[DIY] Glückskekse für deinen Valentin ♥

13. Februar 2014
 ♥ Oh mist, nur noch einen Tag und dann ist schon Valentinstag? Und ihr habt noch kein Geschenk?! Ernsthaft jetzt? Aber ihr wollt aber am liebsten auch noch was kleines, süßes und selbstgemachtes schenken? Dann verschenkt ihr am besten Muffins. Wie laaaaangweilig... ODER  ihr verschenkt meine kleinen Glückskekse aus Filz :D! Ich rate euch ja zum Zweiten... \(^o^)/ Und wenn ich jetzt ehrlich bin.. ich hatte auch noch kein Geschenk.. 


Minimi. Valentinstag... Ein eigentlich ziemlich schrecklicher Tag. :D Ich hasse es wenn all die Pärchen sich an dem Tag zum Italiener zwängen um dort "romantisch" essen zu gehen. So viel Kommerz und Rosa... Obwohl. Rosa finde ich gut! Ich stehe ja auf Kitsch. Denn ich finde es einfach klasse, wenn überall die Ideen spriesen und es wunderschöne DIYs auf vielen Blogs zu sehen gibt :3 Irgendwo hat Valentinstag doch was gutes. Und wenn man nur eine schöne Idee für einen Jahrestag findet. So schlecht kann es also nicht sein. Und nachdem ich ein bisschen auf Deviantart rumgestöbert habe, habe ich diese süßen Glückskekse gefunden! Also: Ein Hoch auf Valentinstag, wenn auch nicht im eigentlichen Sinne ;).


Material
Was wir für die kleinen Glückskekse aus Filz brauchen ist nicht viel! :)
♥  Rosa Filz
♥  passenden Garn
♥  Nadel
♥  Stift
♥  Schere
♥  Papier


Schritt 1 
Zunächst schneidet ihr aus dem Filz ein paar Kreise aus. Am besten nehmt ihr dazu einfach einen Becher oder ein Glas und malt mit eurem Stift einfach drum herum. Da ist ein Zirkel oder Rechenarbeit gar nicht notwendig. ;)


Schritt 2 
Nun faltet ihr den ausgeschnittenen Kreis und fängt mit eurer Nadel und dem Faden an zu nähen. Doch Vorsicht! Nicht bis zum Ende zu nähen, nur die ersten 2/3.


Schritt 3 
Wenn das getan ist, dann nehmt ihr euch einen kleinen Zettel und schreibt eure Botschaft drauf. Ihr könnt euch Sprüche für die Zukunft ausdenken, aber auch einfach nur kleine Nettigkeiten. Diese steckt ihr dann bis an den Rand rein und lasst einen kleinen Schnipsel herausschauen, damit man den Zettel dann auch wieder heraus bekommt. :] (siehe erstes Bild)


Schritt 4 
Nun pufft ihr das innere ein bisschen auf und nehmt die zwei Enden und näht das alles wie auf dem Oberen Bild zusammen, damit die typische Glückskeksform entsteht. :]
Und fertig seid ihr!


Die kleinen kitschigen Kekse dauern nicht lange. Wenn ihr nur einen wollt sitzt ihr, (mit einem bisschen Näherfahrung) vielleicht eine halbe Stunde, wenn überhaupt. :) Für die 3 mit Fotografieren und allem drum und dran hab ich ungefähr 1 1/2 Stunden gebraucht. :)
Und das beste ist: Sie haben keine Kalorien, muahaha :D Auch wenn ich mir bei den Labels nen Scherz erlaubt habe und es unter "backen" eingeordnet habe ^^ :3


♥ Ich bin ja immer so eine Person, die immer alles auf dem letzten Drücker macht. :D Daher bin ich ganz froh, mal wieder Glück gehabt zu haben, dass ich die Idee gefunden habe  \(^o^)/
Wie gefällt euch die kleine und schnelle DIY Idee für eure Liebsten? :) Was schenkt ihr zum Valentinstag? Verlinkt mir gerne eure Posts dazu! :) 

24 Kommentare:

I-like-shoes hat gesagt…

Das ist total niedlich!!!! Bei uns wird am Valentinstag nix gemacht, finde das auch nicht unbedingt nötig. Aber deine Kekse sind wirklich goldigst ♥

Beauty Mango hat gesagt…

awww wie niedlich! Tolle Idee :)

Anonym hat gesagt…

Uahhhh! Die sind ja niedlich!!!!!!!!!!
Wer freut sich da nicht, die geschenkt zu bekommen?!
Hoffendlich hat Dein Liebster Deinen Blog heute nicht besucht und sieht die Überraschung schon...
Viel Spaß beim Verschenken und einen "Happy Valentinsday" :-)
Ekmi

Shengjia hat gesagt…

Suuuper süße Idee :) ♥

Anna im Wunderland hat gesagt…

Die Idee ist ja total klasse! Wie niedlich die aussehen!

Alenija von Project-Beautiful hat gesagt…

Was für eine niedliche Idee *-*

Alice von MissCocoGlam hat gesagt…

Die sehen echt toll aus :)! Eine sehr schöne Idee *-*

Polish-Factory hat gesagt…

Wow super süße Idee zum Valentinstag ....


http://polish-factory.blogspot.de schaut mal vorbei

Allie hat gesagt…

Sooo süß!
Ich liebe deine DIYs!

Christin Garcia hat gesagt…

Das ist ja eine süße Idee! Und wirklich einfach, also ich denke das sollte jeder hinbekommen :)
Viele liebe Grüße und schonmal einen schönen Valentinstag für dich! Christin

Marionhairmakeup hat gesagt…

wie süss *_*
hast du meine Email bekommen?

Samy S. hat gesagt…

Wirklich eine schöne Idee, da hat sich wirklich jemand gedanken gemacht =) Total niedlich!

Sooyoona hat gesagt…

Eine tolle Idee, die sind richtig niedlich geworden!

Thi von Kawaii-Blog.org hat gesagt…

hammmmmmer süüüüüüüüüüüüüüüüüüüß <333333

Kristina D hat gesagt…

Was für eine süße Idee, die sehen einfach so zuckersüß aus. Schade dass man sie nicht essen kann :-)

Liebe Grüße Kristina von KD Secret
PS: Momentan kann man auf KD Secret einen DefShop Gutschein im Wert von 75,-€ gewinnen.

copy.cat hat gesagt…

Sehr süß, auch wenn ich absolut kein Valentinsfreund bin :D

Leeri hat gesagt…

Das ist eine echt süße Idee :)

Wonderful.Moments ♥ hat gesagt…

Das ist ja mal mega süüüüß!

Heino Kelling hat gesagt…

unglaublich süße Idee <3

Michelle Brandis hat gesagt…

Hey:) Die Idee ist echt toll *-* Ich muss sagen, dass der Valentinstag für mich nichts besonderes ist, deswegen verschenke ich auch nichts ;)

LG, http://beautifulmome.blogspot.de/

My Bathroom/Wardrobe Is My Castle hat gesagt…

Eine schöne Idee; finde ich sehr süß! <3

Happy Berry hat gesagt…

Voll süß ♥ Du bist so talentiert was solche DIY angeht :)
Ich hab meinem Mann eine Schokotorte mit Vanillefrosting gebacken. Wenn ichs schaffe, poste ichs auch noch gleich.
Liebe Grüße

Rica ♥ hat gesagt…

Eine total tolle und süße Idee zum Valentinstag, endlich mal was anderes :)
Liebe Grüße ♥

andysparkles hat gesagt…

Das ist aber eine süße Idee!

Kommentar veröffentlichen

Durch das Absenden des Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Ihres Kommentars. Sie können Ihre Kommentare später jederzeit wieder löschen. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutz-Erklärung.