Notieren Sie Ihre Ausgaben.

Das Einhalten eines knappen Budgets ist ein Muss für alle, die Geld sparen möchten. Wenn Sie Ihre Ausgaben jedoch nicht im Auge behalten, fällt es Ihnen möglicherweise schwer, Ihre Ziele zu erreichen. Wenn Sie die monatlichen Ausgaben für verschiedene Arten von Ausgaben nachverfolgen, können Sie Problembereiche identifizieren und Ihre Ausgabegewohnheiten an Ihr Budget anpassen. Um Ihre Ausgaben im Auge zu behalten, ist jedoch möglicherweise viel Liebe zum Detail erforderlich. Während jeder den Überblick über größere Ausgaben wie Wohnraum und Schuldentilgung behalten sollte, nimmt die Aufmerksamkeit, die Sie kleineren Ausgaben widmen, im Allgemeinen mit dem Ernst Ihrer finanziellen Situation zu.

  • Es kann praktisch sein, immer ein kleines Notizbuch bei sich zu haben. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, alle Ausgaben zu erfassen und Ihre Quittungen aufzubewahren (insbesondere bei größeren Einkäufen). Wenn Sie können, geben Sie Ihre Ausgaben in ein größeres Notizbuch oder ein Tabellenkalkulationsprogramm für Ihre Langzeitaufzeichnungen ein.
  • Beachten Sie, dass es heutzutage viele Apps gibt, die Sie auf Ihr Telefon herunterladen können, um Ihre Ausgaben im Auge zu behalten (von denen einige kostenlos sind).
  • Wenn Sie ernsthafte Ausgabenprobleme haben, haben Sie keine Angst davor, jede einzelne Quittung aufzubewahren. Teilen Sie Ihre Quittungen am Monatsende in Kategorien ein und rechnen Sie sie dann nacheinander auf. Sie sind möglicherweise schockiert, wie viel Geld Sie für Einkäufe ausgeben, die alles andere als notwendig sind.
Bewerte bitte den Tipp
[Total: 0 Average: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.