[Review] MANHATTAN Volume Shake Mascara + GIVEAWAY

5. Juni 2017
Kennt ihr das? Man hat DIE Lieblingsmascara gefunden. Sie ist noch lange nicht alle, aber bei jedem tuschen bilden sich mehr und mehr Klümpchen an den Wimpern, obwohl sie noch lange nicht alle ist.  Und dann ist es auch schon passiert: Sie ist ausgetrocknet. Genau diesem Problem hat sich Manhattan gewidmet und eine neue Mascara integriert - damit sie euch nie wieder austrocknet!

Volume Shake Mascara von MANHATTAN + GIVEAWAY

Die neue Volume Shake Mascara funktioniert ähnlich wie ein Cocktail Shaker. Einfach schütteln und schon ist die Textur wieder aufgefrischt! Durch die neue patentierte Formulierung bleibt Textur cremig und bröckelt nicht.

Volume Shake Mascara von MANHATTAN + GIVEAWAY

Das sagt der Hersteller
"Die neue VOLUME SHAKE MASCARA VON MANHATTAN beinhaltet ein exklusives, patentiertes Shaker-System, das die Formulierung bei Bedarf auffrischt. Wie das funktioniert? Nach zehn Jahren Forschung präsentiert MANHATTAN eine Mascara mit einer zum Patent angemeldeten Formulierung aus Wasser und Wachs. Durch das neuartige Shaker-System im Inneren der Mascara wird die Textur ganz easy wieder cremig. Einfach Mascara 3 bis 5 Mal vertikal schütteln, schon vermischt sich die Textur erneut und bleibt frisch vom ersten bis zum letzten Auftrag. So ist bei jedem Auftrag wunderschönes Volumen ohne Verklumpen garantiert!"

Preis 7,99 € für 9 ml
ab Juni im Handel erhältlich

Volume Shake Mascara von MANHATTAN + GIVEAWAY

ERSTER EINDRUCK
Als ich das erste Mal von der Mascara gehört hatte, konnte ich mir das System mit dem Shaker noch nicht so richtig vorstellen. Aber ich muss sagen, dass Manhattan die Idee richtig toll umgesetzt hat! Im Inneren der Mascara befindet sich, wie schon erwähnt, eine Art Shake-System, welches bei Bedarf eingesetzt werden kann. So trocknet die Mascara nicht aus.

Die Verpackung ist ebenfalls einem Cocktail-Shaker nachempfunden und man hört ein sichtliches Geräusch, wenn man "shaked". Die Mascara selbst liegt durch ihr recht schweres Gewicht gut in der Hand, dennoch fühlt sie sich etwas globig an.
Die Bürste ist ein klassisches Volumen-Bürstchen. Die fande ich früher ziemlich gut, inzwischen komme ich jedoch mit den Mascara-Bürsten für definierte Wimpern besser klar.

Volume Shake Mascara von MANHATTAN + GIVEAWAY
Volume Shake Mascara von MANHATTAN + GIVEAWAY

ANWENDUNG
Die Mascara wendet man ganz normal an. Besondern hierbei ist nur wie gesagt die "Shake-Technology", welche bei Bedarf angewendet werden soll. Dennoch lasse ich es mir nicht nehmen, jedes mal vor der Anwendung zu "shaken". 😋
Die Mascara selber lässt sich gut präzise auftragen, jedoch gelang es mir bei 4 von 5 Versuchen mich jedes mal am oberen Wimpernrand einzuklecksen. Vielleicht liegt es an der Mascara oder aber auch an mir - für mich jedenfalls leider ein Ausschlusskriterium.
Dennoch pusht sie die Wimpern in eine schöne Länge und färbt sie in ein tiefes Schwarz.

Volume Shake Mascara von MANHATTAN + GIVEAWAY


KURZTEST
Um das neue Patent doch nochmal ganz genau auszutesten, habe ich die Mascara für fast 12 Stunden offen liegen lassen. Die Textur war danach etwas klebig, aber man hätte die Wimpern damit noch einigermaßen tuschen können. Mit Hilfe von dem integriertem Shaker jedoch, verwandelte sich die Textur im Handumdrehen wieder in die Ausgangsform zurück! Sehr cool!

Volume Shake Mascara von MANHATTAN + GIVEAWAY

Einfaches Shake System, was wirklich funktioniert
▶ Gibt den Wimpern Länge und Fülle, ohne zu verklumpen
▶ Ist nicht wasserfest, hält aber den ganzen Tag
▶ Auch für Kontaktlinsen-Trägerinnen

Fazit
Die neue Mascara von Manhattan vereint eine innovative Idee mit einer guten Mascara. Das Ergebnis ist klümpchenfrei und die Wimpern erhalten eine schöne Länge und Fülle. Ich komme jedoch mit der Mascara selber beim Auftragen nicht ganz so gut klar, da es bei mir immer Kleckse oberhalb des Wimpernrandes gibt. Ich denke da kann die Mascara im dem Sinne nichts dafür, da manche Mascaras bei manchen Augen- und Wimpernformen einfach nicht passen. Und die Volume Shake Mascara gehört bei mir leider dazu.
Dennoch bin ich von der "Shake-Technolgy" überzeugt, da sie einfach funktioniert. Zwar benutze ich Mascara's meistens nicht bis zum Schluss, sodass ich den Prozess der Austrocknung mitbekomme, aber manchmal bin ich einfach ein kleiner Tollpatsch und lass die Mascara offen liegen. Aber auch hier kann die Volume Shake Mascara Abhilfe schaffen!

Volume Shake Mascara von MANHATTAN + GIVEAWAY


GEWINNSPIEL
Tja, und da ich beim Auftragen der Mascara ein wenig gekleckst habe und mir das auch immer wieder passiert ist, möchte ich natürlich nun wissen, ob das an mir liegt?😥 Daher vergebe ich heute 3 neue Volume Shake Mascara, damit IHR sie ebenfalls testen könnt!
  a Rafflecopter giveaway
Einfach beim Rafflecopter Widget eintragen und mitmachen - Ich wünsche euch ganz viel Glück dabei!🍀

MerkenMerken

14 Kommentare:

  1. Bisher ist noch keine Mascara bei mir ausgetrocknet. Vielleicht, weil sie nicht lange bei mir halten, da ich mir jeden Tag die Wimpern tusche. Von den Bildern her, finde ich aber wirklich, dass sie tolle Wimpern zaubert. Ich habe bisher die ultimative Wimperntusche noch nicht gefunden. Liebe Grüße und einen schönen Pfingstmontag, Andrea Odörfer

    AntwortenLöschen
  2. Hallo
    Bis jetzt ist mir noch keine ausgetrocknet.
    Würde mich riesig freuen.
    Liebe Grüße und einen schönen Pfingstmontag

    Melanie

    AntwortenLöschen
  3. bis dato noch nie :D
    glg steffi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo!

    Bisher ist es noch nicht vorgekommen das ein Mascara ausgetrocknet ist :) Über den tollen Gewinn würde ich mich sehr freuen!

    Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart wünsche ich Dir!
    Christina Horn
    pueppchen201482@web.de

    AntwortenLöschen
  5. Im Urlaub ist mir mal ne Mascara ausgetrocknet und bloss gut, hatte ich noch eine zweite dabei!
    Bin gespannt auf die tolle Wimperntusche und danke für die Chance!
    LG Ilka illihexe(ät)web(Punkt)de :-)

    AntwortenLöschen
  6. Bisher ist mir noch keine Mascara ausgetrocknet - oder ich habe es nicht gemerkt und dachte, sie ist leer? Wer weiß... Aber wenn so etwas passiert, dann ist es ja schon ärgerlich!
    LG Lex

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Maike,
    ja, das ist mir auch schon passiert, allerdings mochte ich die Verwendung danach fast noch mehr als vorher, weil die Wimpern so durchgekämmt wurden mit einem Hauch von Farbe ohne Klumpen oder zu viel Farbabgabe :P. Aber deine Tragebilder der Volume Shake Mascara schauen toll aus!
    Liebe Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen
  8. Mir ist noch kein Mascara ausgetrocknet, dahingehend hat sich die Qualität der Mascaras echt verbessert :)

    LG Anne

    AntwortenLöschen
  9. Ja, bei mir ist schonmal eine Mascara von Max Factor ausgetrocknet :D .. Aber war nur eine kleine, also halb so schlimm. Würde mich jedenfalls riesig freuen! :)

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen :)
    Zum Glück ist mir bisher noch keine Mascara eingetrocknet - höchstens so viel, dass es sie wieder benutzbar gemacht hat sie in heißes Wasser zu legen :D
    Liebe Grüße
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  11. Ich finde die Idee hinter der Mascara echt gut, aber das Ergebnis ist mir persönlich zu natürlich.

    AntwortenLöschen
  12. hey :) ja, mir passiert das öfter mal, da ich meist mehrere Mascaras gleichzeitig benutze, anstatt eine aufzubrauchen :D

    AntwortenLöschen
  13. Das ist mir auch schon mal passiert, klar! Aber ein bisschen Olivenöl hilft dagegen :)

    AntwortenLöschen
  14. Das Bürstchen gefällt mir sehr gut, die Mascara muss ich mir unbedingt anschauen :-)

    Auf dem Blogs von meiner Schwester und mir findet zur Zeit eine Blogvorstellung statt, vielleicht möchtest du ja mitmachen. Wir freuen uns über jeden Teilnehmer :-)
    http://janaahoppe.blogspot.de/2017/06/blovorstellung-mit-leas-world.html & http://xxleasworldxx.blogspot.de/2017/06/blogvorstellung-mit-janaahoppe.html

    Liebe Grüße
    janaahoppe.blogspot.de

    AntwortenLöschen