Reduzieren Sie Ihren Energieverbrauch.

Die meisten Menschen akzeptieren den Preis auf ihrer Stromrechnung jeden Monat ohne Frage. In der Tat ist es möglich, Ihren Energieverbrauch (und damit Ihre monatliche Rechnung) mit nur wenigen einfachen Schritten erheblich zu reduzieren. Diese Tricks sind so einfach, dass es praktisch keinen Grund gibt, sie zu vermeiden, wenn Sie Geld sparen möchten. Das Beste ist, dass durch die Reduzierung des Energieverbrauchs auch die Menge der Umweltverschmutzung verringert wird, die Sie indirekt verursachen, und die Auswirkungen auf die globale Umwelt auf ein Minimum reduziert werden.

  • Schalten Sie das Licht aus, wenn Sie nicht in der Nähe sind. Es gibt keinen Grund, das Licht anzuschalten, wenn Sie nicht im Zimmer (oder im Haus) sind. Schalten Sie es also aus, wenn Sie gehen. Versuchen Sie, eine Notiz an der Tür zu hinterlassen, wenn Sie sich nur schwer erinnern können.
  • Vermeiden Sie die Verwendung von Heizung und Klimaanlage, wenn dies nicht unbedingt erforderlich ist. Um kühl zu bleiben, öffnen Sie Ihre Fenster oder verwenden Sie einen kleinen Ventilator. Um warm zu bleiben, tragen Sie mehrere Schichten Kleidung, eine Decke oder eine Raumheizung.
  • Investieren Sie in eine gute Isolierung. Wenn Sie es sich leisten können, für ein umfangreiches Heimwerkerprojekt aufzukommen, können Sie durch Ersetzen der alten, undichten Wärmedämmung in Ihren Wänden durch eine hocheffiziente, moderne Wärmedämmung auf lange Sicht Geld sparen, indem Sie verhindern, dass die warme oder kalte Innenluft Ihres Hauses entweicht.
  • Wenn Sie können, investieren Sie in Sonnenkollektoren. Sonnenkollektoren sind eine ernsthafte Investition in Ihre eigene Zukunft (und in die Zukunft unseres Planeten). Obwohl die Anschaffungskosten recht hoch sein können, wird die Solartechnologie mit jedem Jahr billiger.
Bewerte bitte den Tipp
[Total: 0 Average: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.