[D.I.Y.] Aus alt mach Neu

27. Januar 2012
Na, habt ihr zu hause auch vielen alten Schmuck rumliegen, den ihr nicht mehr braucht? Heute habe ich für euch eine ganz simple Idee, wie ihr einen Armreif wieder zu eurem liebsten Schmuckstück macht und das mit ganz einfachen Mitteln:


Das ist das Material ;) Einfach ein altes Armband und ein bisschen Garn, Wolle oder schöne Geschenkbänder, so wie mans haben will. :]


Man wickelt das Band eigentlich nur um den Armreifen... wieder.. und wieder... und wieder ;) Am besten klebt man den Anfang und das Ende noch fest, damit nichts verrutscht.


Tadaa und das wars schon ;) Nimmt ein bisschen Zeit in Anspruch, aber wenn man das vor dem Fernseher macht merkt man das garnicht ;) Viel Spaß damit ♥
Habt ihr schonmal aus alten Sachen neue gezaubert?

23 Kommentare:

CarlaContagious hat gesagt…

Danke. :))

Beauty Lounge hat gesagt…

Danke für deinen tollen Tipp ;*

Mokusch hat gesagt…

schöne idee!gefällt mir!!!
lg mokusch

Miriam hat gesagt…

Oh ich liebe einfach deine Ideen :)

Yvi3009 hat gesagt…

Deine DIY´s I love it !!!!! Und das passt zu meiner Gewinnspielbedingung... Höhö... also, lass dich überraschen ;)

Guten Start ins Wochenende...hoffentlich erholsam.

LG

Jessilicious hat gesagt…

Süße, und vorallem schlichte Idee! :)

Pat V hat gesagt…

Wundertolle idee! ja, das muss ich mir nochmal überlegen aber nach dem Abi müste ich genug Zeit haben ;)

ʀiα hat gesagt…

sieht toll aus! und noch so einfach :D
i like <3

Lupilia hat gesagt…

Ach das schaut mal wieder richtig toll aus Liebes! :-)

Und zu deinem neuen wundervollen Header hab ich auch noch gar nichts geschrieben.. er ist einfach wundervoll! ;-) :-)

Liebe Grüße
Lupa

Yvi3009 hat gesagt…

In Sachen DIY scheinst ja auch Übergenie zu sein :) *lach, freu*
:*

Victoria hat gesagt…

Ja, aber nicht wirklich viel bei euch auch ? :*

Victoria hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Happy Berry hat gesagt…

Das hat so ein bischen Deutschlandfahnen-Style :D
Aber sieht cool aus, schöne Idee!

Hm ein Do it yourself für Origamifrösche? :D Die will doch sicherlich eh keiner sehn >.<;

Liebe Grüße

Cathy Anita hat gesagt…

Danke :D ja, wenn du auf Follow oben in der Navbar klickst, kommst du auf die GFC Seite :) Lg

leandra hat gesagt…

Naja, ich werde diee 10. Klasse in den USA als Austauschschülerin verbrignen. Ich habe keine Ahnung, wie es da sein wird. Ein großes Abenteuer! :D

Ahnungslose Wissende hat gesagt…

Schöne Idee :)

Liebe Grüße...

J hat gesagt…

so tolle idee <3
und jaaaa :-) klaro, mach dich ganz ganz klein und ab in meinen koffer rein :-D

Mira hat gesagt…

Ja Praktikum war auch richtig toll. Shcade das es zu Ende ist muss ich sagen.

Und das mit dem Schmuck ist ne tolle Idee, ich werde das gleich mal ausprobieren :)

Danke für deinen Kommi :*

Liebe Grüße <3

http://closeyoureyesandwelcomeinmylife.blogspot.com/

Aiko hat gesagt…

Gute Idee! Bei Gelegenheit schaue ich mal bei mir nach, was sich aufmotzen lässt (^_~)

Passion hat gesagt…

Oh ja, bei uns auch. :D
Hab mich wohl geirrt :D

Liebe Grüße
http://photographingwithpassion.blogspot.com/

Saskia. hat gesagt…

Hey, ich habe dich getaggt! (:
Weiteres dazu findest du auf meinem Blog.♥
http://saskiax3.blogspot.com/

Liebe Grüße :)

MAC hat gesagt…

wow wie bist denn da drauf gekommen :)) ???

liebe Grüße MAC

wir können uns ja gegenseitig verfolgen :))

macdemoda.blogspot.com

Birte hat gesagt…

Die Idee finde ich toll. Es gibt bestimmt auch noch die Möglichkeit, das mit einer Knüpftechnik zu machen. Die Farben sind schön!

Gruß
Birte

PS.: In deinem Bild ganz oben hast du DIJ anstatt DIY geschrieben.

Kommentar veröffentlichen

Durch das Absenden des Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Ihres Kommentars. Sie können Ihre Kommentare später jederzeit wieder löschen. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutz-Erklärung.