[Fashion] 5 Pieces - 5 Outfits

3. Juli 2016
Kennt ihr das? Man steht vor dem Kleiderschrank, will sich ein Outfit raussuchen, aber irgendwie findet man doch nicht das richtige. Man wühlt und wühlt, bis die Unordnung schlechthin ausgebrochen ist und dann gibt man doch auf. Neues einkaufen ist doch eh viel einfacher. Und Online Shops liefern ja heutzutage auch so schnell…ABER: Nötig ist das garantiert nicht! 



Wieso? Ich bin der Meinung, dass jeder Kleiderschrank das potential hat neue Outfits zu herbergen, an die man vorher nicht gedacht hätte. Nehmt euch einfach mal wirklich Zeit (und nicht frühs vor der Angst) und probiert euch einfach aus. Ihr könnt auch aus Spaß mal etwas anprobieren - und zack schon passiert’s: Plötzlich passen 2 Teile zusammen, von denen man es nie gedacht hätte. Und vielleicht entsteht da ja sogar eure neue Lieblings-Kombo? 
Genau das ist mir bei meinem letzten City-Weekend Trip passiert: Ich hab 5 verschieden Teile in meinen Koffer geworfen und irgendwie dann frühs weiter keine Zeit gehabt mir noch mehr auszusuchen. Somit bin ich mit 5 Teilen und natürlich einigen Accessoires für 3 Tage nach Hamburg gefahren. Ich dachte mir: Notfalls kann ich ja ein Outfit an 2 Tagen anziehen. Aber bekanntlich entstehen aus der Not heraus ja die kreativsten Sachen. Und so zeige ich euch heute meine „5-Ich-werde-nicht-schon-wieder-Geld-ausgeben-Outfits“ ;)


Die 5 Outfits bestehen aus 5 Teilen + Accessoires - immer mal etwas anders und für einen anderen Anlass kombiniert. :) Falls euch interessiert, wie genau ich sie zusammen gestellt habe und was dafür alles nötig (oder nicht nötig) war, würde ich mich freuen, wenn ihr bei meinem Beitrag auf der Wirtschaftswerkstatt-Seite vorbei schaut! Da gibt es nochmal alle Einzelheiten!

Welches Outfit würdet ihr euch im Moment kombinieren? Und hattet ihr auch schon mal den "2-Teile-passen-super-zusammen-obwohl-man-es-nie-gedacht-hätte-Moment?



13 Kommentare:

Sooyoona hat gesagt…

Ach eine sehr schöne Idee und alle Kombinationen sehen toll aus :) Hast du beim dritten Bild den blauen Rock unter dem Schwarzen an?

andysparkles hat gesagt…

Das sind sehr gute Ideen, finde alle Stylings sehr hübsch!

Selistina hat gesagt…

Ha, das hab ich mich auch gerade gefragt ;) Wirklich sehr schöne und tragbare Outfits! LG Selistina

Minnie hat gesagt…

Das sind richtig tolle Kombinationen! Alle Outfits gefallen mir seht gut und ich würde sie auch genau so tragen :)
Liebe Grüße ♥

Hannah hat gesagt…

Wunderbarer Post und die Outfits finde ich super.
Gerne mehr davon. :)

Alles Liebe
Hannah

Diorella hat gesagt…

Mir gefallen alle Outfits sehr! <3

Liebe Grüße,
Diorella

kosmeticca hat gesagt…

Hey,
das habe ich mich jetzt auch gefragt! Sieht nämlich fast so aus. :D
Ansonsten wirklich sehr hübsche, schliche Outfits!
glg, Nicca von kosmeticca.blogspot.com

Schneegloeckchen hat gesagt…

Die Outfits sehen alle super aus! :) Ich kenne diesen Moment vorm Kleiderschrank ziemlich gut. Wenn ich in einer ruhigen Minute dann mal ein wenig herumprobiere, stelle ich dann doch fest, dass ich gar nicht so wenig Sachen und Möglichkeiten habe, wie gedacht.
LG von http://schneegloeckchen21.blogspot.de/

Katja von Schminktussis Welt hat gesagt…

Eine tolle Postingidee. Ich kombiniere auch gerne. Bei Basicteilen geht das immer so schön fix.

Yanikas Blog hat gesagt…

Ich komme immer wieder so gerne bei dir vorbei! Toller Look und die dunklen Haare stehen dir ausgezeichnet :)

Ganz liebe grüße, Janika

www.yanikas.de

Beauty Mango hat gesagt…

Die Kombinationen gefallen mir alle richtig gut :)

rauffaser blog hat gesagt…

Tolle Idee und super Kombinationen die dir alle richtig gut stehen.

Lisa Marie hat gesagt…

Das sind tolle Kombis! Ich mag vor allem 1 und 3! :))

Kommentar veröffentlichen

Durch das Absenden des Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Ihres Kommentars. Sie können Ihre Kommentare später jederzeit wieder löschen. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutz-Erklärung.