beine) ist soo super sanft, weich und vor allem nicht mehr so trocken - und das ganze hält auch bis Abends an. So muss ich keine Angst haben, dass ich abends im Fitnessstudio trockene Haut habe, die dann unangenehm ist! :)
Ich kann sie also nur empfehlen! :)

Habt ihr eine Lieblingscreme oder eher "die Creme"?! Ich hatte ja vorher nie gedacht, dass es sowas gibt, aber ich glaube ich habe meine (wenn auch über Umwege) endlich gefunden :D

5 Kommentare:

  1. Die Tiegel erinnern mich irgendwie vom Design her total an Garnier :D Die Cremes klingen interessant, wären mir aber wahrscheinlich zu teuer :o Toller Post :)
    Liebe Grüße ♥
    iivorybeauty

    AntwortenLöschen
  2. Dass es jetzt auch Cremes mit Chiasamen gibt war mir ehrlich gesagt neu :D
    Klingt aber interessant, auch wenn der (Normal-) Preis schon ziemlich hoch ist.

    Liebe Grüße,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  3. Oh very interesting products sweetie
    xx

    www.sakuranko.com

    AntwortenLöschen
  4. Ganz tolle Review! Ich bin jetzt so extrem neugierig auf die Creme! :)

    Liebe Grüße,
    Sara.

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe anfangs die Grüne Creme getestet, aber mit ihr kam ich iwie nicht so gut klar. Dann bin ich auf die Blaue umgestiegen und von ihr bin ich sehr angetan!

    AntwortenLöschen