Batiste Hint of Colour Dry Shampoo

4. August 2015
Hach, wer kennt das nicht. Der Wecker klingelt, mühselig quält man sich mit der Hand zur Snooze Taste und im nächsten Augenblick, wenn man wieder aufwacht, ist schon wieder eine Stunde verstrichen. Und man ist zu spät dran. Mal wieder. Jetzt muss es schnell gehen. Und eigentlich wollte ich mir noch die Haare waschen, aber es ist einfach schon zu spät. Jetzt bleibt nur noch die Möglichkeit mit fettigen Haaren und Zopf zur Uni gehen, oder doch noch Haare waschen und die erste Vorlesung  sausen lassen...


Ich muss zugeben, die 2. Variante war vor allem im Winter immer sehr verlockend! Man musste sich ja schließlich noch die Haare waschen und man durfte leider noch nicht in den Schneesturm raus.. :D Doch für mich braucht es jetzt die Ausrede gar nicht mehr geben. Ich weiß auch gar nicht, warum ich nicht früher drauf gekommen bin, einfach mal Trockenshampoo zu benutzen.

Wahrscheinlich lag das noch an den schlechten Erfahrungen von früher. Das erste Trockenshampoo, was ich hatte, hat mir weiße Haare und schuppige Reste beschert. Richtig unangenehm, daher hatte ich es damals auch wirklich nur in den dringendsten Notfällen benutzt und dann auch wirklich mühselig super gut ausgebürstet.


Heute möchte ich euch nun das Batiste Trockenshampoo reviewen. Ich denke, dass es für die meisten schon ein Begriff ist! Ich selber habe es auch schon ab und an bei Douglas entdecken können, aber ich war mir immer ziemlich unsicher, ob es wirklich gut ist.
An sich finde ich, dass es mit 4,99€ für 200ml wirklich in einem guten preislichen Rahmen liegt. Wenn man aber nicht weiß, ob es gut ist, dann sind natürlich 5€ schon zu viel. Jetzt, nachdem ich es endlich mal ausprobieren konnte, muss ich sagen, dass ich darüber anders denke.

Denn mir ist es auf jeden Fall 4,99€ wert, wenn ich trotz Verschlafens aussehe, als wären meine Haare frisch und nicht fettig. ;D


Anwendung

Aber auch wenn ich so begeistert von dem Shampoo bin, am Anfang habe ich erst einmal nicht die Beschreibung gelesen und hab sofort mal losgelegt... nicht meine beste Idee ;) Ich hatte da ein weißes Top an, welches für Staub sehr anhänglich war.... Ich hätte aber vorher überlegen sollen, dass das Trockenshampoo ja einen Hauch Farbe abgibt, weswegen es ja auch 3 Sorten gibt. Und dann war mein Top voller kleiner Staubpartikelchen.. (es ging aber alles wieder raus ;)).
Naja, so kann ich euch wenigstens in Erninnerung rufen, dass ihr auf jeden Fall ein kleines Handtuch auf eure Schultern legen solltet und die Flasche ca 30cm vom Kopf entfernt halten solltet. Und schütteln vorher nicht vergessen!
Wenn ihr es aufgetragen habt, dann massiert das Shampoo vorsichtig mit den Fingerspitzen ein. Auch die können hier wieder durch die Farbe etwas dunkel (oder heller, je nach dem) werden, aber Hände waschen hilft hier ganz schnell. ;). Ich persönlich musste es nicht mal ausbürsten - jedenfalls rein vom Gefühl her. Da meine Haare aber eh total verwuschelt waren und es auch besser ist, solltet ihr das Shampoo danach auf jeden Fall noch ordentlich ausbürsten.

Und dann kann man schon Ergebnisse beobachten:

Vorher/Nachher

Ich muss sagen, dass ich richtig begeistert bin. Vor allem auf dem ersten Vorher-Nachher-Foto kann man deutlich sehen, dass die Haare nicht mehr so fettig wirken und frischer aussehen und was ich noch viel toller finde: meinen mini-mini Ansatz sieht man nicht mehr. Und die Haare sehen auch optisch noch voller aus, da der kleine helle Ansatz nicht mehr zu sehen ist. Bei mir persönlich sind die Haare nun jetzt nicht großartig voluminöser geworden, aber das liegt meist auch an der jeweiligen Haarstruktur. Da ich ziemlich dicke Haare habe, ist das bei mir schon von Natur aus gegeben, dass ich recht glatte und unvoluminöse Haare habe :( Da hilft leider nicht einmal richtiges Shampoo.


Moment.. so ne Review ist ja schön und toll. Aber selber testen ist doch eigentlich viel besser, oder? Dann machen wir es bei dem heutigen Post einfach mal so, dass 10 von euch das Trockenshampoo einfach selber mal testen dürfen! :)

a Rafflecopter giveaway

Kennt ihr das Trockenshampoo von Batiste? Und wie gefällt es euch? Oder nutzt ihr so etwas gar nicht?

30 Kommentare:

  1. ich liebe die trockenshampoos von batiste. es gibt noch eine extra volumen-variante, die nehme ich bei meinen feinen haaren auch gerne als stylinghilfe, obwohl sie (noch) nicht fettig sind.

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe die Trockenshampoos von Batiste schon hin und wieder ausprobiert und finde sie sehr gut!
    LG Lex

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag die Trockenshampoos von Batiste total gern!

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe von dem Trockenshampoo schon unheimlich viel gehört, selbst ausprobiert habe ich es bisher aber noch nicht :)
    Liebe Grüße ♥
    iivorybeauty

    AntwortenLöschen
  5. Ich kenne Trockenshampoos schon seit Jahren, bisher allerdings nur in der klassischen farblosen (bzw. weißen) Variante ^^ diese Versionen von 'Batiste' konnte Ich auch schon entdecken, war mir bisher aber ebenfalls zu unsicher um mir mal eins zum testen mitzunehmen... aber da Ich von einem anderen Trockenshampoo mit Kirschduft (auch von der Marke) total begeistert war, würde Ich dieses hier super gern mal ausprobieren :) Liebe Grüße! - Michelle M.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    ich habe schon wahnsinnig von Batiste gehört und es tatsächlich auch schon einmal probiert. Mir ging es wie dir und ich war zunächst skeptisch aufgrund meiner früheren Erfahrungen mit Trockenshampoo, aber ich war nach der ersten Anwendung auch sofort begeistert. Nun brauche ich allerdings Nachschub und würde mich daher freuen, wieder eine Flasche Batiste Hint of Colour zu bekommen :).
    Viele Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde es wirklich eine super Sache. Ich hatte mal eins aus dem dm aber keine Ahnung welche Marke das war.

    AntwortenLöschen
  8. Leider muß ich zugeben, ich habe noch nie ein Trockenshampoo verwendet.
    Bin neugierig, würde ich doch mal probieren.

    AntwortenLöschen
  9. Oh das würde ich sehr gerne mal testen, habe noch nie Trockenshampoo verwendet.
    Aber das würde den Haaren auch mal gut tun, kein Shampoo & das anschließende
    Föhnen & Glätten..zu vermeiden.

    liebe Grüßchen
    Ela

    AntwortenLöschen
  10. ja und ich habe auch schon das von batiste ...kann ich empfehlen :)

    AntwortenLöschen
  11. Bisher habe ich gern das Trockenshampoo von Syoss benutzt, das finde ich super :)
    Aber Batiste wollte ich auch schon seit längerem mal ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  12. Das Trockenshampoo steht schon lange auf meinem Wunschzettel. Bei meiner letzten Douglas Bestellung habe ich das "farblose" bestellt, bisher aber noch nicht ausprobiert. Aber ich kenne niemanden, der etwas schlechtes über das Trockenshampoo sagt^^

    AntwortenLöschen
  13. Ich bin schon lange um das Trockenshampoo herumgeschlichen, aber die 5€ waren mir bisher doch zu viel, vor allem, da es andere Trockenshampoos günstiger gibt. Ich würde mich also freuen es nun mal auf diesem Wege testen zu können :)

    Liebe Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen
  14. Batiste ist wirklich toll! Hab meins damals in England gekauft und hab schon Angst wenns leer geht, aber das gibts auch hier bei Douglas? Und in der Brünette-Version wärs natürlich noch besser, mich stört dieser Grauschleier doch immer ziemlich! :)

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  15. Huhuu :)
    Trockenshampoo wollte ich schon immer mal probieren, habe mich aber noch nicht so wirklich rangetraut.. aber so wie du es beschreibst kann ich mir es gut vorstellen und durch die Farbe darin stelle ich mir es wirklich besser vor als übliche Trockenshampoos :)
    Liebe Grüße und einen schönen Abend,
    Anastasia

    AntwortenLöschen
  16. Huhu! Meine kleine Größe an Batiste ist gerade erst alle gegangen. Ich war sehr begeistert und kann mir gut vorstellen, dass das Produkt mit der entsprechenden Tönung noch angenehmer in der Anwendung ist. Am Besten wäre die Nuance für brünettes/mittelbraunes Haar ^-^
    Liebe Grüße, Jess

    AntwortenLöschen
  17. Hi,
    ich habe von dem Trockenshampoo schon gehört.Aber noch nicht selber probiert.lg

    AntwortenLöschen
  18. Hallo :D
    Nein, von dieser Marke habe ich noch nicht gehört, obwohl ich früher auch schon hie und da mal Trockenshampoo benutzt habe, mit mehr oder weniger Erfolg und Freude. Momentan habe ich eines von Aussie, das ich manchmal benutze wenn Eile angesagt ist, aber das mach keine Farbe :D
    LG
    Petra

    AntwortenLöschen
  19. Ich finde es wirklich eine super Sache. Ich hatte mal eins aus dem dm Aber Batiste wollte ich auch schon seit längerem mal ausprobieren..

    AntwortenLöschen
  20. Ich benutzte auch sehr gern die Trockenshampoos von Batiste.

    AntwortenLöschen
  21. ich habe mal ein Trockenshampoo von Aussie ausprobiert.. hab von Batiste schon viel gutes gehört :) würde mich sehr freuen, es testen zu dürfen:)

    glg stefanie christine

    AntwortenLöschen
  22. noch nich ausprobiert mit dem trockenshampoo

    lg susanne simons

    AntwortenLöschen
  23. Habe auch schon viel gutes über die Batiste Trockenshampoos gehört und würde sie unheimlich gern mal ausprobieren, besonders weil es ja auch welche für braune Haare gibt :) Toll, dass es die jetzt auch bei Douglas gibt!

    Liebe Grüße,
    http://ganzbesonders.blogspot.de

    PS: Schau auch gern bei dem Gewinnspiel auf meinem Blog vorbei!

    AntwortenLöschen
  24. Ich liiiiebe die Batiste Trockenshampoos - von denen hab ich immer ewig viele als Vorrat im Badezimmerschrank :D Ich finds nur schade, dass es die Reisegrößen nur in heller Farbe gibt.. trotzdem hab ich so eine Dose immer mit in der Handtasche :)

    AntwortenLöschen
  25. ich liiebe das kirsch trockenshampoo, ich würde aber mega gerne die farbige variante testen :))

    AntwortenLöschen
  26. ich hab in letzter Zeit so viel von den Batiste Trockenshampoos gehört und will sie jetzt auch mal testen! Momentan hab ich ein von Balea, von dessen Wirkung ich aber nicht allzu überzeugt bin...

    AntwortenLöschen
  27. Ich hab auf jeden Fall schon von Batiste Trockenshampoo gehört, von anderen Firmen gibt es ja immer maximal eine Sorte, hier hat man richtig Auswahl, was mir sehr gut gefällt. Ich verwende regelmäßig Trockenshampoo, weil es meine langen Haare schont.
    LG Ronjana

    AntwortenLöschen
  28. Klar, habe ich schon von dem Trockenshampoo gehört! Ausprobiert habe ich es allerdings noch nicht. Deshalb mache ich natürlich gerne beim Gewinnspiel mit! :-)
    LG,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Maike!

    Dein Blog Beitrag hat mir sehr gut gefallen! Deswegen ist er auch Teil meiner Beauty Woche geworden! :)
    Würde mich total freuen wenn du mal vorbei schaust.

    Viele liebe Grüße

    -Seeji

    AntwortenLöschen