[Beauty] Meine 5 Minuten Frisur

8. Oktober 2015
Hey ihr Lieben! (^.^)/
Mit langen Haaren hat man ja immer die Qual der Wahl. Man kann die Haare offen tragen, oder geschlossen, sich einen Zopf machen oder einfach nur ein Haarband tragen. Auch gibt es super viele aufwändige Frisuren, die man ausprobieren kann. Ich persönlich suche aber immer nach einer Frisur, die schnell zu machen ist und schick und vielleicht auch aufwändig aussieht.


Daher möchte ich euch heute mal meine liebste 5 Minuten Frisur zeigen! Sie geht schnell und es sieht aus, als hätte man einige Zeit daran verbracht. ;) Einen Lockenstab braucht ihr nicht, dafür aber ein Glätteisen und ein Haarband. Das wars. :)
In der letzten Woche kam nämlich mein neues geliebtes Glätteisen an - ein GHD Styler <3 Ich muss sagen, ich bin super verliebt, vor allem in dieses leichte pink! Auch hab ich schon soo oft gehört, wie toll die Glätteisen sind! Da konnte ich gar nicht nein sagen, als ich dann von GHD direkt gefragt wurde, ob ich es denn nicht mal testen wolle. :3


Und was soll ich sagen? Ich hatte vorher ein Glätteisen von Remington und war bisher eigentlich immer zufrieden. Doch hatte ich immer das Gefühl, dass es meine Haarspitzen austrocknet und geziept hat es auch manchmal, ich bin mir nicht sicher, ob ihr wisst, was ich meine? Beim GHD dagegen ist mir aufgefallen, dass meine Haare danach gepflegter aussehen als sonst. Sie glänzen auch mehr als vorher, obwohl das (Chlor) Wasser in den USA meine Haare anfangs ziemlich stumpf gemacht hat! Da bin ich im nach hinein wirklich froh :D Ungewohnt fande ich, dass man die Temperatur nicht selber einstellen kann, daher nehme ich zur Vorsicht lieber auch hier ein Hitzeschutzspray. Insgesamt bin ich aber doch sehr zufrieden! :3 Vor allem das es sich so schnell aufheizt ist klasse!

Aber nun zu meiner 5 Minuten Frisur! :)

 Anleitung

Als erstes legt ihr eurer Haarband an. Wer, wie ich, sehr glatte Haare hat, der macht es am besten mit ein paar Haarnadeln fest. Danach nehmt ihr von den vorderen Haaren eine dickere Strähne und wickelt sie vorsichtig immer wieder und wieder um das Haarband herum, bis sie zu Ende ist. Das ganze macht ihr auch auf der anderen Seite. Nun nehmt ihr nochmal eine Strähne, diesmal eine etwas dünnere, und legt sie auch wieder um eurer schon eingewickeltes Haarband herum. Diesmal vielleicht nicht ganz so ordentlich, damit ein Messy Look entsteht.
Da ich weder in Deutschland noch in den USA einen Lockenstab habe, mach ich mir meine Locken immer mit dem Glätteisen. Wenn ich aber nicht viel Zeit habe, benutze ich eine besondere Technik. Dabei teile ich meine Haare auf jeder Seite in 2 Partien und drehe sie zusammen, sodass wie ein kleiner Zopf entsteht. Diesen glätte ich vorsichtig mit dem Glätteisen (nur im unteren Bereich) um leichte Locken/Wellen zu bekommen. Die eingedrehte Strähne dann vorsichtig entwirren und dann solltet ihr eure Locken schon sehen :)
Wenn sie euch noch nicht zu 100% gefallen, dann könnt ihr auch nochmal 1-2 Strähnen so mit dem Glätteisen eindrehen - das macht dann im Ergebnis auch nochmal viel aus! :3 Und das wars schon! :)


Ich liebe diese schnellen Frisuren! :3 Habt ihr vielleicht auch noch Posts mit fixen Haar Tutorials? Dann könnt ihr sie gerne mal drunter verlinken, ich such ja immer mal was neues, hihi! :3 Wie finde ihr meins eigentlich? Und habt ihr die Art Locken zu machen schon mal ausprobiert? :)

20 Kommentare:

Beauty Mango hat gesagt…

Was für eine schöne Frisur! Das muss ich auch mal ausprobieren!

Ruth Pie hat gesagt…

Super Trick.
Leider habe ich mein Glätteisen verkauft :(

Madline hat gesagt…

Oh das steht dir aber total gut, richtig schön!

Rica N. hat gesagt…

Ich finde die Frisur echt schön! Da ich meine Haare vor kurzem abgeschnitten habe, muss ich glücklicherweise nur darauf achten, dass sie vernünftig trocknen :D Schöner Post :)

Liebe Grüße ♥
Rica von iivorybeauty

Louisa Rabea hat gesagt…

Die Frisur ist echt super schön!
Ich selber habe das mit den Locken auch mal ausprobiert und es sah echt schön aus und war soo einfach:)
Hab noch einen schönen Tag!
Louisa♥

Lurabek

Shadown Light hat gesagt…

das sieht wunderhübsch aus!
liebe gruesse!

kirschbluetenschnee hat gesagt…

Eine wirklich schöne Frisur :) Ich hab schon so lange ein GHD auf der Wunschliste stehen, bin mir aber nicht 100% sicher ob es sich lohnt, aber man hört ja nur Gutes :)

Patricia Sophie Petit hat gesagt…

ohmygosh dieses süße glätteisen muss ich unbedingt haben, es sieht wahnsinnig toll aus. und ein neues muss auch bald mal her :) ich finde übrigens deine glatte mähne wirklich wundervoll und in kombi mit dem haarband seieht dein look gleich viel 70er jahremäßig aus. total schön!

Bisous aus Berlin, deine Patricia
THEVOGUEVOYAGE

shades-of-fashion hat gesagt…

Du siehst soooo wundervoll mit der Frisur aus :) Wie eine Elfe!

Rauschgiftengel hat gesagt…

Die Frisur sieht toll aus, wie eine Prinzessin! :)

The Lipstick Fox hat gesagt…

Die Frisur sieht klasse aus, ich liebe solche schlichten Frisuren sehr :)
Liebe Grüße
Nadine

Jessy von Kleidermädchen hat gesagt…

Toll schaust du aus Liebes. Bei mir halten solche Haarbänder leider überhaupt nicht auf dem Kopf.

Liebe Grüße Jessy von Kleidermaedchen

*Beautiful Way Of Life* hat gesagt…

du schaust wunderschön aus.... klasse Idee...
ich habe auch ein GHD und liebe es.
Dein Haarband schaut zauberhaft aus.
Du hast so einen schönen Blog- ich muss unbedingt öfter vorbeischauen und eine sehr coole Idee (dein Name als Titel rückwärts).
Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende...
Lg Tina von
www.beautiful-way-of-life.blogspot.de

zaphiraw hat gesagt…

Du siehst so niedlich aus :-* Das Haarband ist klasse :-)

Christine hat gesagt…

Das ist eine Frisur, die ich mir auch gerne mache. Allerdings meistens nicht an einem Tag direkt nach dem Haarewaschen. ;) Ich habe nämlich auch sehr glatte Haare und da rutscht dann einfach alles nur rum, selbst wenn Locken drin sind. ^.^

.She believes in destiny. hat gesagt…

ne sehr coole Idee:)

Anna Lea hat gesagt…

Eine wirklich schöne Frisur! :)
Ich mag es, dass du die Frisur relativ natürlich gestaltet hast, sodass man es auch gut im Alltag tragen/machen kann. :)
Alles Liebe, Anna Lea <3
http://growingcircles.blogspot.de/

Flausenfee hat gesagt…

Die Frisur sieht wunderschön aus! Ich bin ja selber auch ein ganz großer Fan des GHD Glätteisens. Meines habe ich schon einige Jahre und finde es immer noch so toll wie am ersten Tag.

Liebe Grüße
Anja

Наталия Годунова hat gesagt…

great post
Would you like to follow each other on GFC / facebook?
let me know in the comments on my blog and I follow back!
http://www.mosaictrends.com/

Littlemissanni hat gesagt…

Super Idee, die Haare einfach einzudrehen und dann mit dem Glätteisen darüber zu gehen! Ich habe so furchtbar glatte Haare ohne jegliche Bewegung - wirklich, die hängen einfach nur nach unten! Und mit einem Lockenstab ist das immer so viel Aufwand. Das muss ich unbedingt mal ausprobieren :)

Kommentar veröffentlichen

Durch das Absenden des Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Ihres Kommentars. Sie können Ihre Kommentare später jederzeit wieder löschen. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutz-Erklärung.