Günstig essen.

Viele Menschen geben viel mehr für Essen aus als nötig. Während es leicht zu vergessen ist, sparsam zu sein, wenn Sie in Ihrem Lieblingsrestaurant ein Gourmetessen zu sich nehmen, können die Ausgaben für Lebensmittel recht hoch werden, wenn Sie die Kontrolle verlieren. Im Allgemeinen ist das Kaufen in loser Schüttung auf lange Sicht billiger als das Kaufen kleiner Mengen von Lebensmitteln. Erwägen Sie eine Mitgliedschaft bei einem Lagerverkäufer wie Costco, wenn Ihre Lebensmittelkosten hoch sind. Einzelne Mahlzeiten in Restaurants zu kaufen, ist die teuerste Option von allen. Wenn Sie sich also die Mühe machen, in Restaurants zu essen, anstatt auswärts zu essen, sparen Sie auch viel Geld.

  • Wählen Sie billige, nahrhafte Lebensmittel. Anstatt zubereitete und verarbeitete Lebensmittel zu kaufen, probieren Sie die frischen Lebensmittel aus und stellen Sie die Gänge Ihres örtlichen Lebensmittelladens her. Sie werden überrascht sein, wie günstig es ist, sich gesund zu ernähren! Zum Beispiel kann brauner Reis, ein sättigendes, nahrhaftes Lebensmittel, in großen Säcken zu einem Preis von weniger als einem Dollar pro Pfund geliefert werden.
  • Nutzen Sie Rabatte. Viele Lebensmittelgeschäfte (insbesondere große Ketten) geben an der Kasse Gutscheine und Ermäßigungen aus. Lass diese nicht verschwinden!
  • Wenn Sie häufig essen gehen, hören Sie auf. In der Regel ist das Kochen zu Hause viel billiger als das Bestellen eines gleichwertigen Gerichts in einem Restaurant. Wenn Sie regelmäßig Ihr eigenes Essen kochen, lernen Sie auch eine wertvolle Fähigkeit, mit der Sie Freunde unterhalten, Ihre Familie befriedigen und sogar romantische Interessen anziehen können.
  • Haben Sie keine Angst, die lokalen kostenlosen Lebensmittelressourcen zu nutzen, wenn Ihre Situation ernst ist. Essensausgabe, Suppenküche und Tierheim bieten Mahlzeiten für Bedürftige kostenlos an. Wenn Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich an Ihre örtliche Sozialabteilung, um weitere Informationen zu erhalten.
Bewerte bitte den Tipp
[Total: 0 Average: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.