Stellen Sie einen virtuellen Assistenten ein

Nehmen wir einmal an, Ihre Zeit ist 50 Euro pro Stunde wert.

Wenn Sie das wissen, wie bereit sind Sie jetzt, Zeit für eine 10-Dollar-Aufgabe zu investieren?

Unabhängig davon, in welcher Phase sich Ihr Unternehmen befindet, sind immer wiederkehrende oder zeitaufwändige Verwaltungsaufgaben erforderlich, die von einer anderen Person ausgeführt werden können. Es ist zwar verlockend, die Kosten gerade im Frühstadium niedrig zu halten, indem man alles selbst erledigt.

Der Nachteil ist, dass die Zeit, die für diese energiesparenden Aufgaben aufgewendet wird, besser für etwas anderes verwendet werden könnte. Virtuelle Assistenten sind eine unglaublich kostengünstige und effektive Methode, um diese Aufgaben an andere Personen auszulagern und Ihnen so Zeit zu sparen.

Renommierte Unternehmer wie Tim Ferriss und John Lee Dumas haben ihr jeweiliges Imperium durch die Beschäftigung von bis zu Dutzenden virtueller Assistenten aufgebaut. Mit diesem 5-stufigen Leitfaden für die Geheimnisse des Findens, Trainierens und Verwaltens großartiger virtueller Assistenten von meinem guten Freund Jonathan Chan können Sie sich mit der Einstellung Ihres eigenen virtuellen Assistenten befassen .

Bewerte bitte den Tipp
[Total: 0 Average: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.