[Rezept] Matcha Schildkröten mit Schoko-Füllung

11. September 2016
Hallo ihr Lieben! :)
Vor einigen Tagen kam bei mir die Nu3 Insider Box bei mir an. Die Nu3 Insider Box ist eine Überraschungsbox für Blogger, die alle 3 Monate nach Hause kommt. Gefüllt mir Produkten von Nu3 versteht sich! :) In meiner letzten Box waren neben Kokosmus und Reisprotein ein Matcha Mix.



Mit Matcha, auch gemahlener Grüntee genannt, hatte ich bisher noch nicht die besten Erfahrungen. Matcha-Latte ist ganz okay, aber da bevorzuge ich lieber meine Karamell-Latte ;). Da ich Matcha aber noch mal eine neue Chance geben wollte, habe ich mich ein wenig auf Pinterest nach Inspiration umgeschaut und habe dieses super süße Rezept entdeckt! Da konnte ich einfach nicht nein sagen und habe es glatt mal ausprobiert! Ein paar Zutaten musste ich aber dann doch noch abändern, da ich zum Beispiel kein Reis-Mehl da hatte ;).


Zutaten

Körper
330 g Mehl
60 ml Wasser
130 ml Milch
100 g Zucker
7 g Hefe
eine Brise Salz
4 g Milchpulver
1 Pck. Vanillezucker
1 Ei
28 g weiche Butter
12 g Matcha
Füllung
100 g weiße Schokolade
Augen
16 Chia-Samen
Panzer
7 g Hefe
60 g warmes Wasser
10 g Zucker
20 ml Öl
45 g Mehl
1 EL Kakaopulver
etwas Zucker

Zubereitung:

1. 3 EL vom Mehl für den Körper mit 60 ml Milch und 60 ml Wasser in einem kleinen Kochtopf vermischen. Das ganze auf mittlerer Stufe erhitzen und für ca. 3 Minuten erhitzen, bis sich die Masse andickt. Dabei ständig rühren. Das ganze in eine Schüssel füllen und kurz abkühlen lassen.

2. Das restliche Mehl, den Zucker, die Hefe, das Salz, Milchpulver sowie Vanillezucker vermischen. Die Milch und das Ei hinzufügen und mit dem Teig verkneten. Die Butter währenddessen schmelzen und ebenfalls hinzugeben.

3. Die angedickte Mehl-Milch-Mischung hinzufügen und alles nochmal gut durchkneten. Dann für knapp 1 1/2 Stunden überdeckt gehen lassen.

4. Nach dem der Teig aufgegangen ist wird er in 8 gleiche Stücke aufgeteilt. Von jedem Stück solltet ihr noch etwas Teig für den Kopf und die Arme und Füße übrig lassen. Den Teig für den Körper formt ihr in runde Fladen. Diese bestreut ihr mittig mit der gehackten weißen Schokolade (mit je 12.5 g wer es genau wissen möchte) und dann schließt ihr den Fladen zu einem Ball, indem ihr die äußeren Kanten in die Mitte, auf die weiße Schokolade knetet. Dann dreht ihr den Körper einfach um.

5. Nun Arme, Beine und den Kopf formen und an den Köper dran kneten. Mit Hilfe eines angefeuchteten Zahnstochers die einzelnen Chia-Samen aufnehmen und als Augen auf den Kopf setzten. Nun nochmals für 30 Minuten gehen lassen.

6. Für den Panzer inzwischen nun alle genannten Zutaten zusammen mischen und als Panzer auf den Körper der Schildkröten verteilen. Noch mit etwas Zucker überstreuen und für 20 Minuten bei 175°C auf mittlerer Schiene backen. Nun noch kurz abkühlen lassen und noch warm genießen! Wer mag kann noch eine Panzer-Musterung mit Schokolade darauf malen.

Fertig <3



Ich gebe zu, dieses Rezept ist diesmal nicht ganz so einfach, wie sonst. Aber den süßen Anblick ist es alle male wert! Zudem die kleinen Schildkröten auch noch lecker schmecken, hihi! :) Zwar haben sie nicht ganz so funktioniert, wie die vom Original Rezept, aber sie schmecken auf jeden Fall dennoch super lecker!! So kenn ich Matcha gar nicht ;).

Habt ihr schon mal Matcha probiert? Und wie schmeckt er euch?

14 Kommentare:

  1. Das ist eine absolut zuckersüße Idee (im wahrsten Sinne des Wortes!) ;)

    AntwortenLöschen
  2. Die Schildis sehen ultracool aus. Ich darf leider gerade den Großteil der Zutaten nicht essen, werde mir die Idee dennoch für später merken. Mit Matcha gibt es ja mittlerweile allerhand Rezepte und bisher hat es mir immer geschmeckt.

    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, schade! Vielleicht kannst du sie ja irgendwie ersetzten! Aber freut mich, dass sie dir gefallen! <3

      Löschen
  3. Nein wie süß sind die denn bitte *__*
    Echt richtig niedlich ^^ Danke für das Rezept und die Anleitung ^^
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  4. süüüüüüß
    ich liebe matcha!
    das ist mein lieblingsrezept:
    https://www.kawaii-blog.org/2015/05/08/matcha-cake-roll/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh, die sind ja auch genial! Ich hab mir das Rezept gleich mal gepinnt! <3

      Löschen
  5. Wie süß! :) Matcha habe ich bisher noch nie Probiert, habe aber schon viel Gutes drüber gehört :)

    LG von schneegloeckchen21.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es hat wirkliche viele positive Eigenschaften! :)

      Löschen
  6. ow sehen die süß aus,
    da will man ja fast gar nicht reinbeißen :D
    <3

    AntwortenLöschen
  7. Das ist so niedlich! Ahhhh! <3 :D

    Liebe Grüße,
    Diorella

    AntwortenLöschen
  8. Wie viel Matcha hast du denn hierfür genommen? Sehen unglaublich süß aus :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe für die Schildkröten 12 g Matcha benutzt :) Je nach Farbintensität kannst du auch gerne mehr nehmen, aber desto mehr schmecken sie dann auch nach grünem Tee.

      Viel Erfolg beim Nachbacken! :) LG

      Löschen